xb2.net

Xb2.Net von Boris Borzic

Moderator: Moderatoren

xb2.net

Beitragvon guentergurland » Fr, 20. Jan 2012 19:37

Hallo miteinander,

ich habe u.a. xBase-Anwendungen zur Platzreservierung. Nun wollen die Kunden, daß die Platzreservierung
auch übers Internet möglich sein soll. Beim Lesen im Forum bin ich unter anderem auf xb2.net
gestossen. Viele nutzen dieses Tool ja schon seit Jahren. Deshalb meine Frage :
Lässt sich eine webbasierte Anwendung (Platzreservierung) mit xBase und xb2.net realisieren (eventuell
weitere Tools) oder sollte man grundsätzlich etwas anderes (php, etc.) ins Auge fassen. Wie sind eure Erfahrungen ?
Welchen Tip würdet ihr mir geben ?

Danke

guentergurland
guentergurland
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo, 29. Okt 2007 18:38

Re: xb2.net

Beitragvon Martin Altmann » Fr, 20. Jan 2012 21:15

Moin Günter,
klar geht das. Solltest aber latürnich einige Dinge beachten/berücksichtigen.
Wenn Du sowas machen wilslt, gehe ich mal davon aus, dass auch Zahlungsdaten (Kreditkartendaten, Bankverbindungen,....) abgefragt werden. Dann auf jeden Fall nur verschlüsselt (per https) - bedeutet Kosten (jährlich) für ein entsprechendes Zertifikat (könntest zwar auch eines selber generieren, aber das wäre dann ja nicht bei einer Certification Authority hinterlegt sondern die User würden darauf hingewiesen werden, dass Dein Zertifkat unter Umständen nicht sicher ist und müssten die Frage, dies zu akzeptieren extra bejahen!) und die etwas teurere Version von XB2.NET, mit der dann Verschlüsselungen möglich sind.
Und das ganze würde nur auf einem Windows-Server laufen (gehen natürlich auch virtuelle Server - unsere Anwendung läuft auch auf einem VServer).

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 12735
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 3:58
Wohnort: Berlin

Re: xb2.net

Beitragvon guentergurland » Fr, 20. Jan 2012 21:43

Grüß Gott Martin,

danke für Deine Antwort. Geplant ist sowenig Daten wie möglich ins Netz zu stellen.
Also auch keine Bankverbindungen, etc. Reservieren kann nur, wer zuvor dem Club
eine Einzugsermächtigung erteilt. Fremde können sich also garnicht anmelden,
da sie keine Zugangsdaten haben. Es gibt ja 3 Lizenzen von xb2.net.
Welche Lizenz würdest Du empfehlen, Enterprise oder genügt Xb2.Net SSl ?

Viele Grüße

Günter
guentergurland
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo, 29. Okt 2007 18:38

Re: xb2.net

Beitragvon Martin Altmann » Fr, 20. Jan 2012 22:15

Moin,
genau genommen gibt es vier 8)
Enterprise braucht eigentlich nur, wer nicht alleine damit programmiert (also eine Firma mit mehr als einem Entwickler) und/oder den Sourcecode haben will.
Wenn man mit Verschlüsselung arbeiten will (egal, ob die eigenen Seiten verschlüsselt sein sollen oder der Zugriff auf verschlüsselte Seiten aus dem Xbase++-Programm heraus erfolgen soll), braucht man die SSL-Version.
Sonst reicht die normale.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 12735
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 3:58
Wohnort: Berlin


Zurück zu Xb2.Net

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste