RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Einbindung von Office-Komponenten wie Word, Excel usw.

Moderator: Moderatoren

RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon xbaseklaus » Mo, 15. Feb 2016 11:16

Guten Morgen,

da ich meine alten DBF nicht mehr für die Serienbrieffunktion im neuen Office 2016 ( 365 ...) verwenden kann
bin ich übergegangen die Adressen in eine RTF zu schreiben. Diese wird ja von Office direkt erkannt und verwendet.

Im Moment sieht die RTF wie folgt aus:

Code: Alles auswählen
{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\nouicompat\deflang1031{\fonttbl{\f0\fnil\fcharset0 Calibri;}}
{\*\generator Riched20 10.0.10586}\viewkind4\uc1
\pard\sa200\sl276\slmult1\f0\fs22\lang7

Titel;Name;Vorname;Strasse; ...\par
Künstlerdienst/Bundesanst. f. Arbeit;;;Schwannstr. 3; ...\par
Künstlerdienst/Bundesanst. f.Arbeit;;;Hildesheimer Str. 47; ...\par
...
}


Ich hab mir einfach einen einfachen Texteditor genommen und eine Datei als RTF gespeichert !
Funktioniert alles soweit sehr gut.

Mich interessieren jetzt aber die ersten 3 Zeilen die vom Texteditor erzeugt wurden:

1. kann ich davon noch etwas weglassen ohne dass Word es nicht mehr als RTF erkennt ?

2. kann ich irgendwo sagen wir mal eine Beschreibung einfügen z.B. von Programm XYZ erzeugt , mit Datum XYZ, unter Verwendung von Filter XYZ ... ?

Nur falls einer auf die schnelle sich damit auskennt !

Mfg. Klaus
xbaseklaus
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 246
Registriert: Mi, 04. Jun 2014 11:01
Wohnort: FRANKEN

Re: RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon xbaseklaus » Mo, 15. Feb 2016 11:18

Ich glaube ich habe es in der falschen Rubrik gepostet ... Sorry
xbaseklaus
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 246
Registriert: Mi, 04. Jun 2014 11:01
Wohnort: FRANKEN

Re: RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon Tom » Mo, 15. Feb 2016 11:23

Die (etwas betagten) Spezifikationen sind hier zu finden:

https://msdn.microsoft.com/de-de/librar ... 10%29.aspx

Im einfachsten Fall besteht ein gültiges RTF-Dokument lediglich aus lediglich aus dem kurzen Prolog "{\rtf1" und endet mit der geschweiften Klammer "}". Ein sehr simples RTF-Dokument sähe so aus:

{\rtf1
Hallo
}

Das enthält allerdings keine Formatierungsanweisungen, keine Schriftarten und keine Farbspezifikationen. Je nachdem, was man darstellen will, wird das Dokument komplexer. Dein Prolog formuliert den Zeichensatz/die Codepage, definiert einen Font, informiert darüber, mit welcher Software der Text erzeugt wurde usw. Wenn man's braucht, kann man das machen. Wenn nicht, überlässt man dem jeweiligen System, wie der Text aussieht.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 6679
Registriert: Do, 22. Sep 2005 22:11
Wohnort: Berlin

Re: RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon brandelh » Mo, 15. Feb 2016 11:26

Für die Serienbrieffunktion sollte aber doch normales CSV Format geeigneter sein oder ?

Name; Vorname; PLZ Ort
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13267
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Re: RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon Tom » Mo, 15. Feb 2016 11:49

Man kann eine DBF erzeugen und einfach mit dem Suffix "XLS(X)" versehen, das erkennt Office 365 auch.

Der Ansatz, eine Steuerdatei über RTF zu erzeugen, ist ziemlich originell. :wink:

Die müsste dann aber so (minimal) erkannt werden:

{\rtf1
Titel;Name;Vorname;Strasse; ...\par
Künstlerdienst/Bundesanst. f. Arbeit;;;Schwannstr. 3; ...\par
Künstlerdienst/Bundesanst. f.Arbeit;;;Hildesheimer Str. 47; ...\par
...
}
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 6679
Registriert: Do, 22. Sep 2005 22:11
Wohnort: Berlin

Re: RTF Datei für Serienbrief - Optimieren !?

Beitragvon xbaseklaus » Mo, 15. Feb 2016 13:58

Danke Tom rtf wird in der minimal Version angenommenen.

@brandelh Warum nicht ! Funktioniert 1a und Nachteile gibt es keine. Für mich ist der Vorteil, dass ich für Wartungsarbeiten Informationen noch einfügen werde.

Wer hat die Datei erstellt, wann , mit welchem Filter usw. Damit hab ich dann bei Wartungsarbeiten alle für mich relevanten Daten in der RTF Datei stehen . Bin dabei die RTF Möglichkeiten noch weiter auszubauen , mal schauen was ich da noch so alles verwenden kann .

Gruß Klaus
xbaseklaus
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 246
Registriert: Mi, 04. Jun 2014 11:01
Wohnort: FRANKEN


Zurück zu MS Office

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast