ftp Filelist

Alle Fragen um die Programmierung, die sich sonst nicht kategorisieren lassen. Von Makro bis Codeblock, von IF bis ENDIF

Moderator: Moderatoren

ftp Filelist

Beitragvon Bernd Reinhardt » So, 04. Dez 2016 17:19

Hallo
Ich muss bei einem Kunden auf dem FTP-Server nachschauen ob neue Dateien verfügbar sind.
Die Dateien erhalten einen Zeitstempel im Dateinamen.
Mit ftpclient habe ich in der Hilfe nur ein put und get gesehen. Wenn ich den Dateiname kenne dann kann ich auch die Datei lesen.
Gibt es so was wie ein DIR, oder habe ich hier den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen?

Danke und Gruß
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 96
Registriert: So, 16. Apr 2006 10:12
Wohnort: Öhringen

Re: ftp Filelist

Beitragvon brandelh » Mo, 05. Dez 2016 8:09

Bei der Klasse von Alaska fehlt das, eventuell ist es in der Klasse von Phil enthalten.
Ich nutze die "FTP Client Engine" von MarshallSoft, die kann das.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13201
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: ftp Filelist

Beitragvon Manfred » Mo, 05. Dez 2016 8:44

ich habe gerade mal in Phils Klasse nachgesehen. Da gibt es eine Methode XbFtp:directory() das könnte es sein.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 15848
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: ftp Filelist

Beitragvon Rudolf » Mo, 05. Dez 2016 9:08

Hallo,
sonst kann es Chilkat:
https://www.chilkatsoft.com/ftp-features.asp
Grüße
Rudolf
Benutzeravatar
Rudolf
Programmier-Gott
Programmier-Gott
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo, 02. Jan 2006 23:03
Wohnort: Salzburg/Österreich

Re: ftp Filelist

Beitragvon peternmb » Mo, 05. Dez 2016 12:13

Manfred hat geschrieben:ich habe gerade mal in Phils Klasse nachgesehen. Da gibt es eine Methode XbFtp:directory() das könnte es sein.

ja da bekommt man ein Arraqy, der 1.Wert darin ist der Dateiname - genau wie unter xbase - funktioniert einwandfrei.
peternmb
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 416
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 16:22
Wohnort: 06618 Naumburg

Re: ftp Filelist

Beitragvon Werner_Bayern » Mo, 05. Dez 2016 22:15

Rudolf hat geschrieben:Hallo,
sonst kann es Chilkat:
https://www.chilkatsoft.com/ftp-features.asp
Grüße
Rudolf

Servus Rudolf,

das kann also auch S-FTP lt. Beschreibung? Wie sprichst Du die Lib an, per ActiveX oder über die C++-DLL?
Die Preisgestaltung ist ja interessant, nimmt man das Bundle, bekommt man alle Produkte. Sehr interessant. Danke für den Hinweis! :idea:
es grüßt euch

Werner
Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
 
Beiträge: 1207
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: ftp Filelist

Beitragvon Rudolf » Di, 06. Dez 2016 9:02

Hallo Werner,
geht ganz einfach über AcitveX, Control als Admin registrieren (Batchdatei dazu ist vorhanden) und einmal am Programmanfang den Lizenz Key registrieren. Ich verwende es für viele Dinge und habe die vielen anderen Tools die ich verwendet habe ersetzen können, z.B. für XML, JSON, REST, Verbindung zum Linux Server mit Aufruf von Remote Scripts, Up und Download von Files, und XBSEE habe ich damit auch ersetzt. Hat umfangreiche Doku und großen Funktionsumfang. Also sehr zu empfehlen, speziell, um den günstigen Preis.
Grüße
Rudolf
Benutzeravatar
Rudolf
Programmier-Gott
Programmier-Gott
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo, 02. Jan 2006 23:03
Wohnort: Salzburg/Österreich

Re: ftp Filelist

Beitragvon Werner_Bayern » Di, 06. Dez 2016 20:44

Danke!
es grüßt euch

Werner
Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
 
Beiträge: 1207
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: ftp Filelist

Beitragvon Bernd Reinhardt » Do, 08. Dez 2016 17:39

Hallo

Ich hab die 30 Tage Demo von MarshallSoft getestet. Das passt mit der Filelist.
Chilkat scheint aber auch sehr mächtig zu sein. Werde ich mir mal ansehen. Kann man für 30 Tage testen.
Für Xbase++ dann die ActiveX Variante.

Danke

Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 96
Registriert: So, 16. Apr 2006 10:12
Wohnort: Öhringen


Zurück zu Programmierung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron