Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Alles rund um Editoren, visuelle Entwicklungshilfen und Form-Designer

Moderator: Moderatoren

Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon satmax » Do, 12. Dez 2013 21:41

Da Multi-Edit leider nicht mehr weiterentwickelt wird und mich ein paar Bugs an diesem ansonsten spitzen mäßigen Editor stören überlege ich den Umstieg auf UltraEdit.

Ich habe mir die Demoversion installiert. Was mir als erstes fehlt, ist die Möglichkeit ein Sourcefile in einem vertikal geteiltem Fenster anzuzeigen, also nebeneinander das gleiche Sourcefile. Untereinader geht das. Nebeneinader schaffe ich nur zwei unterschiedliche Files.

Gruß
Markus
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 19:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon brandelh » Fr, 13. Dez 2013 23:37

Willst du dir nicht lieber die neue Workbench ansehen ?
Ich erwäge den Umstieg sobald Xbase++ 2.0 final ist.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13332
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon satmax » Sa, 14. Dez 2013 0:13

Naja, UltraEdit gibt es heute, xBase2...

Ich halte nichts von "Timebomd" Software... Entweder richtig oder gar nicht. Naja, und von ME war ich schon etwas verwöhnt, bis er mir dieser Tage alle Source Files auf 0 Byte gekürzte hat... :angry4:
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 19:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon brandelh » Sa, 14. Dez 2013 3:13

das ist natürlich ein Grund für einen schnellen Umstieg, für reine Textdateien etc. wird man auch weiterhin einen guten Editor brauchen können.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13332
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon Manfred » Sa, 14. Dez 2013 7:43

VX bzw. Workbench timebomed? Hm, wäre mir jetzt neu.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 16097
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon satmax » Sa, 14. Dez 2013 8:24

Manfred hat geschrieben:VX bzw. Workbench timebomed? Hm, wäre mir jetzt neu.


Ich habe es nicht getestet. :) IMHO ist aber xBase2++ timebomed. Inwieweit da welche Teile davon betroffen sind kann ich nicht sagen. Aktuell ist xBase2++ für mich kein Thema -> keine Zeit um Betatester zu spielen.

Ich muss aber zur Ehrenrettung von ME sagen, wahrscheinlich war die Ursache für meine auf 0 Bytes gekürzten Source Files ein anderes Programm, da ich mir nicht ganz sicher bin, unterlasse ich es hier das Programm zu nennen.

ME hat aber auch einige andere Fehler die mich bei der Alltagsarbeit stören. Auf jeden Fall werde ich jetzt mal versuchen einige Tage mit UltraEdit zu arbeiten.

Gruß
Markus
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 19:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon Jan » Sa, 14. Dez 2013 8:43

Ich habe keine Ahnung, ob die Timebomb auch in der Workbench liegt. Könnte gut sein, denn die ist ja ein Xbase++-Programm und braucht damit auch die Runtime-DLL von 2.0. Aber man kann die Workbench auch solo installieren, ohne den Rest von Xbase++.

Mit etwas Glück bekommen wir diesen Monat die nächste CTP.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 11630
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 17:23
Wohnort: 49328 Melle

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon Manfred » Sa, 14. Dez 2013 8:45

Jan hat geschrieben:
Mit etwas Glück bekommen wir diesen Monat die nächste CTP.

Jan


:lol: Spiele lieber Lotto :badgrin:
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 16097
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Von Multi-Edit zu UltraEdit?

Beitragvon Lewi » Sa, 14. Dez 2013 11:42

Laut MultEdit-News (Nov 2013) befindet sich die neueste Version immmer noch in der Testphase. Die Software wurde von Turbo Pascal auf C++ umgeschrieben. Das hat insgesamt doch länger gedauert, als die Entwickler anfangs geplant hatten. Zwischendruch ist auch noch der Firmensitz durch einen der vielen Stürme Opfer geworden. Aktuell wird insbesondere die Umsetzung der Marco-Sprache getestet.
Benutzeravatar
Lewi
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 778
Registriert: Di, 07. Feb 2006 14:10
Wohnort: Hamburg


Zurück zu IDEs und Editoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast