.EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Von der Installation bis zur Auslieferung der Applikation

Moderator: Moderatoren

.EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Werner » Do, 08. Okt 2015 14:49

Hi!

Woran kann es liegen, dass unsere Kunden .EXE unter Windows 10 nicht mehr startet Es kommt lediglich ein schwarzer (DOS) Bildschirm, auf dem oben links der Name der .EXE steht. Nach ein paar Sekunden wird das Programm ausgeblendet. Es gibt keine Fehlermeldung oder sonstige Hinweise.

Unter Windows 7 oder 8 hatten wir schon einmal ein ähnliches Phänomen: Dieses Problem konnten wir mit der sog. Datenausführungsverhinderung lösen. Dies hat bei Windows 10 aber jetzt nicht funktioniert.

Kann mir jemand helfen?

Mit freundlichen Grüßen
Werner
Werner
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 18. Mär 2006 16:08

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Jan » Do, 08. Okt 2015 15:11

Hallo Werner,

welche Xbase++-Version benutzt Du denn? Mit der 1.9.355 und 2.0 habe ich unter Windows 10 niemals Probleme gehabt. Ohne irgendwas umgestellt zu haben.

Oder benutzt Du irgendwelche Zusatzbibliotheken, die die aktuelle Version nicht mögen?

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 11515
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 17:23
Wohnort: 49328 Melle

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Wolfgang Ciriack » Do, 08. Okt 2015 16:20

Ich hatte jetzt gerade das Problem, das unter Win10 der Virenscanner AVG 2016 ein Starten mancher Programme verhinderte :(
Viele Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 2220
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 8:37
Wohnort: Berlin

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Werner » Di, 20. Okt 2015 17:37

Hallo ich bin der Fragesteller!

Ich arbeite zugegebenermaßen noch mit einer älteren xBase-Version: 1.81. Aber bis zu Windows 8 hat dies keine Rolle gespielt, weil meine .EXE Programme ohne Probleme gelaufen sind.

Was mich ein bißchen stutzig macht, ist die Tatsache, dass meine Programme unter Windows 10 starten, dann kuz einen schwarzen Bildschirm mit dem Namen der .EXE oben links zeigen und dann sang- und klanglos ohne Fehlermeldung o.ä. im Nirwana verschwinden. Ist dieser schwarze Bildschirm nicht noch ein Relikt aus alten DOS bzw. DBase-Zeiten? Wie könnte ich diesen schwarzen Bildschirm beseitigen. der immer hinter meinen GUI-Programmen im Hintergrund steht. Wenn man den GUI-Bildschirm mit der Maus nach unten verschiebt, ist dieser schwarze Bildschirm zu sehen. Hat dies etwas mit der alten APPSYS zu tun?

Frage: könnte ich einmal eine kleine Anwendung an einen von euch Experten verschicken, damit ihr an eurem eigenen WINDOWS 10 Betriebssystem verfolgen könntet, was mit meinem Programm definitv passiert?

Gruß Werner
Werner
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 18. Mär 2006 16:08

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Tom » Di, 20. Okt 2015 17:51

Verwendest Du eXpress++?
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 6680
Registriert: Do, 22. Sep 2005 22:11
Wohnort: Berlin

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon AUGE_OHR » Di, 20. Okt 2015 22:19

Werner hat geschrieben:Ich arbeite zugegebenermaßen noch mit einer älteren xBase-Version: 1.81. Aber bis zu Windows 8 hat dies keine Rolle gespielt, weil meine .EXE Programme ohne Probleme gelaufen sind.
hm ... v1.81 ... danach kam doch die v1.8294 / v.1.8306 welche Hotfixe für etliche BUGs hatten.
V182PDR.ZIP
v1.8294 & v1.8304 PDRs ( nur Text )
(7.25 KiB) 44-mal heruntergeladen

Werner hat geschrieben:Unter Windows 7 oder 8 hatten wir schon einmal ein ähnliches Phänomen: Dieses Problem konnten wir mit der sog. Datenausführungsverhinderung lösen. Dies hat bei Windows 10 aber jetzt nicht funktioniert.
nun "rächt" sich das die "eigentlichen" Probleme damals nicht behoben wurde ...
Werner hat geschrieben:Was mich ein bißchen stutzig macht ... Hat dies etwas mit der alten APPSYS zu tun?
Das Fenster JA ... aber wohl nicht dein Problem
Werner hat geschrieben:Frage: könnte ich einmal eine kleine Anwendung an einen von euch Experten verschicken, damit ihr an eurem eigenen WINDOWS 10 Betriebssystem verfolgen könntet, was mit meinem Programm definitv passiert?
du müsstest auch die v1.81 Runtime DLL alle dazu packen also etliche MB was als Email kaum noch geht ( T-Online max. 5 MB )

ich dir raten die Alaska v1.81 Demo Sample zu probieren ob die überhaupt noch unter Windows 10 laufen. ( ohne "Tricks" )
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10154
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Werner » Mi, 28. Okt 2015 12:44

Hallo hier ist noch einmal der Fragesteller!
Die Nachfragen zu meinem geschilderten Problem gehen immer wieder in die Richtung nach der Antiquiertheit der von mir noch benutzten Programmiersprachen-Version: Hier meine Antwort:

Ich linke mit link &vp.lst dclipx.lib PM:PM

wobei die DCLIPX.dll vom 14.02.06 und die DCLIPX.exp vom 08.11.05 stammt.

Mein Compiler meldet sich mit: XBASE++ (R) Compiler 1.82.294 Mar 24 2003

Die Frage, ob ich exPress++ verwende, muss ich vehement bejahen: Ich benutze ständig folgende Befehle: DC_GUI (.T.), DCREAD GUI FIT ADDBUTTONS oder DCPRINT

Als INCLUDE Dateien benutze ich zigfach: "dcdialog.ch", "dcprint.ch", "dcfont.ch" oder "dcmsg.ch"

Können diese 'ollen Kamellen', an denen ich so hänge, vielleicht mit dafür verantwortlich sein, dass meine .EXE jetzt unter WINDOWS 10 nicht mehr läuft?

Wenn ich denn jetzt auf eine neuere Version umsteigen müsste, welche sollte ich wählen? Müsste dann die Version von exPress++ auch entsprechend upgedatet werden ?

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe!

Gruß Werner
Werner
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 18. Mär 2006 16:08

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Tom » Mi, 28. Okt 2015 12:55

Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 6680
Registriert: Do, 22. Sep 2005 22:11
Wohnort: Berlin

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon Werner » Sa, 31. Okt 2015 18:10

Hi Tom!

Das war ja wirklich der Hammer: Eine Antwort von 'Godfather' persönlich! (Nein ich meine jetzt ausnahmsweise mal nicht Dich Tom, sondern natürlich Roger!

Um es kurz zu machen: Das war genau auch mein Fehler, warum meine .Exe unter Windows 10 nicht mehr anlief. Ich habe die _dccloror.prg durch die neue Datei ersetzt und in die DCLIPX.DLL bzw. DCLIPX.BIN eingebunden und dann habe ich noch den komischen Public-Befehl an den Anfang meines Programms gesetzt ... und schon lief die .EXE jetzt auch unter WINDOWS 10 wieder richtig an!

Vielleicht sollte man diesen Fehler allen Nutzern der alten 1.82 Version (sofern es diese noch gibt) bekanntgeben.

Das Forum hat mir 'mal wieder sehr gut weitergeholfen. Euch allen ganz herzliche Dank dafür! Bitte macht nur weiter so!

Ein schönes Wochenende wünscht

Werner
Werner
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 18. Mär 2006 16:08

Re: .EXE startet nicht mehr unter WINDOWS 10

Beitragvon brandelh » Di, 03. Nov 2015 18:01

Betrifft aber doch nur express user oder ?
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13273
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim


Zurück zu Installation und Redistribution

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast