Die Suche ergab 6298 Treffer

von Jan
Fr, 19. Okt 2018 5:33
Forum: SQL-Server
Thema: PostGres und Xbase++2.0 [ERLEDIGT]
Antworten: 17
Zugriffe: 191

Re: PostGres und Xbase++2.0

Jimmy,

genau.

Aber das geht halt nur mit ADS und PostgreSQL. Weil Alaska nur dazu eine DBE mitliefert. Alle anderen SQL-Daetnbanken gehen dann anscheinend nur per ODBC.

Jan
von Jan
Do, 18. Okt 2018 15:44
Forum: SQL-Server
Thema: PostGres und Xbase++2.0 [ERLEDIGT]
Antworten: 17
Zugriffe: 191

Re: PostGres und Xbase++2.0

Hallo Georg, OK, Danke für den Hinweis. Wie gesagt, sooo tief häng ich in der SQL-Geschichte dann auch wieder nicht drin, eher sehr viel weniger. Beim ADS mach ich das per DAC-Session, aber da braucht man dann halt auch die ADSDBE (oder bei PostgreSQL die PGDBE), oder es geht halt auch wieder per OD...
von Jan
Do, 18. Okt 2018 13:18
Forum: SQL-Server
Thema: PostGres und Xbase++2.0 [ERLEDIGT]
Antworten: 17
Zugriffe: 191

Re: PostGres und Xbase++2.0

Georg, warum sollte das nicht gehen? Du must eine Connection zum SQL-Server aufbauen, und kannst dann SQL-Anweisungen dahin abschicken. Schau Dir da mal CREATE CONNECTION in der Xbase++-Hilfe an. Und nein - sowas habe ich noch nicht getestet. Wie gesagt habe ich ein paar Dinge mal für mich ausprobie...
von Jan
Do, 18. Okt 2018 13:06
Forum: SQL-Server
Thema: PostGres und Xbase++2.0 [ERLEDIGT]
Antworten: 17
Zugriffe: 191

Re: PostGres und Xbase++2.0

Georg, Du bist doch hier der SQL-Exporte. Nicht ich. Ich hab nur mal das Upsizing auf die PGDBE getestet. Und SQL-Anweisungen auf dbf getestet. Und auch SQL-Anweinsungen auf proprietär verwaltete dbf im ADS gemacht. Alles andere weiß ich auch nur aus den Docs, Vorträgen von Alaska, und Gesprächen mi...
von Jan
Do, 18. Okt 2018 12:53
Forum: SQL-Server
Thema: PostGres und Xbase++2.0 [ERLEDIGT]
Antworten: 17
Zugriffe: 191

Re: PostGres und Xbase++2.0

Manfred, Xbase++ 2.0 kann halt SQL. Unabhängig welches. Also auch PostreSQL. Das Besondere an PostreSQL in Xbase++ 2.0 ist halt nur, das Alaska eine PGDBE mitliefert, wo man die Tabellen auch mit Db..()-Funktionen ansprechen kann. Man also im Prinzip seine alte Anwendung läßt wie sie ist, aber doch ...
von Jan
Mi, 17. Okt 2018 12:18
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER
Antworten: 13
Zugriffe: 284

Re: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER

Manfred,

bau es doch einfach mal ein. Dann siehst Du es doch sofort.

Auf jeden Fall - und ohne es jetzt explizit getestet zu haben - würde ich sagen, daß es klappen müßte. Der Scope orientiert sich ja am Index, und den beeinflusst Du mit SetLexRule().

Jan
von Jan
Mi, 17. Okt 2018 10:06
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER
Antworten: 13
Zugriffe: 284

Re: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER

Manfred, klar bleiben die Einträge in den dbf erhalten. Das wäre ja übel, wenn die automatisch verändert werden würden. Nein, bei allen Zugriffen werden einfach die aufgeführten Zeichen gegen die Gegenparts ersetzt. Nur intern. Aber wenn ich dann z. B. einen Eintrag {"ä", "ae"} habe, dann ist ä und ...
von Jan
Di, 16. Okt 2018 18:33
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER
Antworten: 13
Zugriffe: 284

Re: Umlaute im Index und SCOPE und FILTER

Ich hab das mal vor einiger Zeit nach einer Diskussion hier im Forum per SetLexRules gelöst.

Jan
von Jan
Fr, 12. Okt 2018 11:07
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Ähnliche Zeichenketten vergleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 440

Re: Ähnliche Zeichenketten vergleichen

Carlo,

leider nein. 99 % Privatadressen. Und auch nicht alles Deutschland.

Jan
von Jan
Fr, 12. Okt 2018 10:27
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Ähnliche Zeichenketten vergleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 440

Re: Ähnliche Zeichenketten vergleichen

Hallo Tom, "unscharfe Suche" ist gut. Ich hatte u. a. Levenshtein gefunden und ähnliches, das schien mir aber irgendwie nicht ganz das zu sein, was ich wollte (wobei die gehobene Mathe nie wirklich meine Stärke im Studium war :-( ) Ja, an Soundex kann ich mich auch noch gut erinnern. War nicht wirkl...
von Jan
Fr, 12. Okt 2018 9:48
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Ähnliche Zeichenketten vergleichen
Antworten: 15
Zugriffe: 440

Ähnliche Zeichenketten vergleichen

Moin, wie geht Ihr da ran? Es geht um eine Adressprüfung. Da gibt es leider von Kundenseite immer wieder Tippfehler. Buchstabendreher. Buchstabendopplungen. Doppelte Buchstaben nur einfach. Usw. Also: "Matthias Meyer" ist nur eine Fehlschreibung von "Mathias Meyer". "Hambug" ist Fehlschreibung von "...
von Jan
Do, 11. Okt 2018 7:55
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Carlo,

ich arbeite ebenfalls mit SetIntervall(). Und den ADS-Runtimes 11.10.

Jan
von Jan
Mi, 10. Okt 2018 20:38
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Carlo,

wie machst Du das, den Thread alle 5 Sekunden neu zu starten? Aber abgesehen davon - so wie ich den PDR verstehe ist das vollkommen egal, wie das gemacht wird - dbf öffnen und schließen klaut jedes Mal Speicher.

Jan
von Jan
Mi, 10. Okt 2018 19:53
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Tom, im Moment läuft das im Dauermodus. Also dbf beim ersten Threaddurchlauf öffnen, und dann offen halten. Alles andere geht ja nicht, ganz praktisch gesehen. Blöd ist das aber trotzdem. Bei dem Kunden laufen viele Programme, wo die dbf teilweise bei Bedarf geöffnet werden. Bei Weitem nicht so mass...
von Jan
Mi, 10. Okt 2018 12:35
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Ich hab das mit dem PDR 5993 mal bei Alaska angefragt. Der ist eindeutig noch offen. Es ist aber gegenwärtig/kurzfristig nicht geplant, was an der ADSDBE zu machen. Dumm gelaufen für mich. Für die PGDBE wird alles sofort gemacht. Alle anderen DBE bleiben ungefixt (ich hab da noch ein paar PDR in dem...
von Jan
Di, 09. Okt 2018 11:06
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Tom,

das sieht gut aus. Ich werd mal Alaska fragen, wie es mit dem PDR aussieht.

Jan
von Jan
Di, 09. Okt 2018 7:58
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Moin Hubert,

der Einbau eines Sleep(1) bringt überhaupt nichts. Die Memory Handles gehen bei jedem Öffnen (oder Schließen?) wieder massiv hoch.

Jan
von Jan
Di, 09. Okt 2018 6:52
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Moin Carlo,

ja. 10 Zeichen sind für den Alias zulässig. Der Dateiname selber darf länger sein.

Jan
von Jan
Mo, 08. Okt 2018 20:41
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Bedingter Filter / 2 Dateien...?
Antworten: 9
Zugriffe: 326

Re: Bedingter Filter / 2 Dateien...?

Schematisch:

Code: Alles auswählen

meinedbf->(ordSetFocus("meinIndex"))
meinedbf->(DbSetScope(SCOPE_BOTH, cSuchwert))
Jan
von Jan
Mo, 08. Okt 2018 15:40
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

Re: DbUseArea() und MemoryHandles

Hallo Hubert,

in diese dbf schreibe ich fast nie etwas hinein. Ich kontrolliere nur, ob was zu tun ist (fast nie), und würde in dem Fall ein logisches Feld von .T. auf .F. setzen.

Jan
von Jan
Mo, 08. Okt 2018 15:17
Forum: Daten und Tabellen
Thema: DbUseArea() und MemoryHandles
Antworten: 20
Zugriffe: 552

DbUseArea() und MemoryHandles

Hallo, in einem Programmmodul öffne ich eine dbf, kontrolliere einige Daten, und schließe die dbf wieder. Das mache ich im 1/2-Sekunden-Takt. Wir brauchen jetzt nicht zu diskutieren ob solch eine Vorgehensweise sinnvoll ist oder nicht. Es geht um etwas anderes. Dieses Programm, in dem vier Threads i...
von Jan
Do, 04. Okt 2018 10:02
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters
Antworten: 9
Zugriffe: 264

Re: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters

Hubert, warum sollte ich Dir widersprechen wollen? Du hattest ja vollkommen Recht. Mir ging es ausschließlich darum darauf hinzuweisen, daß das alles nicht notwendig ist um das zu erreichen, was Werner braucht. Es gibt da einen interessantes Video von Frank++, in dem er aufzeigt, in welcher Reihenfo...
von Jan
Do, 04. Okt 2018 8:52
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters
Antworten: 9
Zugriffe: 264

Re: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters

Hallo Hubert,

das ist natürlich korrekt. Wobei es ja immer mal Diskussionen darum gibt, was in die AppSys rein kann/sollte, und was nicht.

Für den Zweck, den Werner ansprach, muß da gar nichts drin stehen. Alleine die Anwesenheit der AppSys reicht aus, das DOS-Fenster zu unterdrücken.

Jan
von Jan
Mi, 03. Okt 2018 16:33
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters
Antworten: 9
Zugriffe: 264

Re: Löschung des hässlichen schwarzen DOS-Fensters

Werner,

bau in Dein Projekt eine FUNCTION AppSys ein. Da mß nichts drin stehen, nur die Funktion muß es geben.

Jan