Zugriff auf MySQL über SQLExpress for Xbase++

SQL Express von Boris Borzic

Moderator: Moderatoren

Zugriff auf MySQL über SQLExpress for Xbase++

Beitragvon rassekst » Do, 13. Mär 2008 9:49

Hallo,

Ich verwende SQLExpress for Xbase++ von Boris um auf MySQL und MSSQL zuzugreifen.
Leider habe ich ein Problem auf MySQL Felder vom Typ LongText. Als Rückgabewert erhalte ich NIL. Unter MSSQL ist dieses Feld vom Typ Ntext. Dort kann ich es aber korrekt auslesen.

Ich verwende den aktuellsten MySQL Treiber und auch SQLExpress ist auf den aktuellsten Stand.

An Boris ist eine Mail gegenagen. Ich habe aber noch keine Antwort.

Kennt vielleicht jemand dieses Problem?

Danke für jede Hilfe
Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon brandelh » Do, 13. Mär 2008 11:16

Hallo,

was ist LongText bei MySQL, Memofelder ?
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13195
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Beitragvon rassekst » Do, 13. Mär 2008 11:35

Hallo Hubert,

LongText Felder sin Blob Felder bis 4GByte Länge.
Leider kann ich den Typ der Felder nicht ändern.

Ich habe aber mal wieder die SQL Lib von Alaska probiert. Diese kommt mit den Feldern sehr gut zurecht. Leider habe ich vor geraumer Zeit wegen diverser anderer Probleme auf die Lib von Boris umgestellt. Ich kann doch nicht jedes mal die Werkzeuge wechseln.

Gruss Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon Jan » Do, 13. Mär 2008 11:43

Steffen,

red doch mal mit Alaska. Vielleicht sind ja die "alten" Probleme inzwischen behoben. Insbesondere, da ja im Moment ein neuer SQL-Zugriff eingebaut wird. Vielleicht haben die ja jetzt genau das richtige für Dich?

Jan
Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 11445
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 17:23
Wohnort: 49328 Melle

Beitragvon rassekst » Do, 13. Mär 2008 21:42

Hallo Jan,

Ich habe erstmal die neuste version von Boris geupdatet. Leider ohne Erfolg.

Um überhaupt hier weiter zu kommen habe ich die Alaska SQL Version wieder eingebaut. Nun kommt ein neues Problem.

Ich erstelle in einer Procedure die Connection. Wenn ich in der gleichen Procedure den ODBC Zugriff durchführe geht alles. Wenn ich aber den Zugriff in einer Unterfunktion durchführe erlalte ich folgenden Fehler:


------------------------------------------------------------------------------
FEHLERPROTOKOLL von "C:\Alaska\Programme\DWArchivTest\DWArchivTest.exe" Datum: 13.03.2008 20:59:49

Xbase++ Version : Xbase++ (R) Version 1.90.331
Betriebssystem : Windows XP 05.02 Build 03790 Service Pack 2
------------------------------------------------------------------------------
oError:args :
-> VALTYPE: L VALUE: .F.
-> VALTYPE: C VALUE: ODBCDBE
-> VALTYPE: C VALUE: SELECT * FROM DWSYSTEM.dwfilecabinet WHERE guid='b2311053-abb4-4dff-ba55-07299ff5b719';
-> VALTYPE: C VALUE: S170
-> VALTYPE: U VALUE: NIL
-> VALTYPE: L VALUE: .F.
oError:canDefault : J
oError:canRetry : J
oError:canSubstitute: N
oError:cargo : NIL
oError:description : Database Engine und aktive Session sind nicht kompatibel
oError:filename :
oError:genCode : 92
oError:operation : DbUseArea
oError:osCode : 0
oError:severity : 2
oError:subCode : 8062
oError:subSystem : BASE
oError:thread : 3
oError:tries : 1
------------------------------------------------------------------------------
CALLSTACK:
------------------------------------------------------------------------------
Aufgerufen von HOLE_SPEICHERORT(2616)
Aufgerufen von HOLE_DOCNAME(2544)
Aufgerufen von HOLE_DATNAME(885)
Aufgerufen von START_FUNC(528)

Wenn ich den Aufbau in die Unterfunktion verlege geht auch alles.
Kennt jemand diesen Fehler ?

Kann es sein das ein Threadwechsel nicht verkraftet wird?

Gruss Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon Martin Altmann » Do, 13. Mär 2008 21:46

Hallo Steffen,
zumindest bei "normalen" Datenbanken sind die Workspaces threadlokal!
Das wird also bei SQL wahrscheinlich ähnlich sein...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 12687
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 3:58
Wohnort: Berlin

Beitragvon rassekst » Do, 13. Mär 2008 22:29

Hallo Martin,

Du hast recht, ich habe die Connection in den selben Thread gelegt und es geht erstmal.

Ich hoffe Boris kann mir mit den longtext Feldern helfen. Wo ich doch gerade wieder in SQLExpress investiert habe.

Gruss Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon rassekst » Fr, 14. Mär 2008 9:49

Hallo,

Zur Info:

Das Problem mit MySQL und SQLExpress wurde von Boris behoben. :D

Grüsse
Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon brandelh » Fr, 14. Mär 2008 9:57

rassekst hat geschrieben:Das Problem mit MySQL und SQLExpress wurde von Boris behoben. :D


per Update oder durch Einstellungen ?
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13195
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Beitragvon rassekst » Fr, 14. Mär 2008 10:07

per update.
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon brandelh » Fr, 14. Mär 2008 10:29

Hi,

auf der Homepage finde ich nur die Version Build: 3.2.01, die ich schon habe. Welchen Build hast du nun ?
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13195
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim

Beitragvon rassekst » Fr, 14. Mär 2008 10:51

Hallo,

Boris hatte mir einen Link gesendet.

Die Version ist 3.2.03

Gruss Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau

Beitragvon rassekst » Fr, 14. Mär 2008 11:15

Hallo,

Im Gegensatz zu den SQL Routinen von ALASKA sind die in SQLExpress nicht nur Threadlocal einsetzbar.

Steffen
Benutzeravatar
rassekst
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi, 01. Feb 2006 23:49
Wohnort: Glauchau


Zurück zu SQLExpress

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste