Zeichen über "alt nnn" erfassen [Erledigt]

Auf dem Weg von Clipper, FoxPro u.ä. nach Xbase++

Moderator: Moderatoren

Zeichen über "alt nnn" erfassen [Erledigt]

Beitragvon BJelinek » So, 01. Jul 2012 20:47

Hallo

und wieder eine Migrations Problem.

In Clipper kann man über ALT + Ascii Code Zeichen erfassen, die nicht
auf der Tastatur sind. z.B. Durchschnittszeichen ...

In Xbase geht das nicht, wenn gui=no.
wenn gui=yes, dann gehts.

Warum nur diese Unterschiede ? Was mache ich falsch ?
Muss ich schon wieder selber Programmieren und die getsys.prg ändern ?
Das wird so langsam zum Alptraum.

Ist das wieder ein Problem für die Alaska-Hotline ?

Leider Fragen über Fragen. Es sind vielleicht Kleinigkeiten, aber die Fragen
der Kunden "das ging aber früher" klingen mir schon im Ohr.
Zuletzt geändert von BJelinek am Di, 07. Aug 2012 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
BJelinek
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 19:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Zeichen über "alt nnn" erfassen

Beitragvon AUGE_OHR » Mo, 02. Jul 2012 4:12

BJelinek hat geschrieben:Muss ich schon wieder selber Programmieren und die getsys.prg ändern ?
in der c:\ALASKA\XPPW32\Source\SYS\GetSys.prg steht
Code: Alles auswählen
     IF (nKey >= 32 .AND. nKey <= 255) .OR. (nKey == K_CTRL_U)
also werden "andere nKey"*** IMHO nicht verarbeitet.
*** geht über INKEY() ... ich "denke" nicht das "ALT" berücksichtigt wird ( s.h. AppKeyState() )

BJelinek hat geschrieben:In Xbase geht das nicht, wenn gui=no.
wenn gui=yes, dann gehts.
hm ... du meinst jetzt "im" GET Feld "anzeigen" ?
hast du eine eigene APPSYS.PRG und wenn was steht da drin ? was für ein Font ?

ich versehe nicht was du für ALTGR nnn eingeben willst ?

wenn es nur einige sind könntest du die doch per "Hotkey" und KEYBOARD( CHR(nnn) ) in den Tastatur Puffer "schieben"
BJelinek hat geschrieben:Ist das wieder ein Problem für die Alaska-Hotline ?
solche Anfrage hat Alaska sicherlich häufiger.
Wenn du "bezahlt" hast ... ich würde allerdings den Support für GUI Fragen verwenden ;)
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10207
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Zeichen über "alt nnn" erfassen

Beitragvon brandelh » Mo, 02. Jul 2012 7:52

Hi,

ich habe es eben probiert und kann deine Beobachtungen bestätigen, GUI=YES alles geht, GUI=NO keine Eingabe ...
In einer CMD Box kann man die Zeichen eingeben, also kann es kein grundsätzliches Problem von CMD Boxen sein.
In einem DOS Programm (meinem alten PowerBasic DOS Editor) habe ich es auch geprüft und man kann die Zeichen eingeben.

Ich habe mal dieses Testprogramm erstellt und geprüft:
Code: Alles auswählen
proc main
  local x
  cls
  ? "ESC beendet Programm"
  ?
  do while lastkey() <> 27
     x := inkey(0)
     ?? "Zeichen: ",x,chr(x)
     ? ""
  enddo
  ? "Ende"
  wait
return

INKEY(0) reagiert nicht auf ALT+NNN wenn GUI=NO, das scheint mir ein Fehler zu sein, da ja gerade ohne GUI INKEY() die richtige Funktion ist.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13328
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: Zeichen über "alt nnn" erfassen

Beitragvon BJelinek » Mi, 25. Jul 2012 12:47

Hallo zusammen,
der Alaska-Support hat mir eine neue
XppRt1.dll geschickt.
Damit funktioniert alt nnn
und auch alt+Ü alt+Ä alt+Ö
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
BJelinek
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 19:57
Wohnort: 73257 Köngen


Zurück zu Migration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast