@Martin: Xb2.Net WEBSERVE

Xb2.Net von Boris Borzic

Moderator: Moderatoren

@Martin: Xb2.Net WEBSERVE

Beitragvon Tom » Fr, 16. Jun 2006 15:36

Wie schon im Titel zu sehen - das hier geht explizit an Martin. Die WEBSERVE.EXE, die mit Xb2.Net ausgeliefert wird, sollte sich, sofern mit dem Parameter /INSTALL aufgerufen, als Dienst unter dem lokalen Systemkonto anmelden. Das tut sie auch (bin Admin auf einem XP/SP2-Rechner), aber der Start des Dienstes scheitert. Wenn ich ihn direkt starten will (also aus der Verwaltung der Dienste heraus), erhalte ich die Fehlermeldung:

Fehler 1053: Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

Wenn ich ihn über ein Nutzerkonto installiere, also die Parameter der Diensteinstallation entsprechend ändere, scheint er zu starten, tatsächlich höre ich aber den System-Fehlersound. Der Dienst wird als "gestartet" angezeigt, reagiert aber nicht.

Irgendeine Idee?
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 6692
Registriert: Do, 22. Sep 2005 22:11
Wohnort: Berlin

Beitragvon Martin Altmann » Fr, 16. Jun 2006 16:10

Hallo Tom,
die habe ich mir nie angeschaut, sorry.
Ist sie mit 1.9 kompiliert?
Wenn ja, liegen die DLL-Dateien im selben Verzeichnis wie die WEBSERVE.EXE (und hat der User, unter dem der Dienst gestartet wird auch Zugriff auf das Verzeichnis)?
Hat der User auch die "Anmelden als Dienst"-Berechtigung im Betriebssystem (der Admin hat sie normalerweise nicht)?

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 12829
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 3:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon Martin Altmann » Fr, 16. Jun 2006 18:03

Tom,
gibt es denn eine XPPERROR.LOG oder eine XPPFATAL.LOG?
Solche Probleme wie Du schilderst, habe ich zum Beispiel beim Starten oder Beenden eines Dienstes, wenn ein Thread innerhalb des Programmes abschmiert...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 12829
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 3:58
Wohnort: Berlin


Zurück zu Xb2.Net

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste