PostgreSQL UTF-8 / Win1252 / German_Germany.1252

Alles zum SQL-Dialekt

Moderator: Moderatoren

PostgreSQL UTF-8 / Win1252 / German_Germany.1252

Beitragvon AUGE_OHR » So, 12. Aug 2012 20:11

hi,

wenn ich PostgreSQL v9.x neu installieren schlägt er mit UTF-8 vor.
das scheint auch durchaus mit deutschen "Umlauten" zu funktionieren ... wenn man nicht DbpUpsize.EXE verwendet hat.

ich hatte das Thema "Begrenzung" durch pgDBE ja schon mal bei "__record" angesprochen wo pgAdmin.EXE bestimmte Table nicht öffnen konnte.

so muss man wohl Win1252 verwenden wenn man zusammen mit pgDBE arbeiten will ... oder ?
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10071
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: PostgreSQL UTF-8 / Win1252 / German_Germany.1252

Beitragvon brandelh » Mo, 13. Aug 2012 8:40

Solange Xbase Controls ausschließlich ANSI Text zurückgeben (ich hatte da einige Tests in Pablos Forum laufen)
kann ich mir nicht vorstellen, dass die pgDBE UTF-8 als Ziel unterstützt (würde zumindest wohl keinen Sinn machen).

Ich meine Boris hat mal geschrieben, dass man bei SQLexpress das Zielformat der einstellen kann,
aber solange man nur ANSI eingeben kann dürfte das keinen Unterschied machen.

PS: bei meinen PowerBasic CGIs hatte ich bei MySQL mit dem 5.x ODBC-Treiber das gleiche Problem.
Dieser lieferte ausschließlich UNICODE zurück (oder ich habe etwas in der Konfiguration übersehen),
erst der downgrade auf die 3.x lieferte wieder die richtigen Ergebnisse für mein Programm
(heute kann PowerBasic UNICODE native verwalten).
Hier ist PostGreSQL genauer, es bietet beide Treiber an.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13201
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim


Zurück zu SQL (Sprache)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron