ADS beim Tabelle öffnen langsam

Advantage Database Server

Moderator: Moderatoren

ADS beim Tabelle öffnen langsam

Beitragvon UliTs » Mi, 09. Mär 2016 19:38

Hallo allerseits,

bei einem Projekt, bei dem noch der ADS mit DBF-NTX-Tabellen und der ADSDBE von Alaska (aber schon innerhalb eines Data Dictionary) eingesetzt wird, ist das Öffnen von Tabellen sehr langsam. Ich habe mir die ADS_ERR.adt angeschaut. Da sieht man Einträge wie
Code: Alles auswählen
N_Woche.dbfADI

als Filename und als Fehlermeldung (richtigerweise) 7041 File not found.
Weiss jemand, wie es kommt, dass der ADS (oder die ADSDBE?) noch ein ADI an den Tabellennamen hängt?

Uli
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück
UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 2356
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen

Re: ADS beim Tabelle öffnen langsam

Beitragvon nightcrawler » Mi, 09. Mär 2016 22:52

Hallo Uli,
ich habe das zumindest bisher noch nicht gesehen...vielleicht hilft das, die Schuldigen einzukreisen;)
--
Joachim
Joachim Dürr Softwareengineering
http://www.jd-engineering.de
Benutzeravatar
nightcrawler
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 248
Registriert: Di, 24. Apr 2012 15:33
Wohnort: 72181 Starzach

Re: ADS beim Tabelle öffnen langsam

Beitragvon UliTs » Do, 10. Mär 2016 11:14

nightcrawler hat geschrieben:Hallo Uli,
ich habe das zumindest bisher noch nicht gesehen...vielleicht hilft das, die Schuldigen einzukreisen;)

Ja, ich tippe auch auf ADSDBE ;-) .
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück
UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 2356
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen


Zurück zu ADS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast