Das nächste Entwicklertreffen findet Anfang Mai in Münster statt - weitere Infos bzw. zur Anmeldung!

Die Suche ergab 319 Treffer

von Magic
Di, 27. Jan 2015 11:04
Forum: Clipper
Thema: Bitmap in Farbe drucken
Antworten: 8
Zugriffe: 2684

Re: Bitmap in Farbe drucken

bei Clip4Win gehe ich davon aus das es 16bit Farbtiefe können sollte, also evtl. deine aktuellen Bilder runter konvertieren. Das habe ich bereits probiert; ohne Erfolg. ich müsste mal im Handbuch nachsehen wie/ob man Bitmaps in Farbe drucken kann Das wäre toll, denn ich habe hierfür nichts mehr vor...
von Magic
Mo, 26. Jan 2015 10:07
Forum: Clipper
Thema: Bitmap in Farbe drucken
Antworten: 8
Zugriffe: 2684

Re: Bitmap in Farbe drucken

Aus einem Clipper Programm ? von welcher Version Cl*pper sprechen wir ? Ja, Clipper 5.3. also siehe mal in deine *.LNK ob dort 3-PP LIBs angegeben sind. So wie ich es sehe könnte diese Interessant sein: @clprofiw.inc LIB CLIP4WIN LIB TOPCLASS LIB C4WCLASS LIB CLIPPER LIB EXTEND LIB TERMINAL LIB DBF...
von Magic
Fr, 23. Jan 2015 13:50
Forum: Clipper
Thema: Bitmap in Farbe drucken
Antworten: 8
Zugriffe: 2684

Re: Bitmap in Farbe drucken

Ich muss mir das wohl kommende Woche genauer anschauen.
Bisher ist es so, dass ich einen beliebigen Windows Drucker auswählen kann.
von Magic
Fr, 23. Jan 2015 11:36
Forum: Clipper
Thema: Bitmap in Farbe drucken
Antworten: 8
Zugriffe: 2684

Bitmap in Farbe drucken

Juten Tag Allerseits! Ich habe hier ein altes Clipper Programm dass ich anpassen muss. Aus dem Programm wird ein Formular gedruckt, welches u.a. eine farbige .BMP enthält. Jetzt kenn ich mich mit Drucken in Verbindung mit Clipper nicht so aus :roll: Das Ding wird immer S/W bzw. in Graustufen (so gen...
von Magic
Mo, 29. Dez 2014 14:58
Forum: ADS
Thema: Reindex aller Tabellen (DBF / CDX)
Antworten: 7
Zugriffe: 1576

Re: Reindex aller Tabellen (DBF / CDX)

Hi, kann damit jemand etwas anfangen? Bekomme beim Aufruf meiner Reindex-Procedur im ARC diese Fehlermeldung: poQuery: Error 7200: AQE Error: State = HY000; NativeError = 5154; [Extended Systems][Advantage SQL][ASA] Error 5154: Execution of the stored procedure failed. Error 7200: AQE Error: State =...
von Magic
Mi, 17. Sep 2014 7:32
Forum: Programmierung allgemein
Thema: "net use"-Einstellungen abfragen
Antworten: 12
Zugriffe: 2206

Re: "net use"-Einstellungen abfragen

Hallo Jan, ich nutze dafür die Funktion "Feststellen, ob ein Drucker betriebsbereit ist" IsPrinter( [<cLPT>] ) --> lReady Damit stelle ich fest ob der Drucker bereit ist FOR i := 1 TO 10 IF IsPrinter( cPort ) lPrinterOK := .T. EXIT ELSE sleep( 30 ) // 0,3 Sekunden warten ENDIF NEXT Vielleicht hilft ...
von Magic
Do, 04. Sep 2014 13:37
Forum: Installation und Redistribution
Thema: Berechtigungsproblematik
Antworten: 26
Zugriffe: 7676

Re: Berechtigungsproblematik

Hi, Und ohne externen Input fürchte ich, dass das Ergebnis lapidar lautet "geht eben nicht mehr". Das kann man denn auch umgekehrt betrachten. Die Administratoren hindern mich daran mein „Werkzeug“ auf dem PC auszuführen. Sie hindern mich am Arbeiten! Im Ernst. Was soll das? Auch ich kenne solche Be...
von Magic
Di, 10. Jun 2014 14:07
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

Secound(), aufgerufen aus demselben DOS Programm, liefert unter denselben Bedingungen ebenfalls falsche Ergebnisse. Was bleibt ist das Erzeugen eine Datei (auf’m Server). Das habe ich getan und nehme dann anschließend die F_TIME der Datei statt das Ergebnis von Time(). Das scheint zu funktionieren. ...
von Magic
Di, 10. Jun 2014 11:07
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

Lewi hat geschrieben:1. Eine Temp-Datei erzeugen (ggf. auf dem Server) und die Create-Uhrzeit ermitteln 2. Über Seconds() die Uhrzeit umrechnen
Die Idee ist gut und noch das Einzige was übrigbleibt.
Komme ich direkt an das Erstellungs-/ Änderungsdatum einer Datei dran, außer mit Hilfe von ADir()/Directory()?
von Magic
Fr, 06. Jun 2014 15:14
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

Magic hat geschrieben:Ich weiß auch nicht ob die DOSBOX selbst die Zeit verliert oder Clipper
Laut meinen Tests ist es Clipper.
von Magic
Fr, 06. Jun 2014 12:28
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

Hi, ich kann das Problem rekonstruieren, frage mich aber wie ich es bloß beheben kann :?: Als Ergänzung noch folgendes: Die Benutzer starten das DOS Programm i.d.R. morgens und lassen es dann wenn sie es gerade nicht brauchen mit ALT+TAB (ist ja eine FullScreen Anwendung) in den Hintergrund verschwi...
von Magic
Do, 05. Jun 2014 13:21
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

OK. Danke für die Ideen. Ich werde jetzt so vorgehen: - Schaue mir genau an was die Benutzer machen. Vielleicht kann man da schon etwas erkennen. - wenn das nichts bringt, lasse ich mal einen (zusätzlichen) Rechner bei mir laufen und werde das genauso testen wie die Benutzer es tun - werde ich auch ...
von Magic
Do, 05. Jun 2014 12:00
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Re: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

kannst du auf so einem Rechner eine CMD Box öffnen und die Zeit per endlosschleife anzeigen lassen ob diese irgendwann falsch geht ? Das scheint alles OK zu sein. Erschwerend kommt hinzu, dass es an manchen Tagen alles korrekt ist. Sehr merkwürdig. Auf meinem Rechner ist alles bestens. Werde mich m...
von Magic
Do, 05. Jun 2014 11:23
Forum: Misc.
Thema: Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung
Antworten: 14
Zugriffe: 2698

Falsche Uhrzeit - Ein Phänomen, keine Erklärung

Hi, folgendes Phänomen habe ich aktuell auf min. 2 unterschiedlichen XP Rechnern: Es wird ein WIN32 (Xbase++ 1.9 SL1) Programm gestartet und ein Datensatz in einer DBF erzeugt. Dabei wird mit der Funktion Time() auch die aktuelle Uhrzeit in den Datensatz gespeichert. Bis hier her passt alles. Die ge...
von Magic
Mo, 02. Jun 2014 8:47
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Arbeitsspeicher freigeben
Antworten: 7
Zugriffe: 864

Re: Arbeitsspeicher freigeben

Hi, Vorsicht ist geboten, wenn mit dem Zuweisungsoperator vermeintlich ein Array kopiert wird. a1 := a2 erzeugt keine Kopie von "a2". Sondern nur einen Pointer auf "a2" mit dem Namen "a1". Manipuliert man dann a1, tut man das u.U. auch mit a2. Wenn man Arrays kopieren will, sollte man die AClone()-F...
von Magic
Fr, 30. Mai 2014 14:48
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Arbeitsspeicher freigeben
Antworten: 7
Zugriffe: 864

Re: Arbeitsspeicher freigeben

Hallo Tom,

danke für den Hinweis.

Ich habe jetzt beide Varianten ausprobiert, mit mäßigen Erfolg.
Mal scheint es eine direkte Wirkung zu haben, mal nicht.
von Magic
Fr, 30. Mai 2014 12:34
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Arbeitsspeicher freigeben
Antworten: 7
Zugriffe: 864

Arbeitsspeicher freigeben

Folgendes Problem, ich arbeite in einem Programm intensiv mit Arrays die als VAR aXXX einer Klasse definiert sind. Wenn sie gefüllt werden, sehe ich im Taskmanager wie der Bedarf des Arbeitsspeichers für das Programm (stark) ansteigt. Irgendwann werden die Daten nach Excel exportiert. Ab da an benöt...
von Magic
Mo, 26. Mai 2014 7:35
Forum: Programmierung allgemein
Thema: XPPFATAL.LOG
Antworten: 2
Zugriffe: 672

Re: XPPFATAL.LOG

Hi,

das ist, denke ich, genau das was ich brauche.

Jetzt muss ich nur noch feststellen von welchem Programm ein FATAL ERROR ausgelöst wird.

Vielen Dank :!:
von Magic
Fr, 23. Mai 2014 7:27
Forum: Programmierung allgemein
Thema: XPPFATAL.LOG
Antworten: 2
Zugriffe: 672

XPPFATAL.LOG

Hi, ab und an wird eine XPPFATAL.LOG gebildet, in der unter anderem folgendes zu lesen ist: Fatal error while shutdown. Problem ist, dass ich nicht feststellen kann welche Station und welches Programm der Verursacher ist, denn alle Programme werden aus einem Netzlaufwerk gestartet und alle Programme...
von Magic
Di, 20. Mai 2014 11:00
Forum: Drucken und Export
Thema: Wie Existenz von LPT1 prüfen [ERLEDIGT]
Antworten: 1
Zugriffe: 1757

Re: Wie Existenz von LPT1 prüfen

OK. Gefunden:

Code: Alles auswählen

IsPrinter( [<cLPT>] ) --> lReady
von Magic
Di, 20. Mai 2014 10:40
Forum: Drucken und Export
Thema: Wie Existenz von LPT1 prüfen [ERLEDIGT]
Antworten: 1
Zugriffe: 1757

Wie Existenz von LPT1 prüfen [ERLEDIGT]

Hallo, ich drucke mit dem Befehl: COPY FILE <meineDatei> TO ( cPort ) direkt z.B. auf LPT1. COPY FILE <cSourceFile> TO <cTargetFile>|<cDevice> Anstelle eines Dateinamens kann auch ein Gerätename wie z.B. LPT1 angegeben werden. Die Datei <cSourceFile> wird dann auf diesem Gerät ausgegeben. ... Falls ...
von Magic
Do, 24. Apr 2014 8:52
Forum: ADS
Thema: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck falsch
Antworten: 15
Zugriffe: 3871

Re: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck fal

Hi, ich muss gestehen, dass ich bisher immer davon ausgegangen bin, dass Filter langsamer sind als Scopes. Wenn es (in bestimmten Fällen) nicht so ist, dann habe ich mal wieder etwas gelernt. Aber wie kommt ihr auf MEMVARS im Zusammenhang mit Index? Hast du daran gedacht dass du in ADS Filterausdrüc...
von Magic
Mo, 14. Apr 2014 7:45
Forum: ADS
Thema: Wie SQL Statement auf ADS absetzen?
Antworten: 8
Zugriffe: 1588

Re: Wie SQL Statement auf ADS absetzen?

UliTs hat geschrieben:wäre doch nett, wenn Du dann auch beschreibst, wie Du es jetzt machst.
so :wink:
von Magic
Mo, 07. Apr 2014 15:11
Forum: ADS
Thema: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck falsch
Antworten: 15
Zugriffe: 3871

Re: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck fal

Ich hab's erst mal durch einen neuen Index lösen können. Kann im laufendem Betrieb immer sehr wenig testen, zumal es heute schnell gehen musste. Zudem sind Filter nicht so beliebt bei mir :wink: Aber wenn es ein generelles Problem wäre, dann müsste es doch auch wo anders auftauchen? Bei der Anzahl a...
von Magic
Mo, 07. Apr 2014 14:59
Forum: ADS
Thema: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck falsch
Antworten: 15
Zugriffe: 3871

Re: Was kann man bei solch einen einfachen Indexausdruck fal

Verstehe es nicht!

Warum passt es wenn ich einen Indexausdruck umdrehe:

Code: Alles auswählen

STR(PERS,6)+S(DATUM)
Den Scope entsprechend geändert:

Code: Alles auswählen

Top   : „    3320140101“
Bottom: „    3320140331“
So bekomme ich die richtigen Ergebnisse. Aber warum :?: :?: :?: