SEnd Mail an mehrere Empfänger

Alle Fragen um die Programmierung, die sich sonst nicht kategorisieren lassen. Von Makro bis Codeblock, von IF bis ENDIF

Moderator: Moderatoren

SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon Bernd Reinhardt » Di, 23. Aug 2016 22:26

Hallo.
Ich habe das Beispiel von Alaska für das senden von Mails verwendet. Xbase++ 2.0.
Wenn ich an einen Empfänger sende, dann geht das problemlos.
Sobald ich aber auch an BCC oder CC was schicken will bekomme ich eine Fehlermeldung, wobei die Adressen aber gültig sind.
Wenn ich die Kommentare in den unteren Zeilen entferne bekomme ich die Fehlermeldung.
Wenn ich nur an einen Empfänger eine Mail schicke geht es problemlos. Die Fehlermeldung hilft hier nicht viel weiter, weil die Authentifizierung ja funktioniert.
Pop vor smtp. Die Emailadresse ist ja auch gültig. Und da es sich bei BCC und CC ja um die selbe Email handelt dürfte ja kein Unterschied sein ob ich nur an
einen Empfänger oder an mehrere was schicke.

Code: Alles auswählen
 IF Valtype( acCCAddr ) == "A"
      // AEval( acCCAddr, {|cCC| oMimeMsg:addHeader( "CC", cCC ) } )
   ENDIF

   IF Valtype( acBCCAddr ) == "A"
      // AEval( acBCCAddr, {|cBCC| oMimeMsg:addHeader( "BCC", cBCC ) } )
   ENDIF



Info: Socket created successfully
Info: Successfully connected to smtp.reise-reinhardt.de
Info: Server response: 220 ESMTP ready, no spam please
Info: Sending: HELO nowhere.com
Info: Server response: 250 cloud5-vm381.de-nserver.de Hi p4FC6B9A1.dip0.t-ipconnect.de [79.198.185.161]; I am so happy to meet you.
Info: Sending: MAIL FROM: <info@reise-reinhardt.de>
Info: Server response: 250 <info@reise-reinhardt.de>, sender OK - how exciting to get mail from you!
Info: Sending: RCPT TO: <bernd@reise-reinhardt.de>
Info: Server response: 250 <bernd@reise-reinhardt.de>, recipient ok
Info: Sending: RCPT TO: <bernd.reinhardt@woehwa.com>
Info: Server response: 550 delivery denied: no valid recipient or authentication missing
Error: Unexpected response from server 5
Message transmission failed
Info: Sending: QUIT



Jemand eine Idee was das sein könnte.
mfg
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 96
Registriert: So, 16. Apr 2006 10:12
Wohnort: Öhringen

Re: SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon brandelh » Di, 23. Aug 2016 23:10

Ich nutze diese Syntax und kann an mehrere Empfänger (an) senden, sowie eine BCC an mich ...

Code: Alles auswählen
   LOCAL oMail      := MIMEMessage():new()
   ...
   DEFAULT aEmpfaenger TO  { "Hubert.Brandel@xxx.de", "EmilHackbart@xxx.de" }
   DEFAULT cBetreff    TO    "Test eMail von HKKostI-ASINET"
   DEFAULT cText       TO  ( "Test eMail von HKKostI-ASINET" + CRLF )
   DEFAULT cID         TO  dtos(date())+"-"+strTran(time(),":","")

   cLogDatei    := cProgPfad+"ASINET-"+cID+"-LOG.TXT"
   cLogErrDatei := cProgPfad+"ASINET-"+cID+"-LOG-ERR.TXT"

   set alternate to (cLogDatei)
   set alternate on

   ? "ID: ", cID

   oMail:setFrom     ( oSender     )
   oMail:setSubject  ( cBetreff    )
   oMail:setMessage  ( cText       )

   aeval(aEmpfaenger, {|cEmp| oMail:addRecipient(MailAddress():new(cEmp) ) })

   // Verbessert einen AsiNet Fehler mit der Sendezeit (bis 1.90.355 auf jeden Fall nötig, danach ?).
   oMail:addHeader( "Date", TimeStampSMTP() )
   if ! empty(cAntwortAdresse)
      oMail:addHeader( "Reply-To", cAntwortAdresse )
   endif

*   // nur während der Testphase ...
*   oMail:addHeader( "BCC" , "Hubert.Brandel@yyy.de" )
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13267
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon Herbert » Mi, 24. Aug 2016 8:12

Denk daran, dass einige Provider bei >20 mitgegebenen Adressen wegen Spam gerne blockieren.
Ich sende daher die Mails immer einzeln weg. So ergibt sich automatisch durch die Verarbeitung ein sinnvolles Timeout zwischen den Mailaufträgen.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...
Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 1764
Registriert: Mi, 13. Aug 2008 23:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich

Re: SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon Bernd Reinhardt » Mi, 24. Aug 2016 14:03

Hallo

Danke für die Antwort. Werde ich mal so versuchen.
Aktuell habe ich das so gelöst das ich alle Empfänger einzeln verschicke.
Ich mache auch eine Authentifizierung beim SMTP connect mit Unsername und PW. Aber das dürft die CC und BCC doch nicht blockieren.

Danke
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 96
Registriert: So, 16. Apr 2006 10:12
Wohnort: Öhringen

Re: SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon brandelh » Mi, 24. Aug 2016 20:56

Bernd Reinhardt hat geschrieben:Ich mache auch eine Authentifizierung beim SMTP connect mit Unsername und PW.
Aber das dürft die CC und BCC doch nicht blockieren.

mache ich auch, ohne bekommt man keine Mail mehr über einen großen Mailserver.
CC und BCC werden nicht geblockt, der Versand funktioniert bei mir - mit max 5 Personen (mehr habe ich nie probiert).
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13267
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: SEnd Mail an mehrere Empfänger

Beitragvon Bernd Reinhardt » Sa, 27. Aug 2016 10:48

Hallo Hubert

Aus deinem Code:
// Verbessert einen AsiNet Fehler mit der Sendezeit (bis 1.90.355 auf jeden Fall nötig, danach ?).
oMail:addHeader( "Date", TimeStampSMTP() )

Auch bei 2.0 notwendig. Die Mail ist sonst ohne Datum.
Gruß
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 96
Registriert: So, 16. Apr 2006 10:12
Wohnort: Öhringen


Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast