Die Suche ergab 1487 Treffer

von georg
Fr, 18. Aug 2017 19:43
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Codeblock zur Laufzeit erstellen
Antworten: 10
Zugriffe: 870

Re: Codeblock zur Laufzeit erstellen

Hallo, Jan - klar, ich schliesse von meiner Programmiertechnik auf die anderer :D In dem von Dir beschriebenen Fall besteht natürlich die Gefahr, dass die Variablen, die Du in den Codeblock einbindest, unterschiedliche Werte zu unterschiedlichen Zeiten haben. Dann macht es Sinn, ihren Wert zum entsp...
von georg
Fr, 18. Aug 2017 19:26
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Codeblock zur Laufzeit erstellen
Antworten: 10
Zugriffe: 870

Re: Codeblock zur Laufzeit erstellen

Hallo, Hubert - naja, Jan und seine Beschreibungen ... &("{|| meineFunktion(" + cWert1 + "," + ; "'" + oSleDatum:editBuffer() + "', " + oDlg + ")}") das könnte so passen. Warum er aber nicht oButton:activate := {|| meineFunktion(cWert1, oSLEDatum:editBuffer, oDlg)} verwendet, ist mir nicht klar, den...
von georg
Fr, 18. Aug 2017 16:54
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Codeblock zur Laufzeit erstellen
Antworten: 10
Zugriffe: 870

Re: Codeblock zur Laufzeit erstellen

Hallo, Hubert -


den meisten Codeblöcken in den Callback-Slots werden drei Parameter übergeben, aber einer eigenen Funktionen kannst Du soviele Parameter übergeben, wie Du Lust hast, zu verwenden.
von georg
Fr, 18. Aug 2017 16:48
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Codeblock zur Laufzeit erstellen
Antworten: 10
Zugriffe: 870

Re: Codeblock zur Laufzeit erstellen

Hallo, Jan -


der Codeblock sieht "normal" (also Compilezeit) so aus:

Code: Alles auswählen

{|oXbp| MeineFunction(cWert, bWert, oXbp)}
Du musst also in der Definition den Namen des Parameters zwischen die Pipe-Zeichen setzen, und den Parameter mit seinem Namen an die entsprechende Stelle im Aufruf, schon passt es.
von georg
Fr, 18. Aug 2017 16:47
Forum: OOP
Thema: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]
Antworten: 21
Zugriffe: 2209

Re: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]

Hallo, Jan - :cargo gibt es schon seit .... Xbase/2? Aber wie auch schon vorher geschrieben, ich leite in meinen Klassen auch Methoden wie :handleEvent() ab. :cargo ist nett, aber wenn man an zu vielen Stellen mit unterschiedlichen Definitionen ("gewachsener Code") auf :cargo zugreift, wird es wusch...
von georg
Fr, 18. Aug 2017 15:01
Forum: OOP
Thema: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]
Antworten: 21
Zugriffe: 2209

Re: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]

Hallo, Werner -


das ist korrekt, aber ich habe nur eine Instanzvariable (neben etlichen abgeleiteten Methoden) als Beispiel aufgeführt.
von georg
Fr, 18. Aug 2017 9:14
Forum: OOP
Thema: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]
Antworten: 21
Zugriffe: 2209

Re: beispiel xbpsle()

Hallo, Manfred - der Weg über die childList() ist aus meiner persönlichen Sicht nicht optimal, besonders dann, wenn Du andere Elemente wie XbpStatic einsetzt, oder mal eine XbpTabPage, dann wird es schnell unhandlich. Ich habe eine eigene Klasse MyXbpSLE, in der es z.B. eine Instanzvariable gibt, di...
von georg
Fr, 18. Aug 2017 8:25
Forum: OOP
Thema: beispiel xbpsle() [ERLEDIGT]
Antworten: 21
Zugriffe: 2209

Re: beispiel xbpsle()

Hallo, Manfred - die beiden XbpSLE-Objekte existieren in ihrem Kontext, d.h. sie haben z.B. einen Parent. Wenn Du den Parent nimmst und die Methode :childList() ausführst, bekommst Du eine Referenz auf die beiden XbpSLE. Alaska hätte sicherlich mit oXbp1 und oXbp2 arbeiten können, aber der Ansatz, i...
von georg
Do, 17. Aug 2017 19:56
Forum: Daten und Tabellen
Thema: nicht Xbase : abgeschnittene String bei Umlauten [erledigt]
Antworten: 2
Zugriffe: 438

Re: nicht Xbase : abgeschnittene String bei Umlauten

So einfach isset nicht unbedingt ... https://stackoverflow.com/questions/6652065/converting-mysql-ansi-input-to-utf-8 Es ist die Frage, wie die Connection aufgebaut ist, welchen Zeichensatz die verwendet - Du kannst sauberes UTF-8 in der Datenbank haben, aber wenn die Connection auf ISO-8859-1 steht...
von georg
So, 13. Aug 2017 19:38
Forum: Unterschiede Version 1.9 <-> 2.0
Thema: seltsames Verhalten einer abgeleiteten XbpMLE Klasse
Antworten: 4
Zugriffe: 957

Re: selbst Verhalten einer abgeleiteten XbpMLE Klasse

Hallo, Martin -


das Programm ist in Threads organisiert. Jeder Thread hat einen XbpDialog als Parent. Auf der :drawingArea des XbpDialog platziere ich XbpStatic, die als Parent für die Xbase-Parts dienen. Jedes XbpMLE hat ein "eigenes" XbpStatic als Parent.
von georg
So, 13. Aug 2017 18:24
Forum: Unterschiede Version 1.9 <-> 2.0
Thema: seltsames Verhalten einer abgeleiteten XbpMLE Klasse
Antworten: 4
Zugriffe: 957

seltsames Verhalten einer abgeleiteten XbpMLE Klasse

So, das wird jetzt etwas komplizierter ... Ich arbeite nicht direkt mit den Xbase-Parts, sondern habe von jeder Klasse eine eigene, abgeleitete Klasse, die ich über eine #TRANSLATE Anweisung einbinde: #TRANSLATE XbpMLE() => MyXbpMLE() d.h. in meinem Code verwende ich XbpMLE(), und die eingebundene ....
von georg
Fr, 11. Aug 2017 10:35
Forum: Unterschiede Version 1.9 <-> 2.0
Thema: FPQCALL - Function is not declared [ERLEDIGT]
Antworten: 3
Zugriffe: 650

Re: FPQCALL - Function is not declared

So, ich muss vermelden: "Error in front of device"

Die MySQL-API libmysql.dll fehlte. Das führte zu der Fehlermeldung, dass die Funktion nicht gefunden wurde. Der Verweis auf fpqcall() bezog sich auf die Funktion, in der ein Argument fehlte.

Gut, gelöst.
von georg
Fr, 11. Aug 2017 8:33
Forum: Unterschiede Version 1.9 <-> 2.0
Thema: FPQCALL - Function is not declared [ERLEDIGT]
Antworten: 3
Zugriffe: 650

Re: FPQCALL - Function is not declared

Hallo, Carlo - der Source-Code sieht so aus: DLL libmysql IMPORT mysql_init AS POINTER32 ; PARAM pMysql AS POINTER32 Daher habe ich das Ergebnis des Precompilers gepostet. Der ppo-Code sieht unter der 355 identisch aus. Und es ist ja auch nicht der Compiler, der rumjammert, sondern erst die Laufzeit...
von georg
Do, 10. Aug 2017 14:27
Forum: Unterschiede Version 1.9 <-> 2.0
Thema: FPQCALL - Function is not declared [ERLEDIGT]
Antworten: 3
Zugriffe: 650

FPQCALL - Function is not declared [ERLEDIGT]

Hallo, da ich gerade ein wenig Zeit habe, experimentiere ich mal wieder mit der 2.0 Build 817. In Bearbeitung habe ich ein grösseres Programm, das nur Teile (DLLs) verwendet, die mir auch im Xbase++-Sourcecode vorliegen, sowie die OT4XB. Genau da hakt es. In einer DLL wird diese Anweisung (aus der ....
von georg
Mi, 02. Aug 2017 16:07
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Windows 10 Creators Update 1703
Antworten: 321
Zugriffe: 15663

Re: Windows 10 Creators Update 1703

Hallo, Jan -


auf meinem Notebook sind es 1366*768 Pixel. Derzeit habe ich auf meinen Rechner zu Hause keinen Zugriff, da sind es 2460*1440 (oder so).
von georg
Mi, 02. Aug 2017 15:03
Forum: Allgemeine Fragen
Thema: Windows 10 Creators Update 1703
Antworten: 321
Zugriffe: 15663

Re: Windows 10 Creators Update 1703

Hallo, Mike - also, bei mir läuft Windows 10, 1703 mit Xbase 1.90.355. Dein kleines Programm erzeugt dieses Ergebnis: 02.08.2017 15:01 <DIR> . 02.08.2017 15:01 <DIR> .. 02.08.2017 15:01 3 ha 02.08.2017 15:01 3 he 02.08.2017 15:01 3 hi 02.08.2017 15:00 5.115 MIKETEST.obj 02.08.2017 15:00 798 MIKETEST...
von georg
Mo, 31. Jul 2017 20:03
Forum: Marktplatz
Thema: Suche Finanzbuchhaltung
Antworten: 6
Zugriffe: 1545

Suche Finanzbuchhaltung

Der Titel sagt alles. Neben den üblichen Sachen braucht die Software eine saubere OP-Verwaltung, sowie die Möglichkeit, den Aufbau der G+V selbst zu definieren. Ich arbeite seit bestimmt 10 Jahren (oder länger) mit Lexware, bin aber mit dem aktuellen Lizenzmodell nicht mehr einverstanden. Und bevor ...
von georg
Do, 27. Jul 2017 17:00
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Fehlermeldung warum?
Antworten: 18
Zugriffe: 1290

Re: Fehlermeldung warum?

Da kommt ein Mann in eine Zoofachhandlung. Grimmigen Blickes geht er auf den Verkäufer zu, der hinter der Theke steht. Er hebt die Hand, in der er einen Jutebeutel hält. Er dreht den Beutel um, schüttelt ihn, und ein toter Papagei fällt auf den Tresen. Er blickt dem Verkäufer in die Augen und sagt: ...
von georg
Do, 27. Jul 2017 13:53
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Fehlermeldung warum?
Antworten: 18
Zugriffe: 1290

Re: Fehlermeldung warum?

Hallo, Ihr beiden - Martin's Vermutung sollte bereits vom Compiler "erwischt" werden, wenn sie nicht direkt korrekt "übersetzt" wird. Jan, ich bin mir nicht sicher, dass "AllTrim" die unbekannte Funktion ist. cFeld := AllTrim(oVar:fieldgett(2)) könnte eventuell auch zu dem Fehler führen, da der Comp...
von georg
Do, 27. Jul 2017 8:58
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Fehlermeldung warum?
Antworten: 18
Zugriffe: 1290

Re: Fehlermeldung warum?

Hallo, Jan -


könntest Du uns die Zeile im Code zeigen? Und wenn AllTrim() angeblich unbekannt ist, hast Du im Code vorher die Funktion schon mal verwendet? Was passiert, wenn Du AllTrim() durch Trim(RTrim()) ersetzt?
von georg
Mi, 26. Jul 2017 20:46
Forum: Daten und Tabellen
Thema: native PostgreSQL für Xbase++
Antworten: 12
Zugriffe: 3256

Re: native PostgreSQL für Xbase++

Hallo, Benz - ich kenne diese Klasse nicht, aber Deine Abfrage scheint mir falsch zu sein. Enthält das Objekt tatsächlich eine Instanzvariable, die wie das Tabellenfeld heisst (d.h. für jedes Feld eine entsprechende Instanzvariable), oder musst Du über oCursor:Fieldget("feldname") auf das Feld zugre...
von georg
Mo, 24. Jul 2017 20:52
Forum: GUI
Thema: XbpBrowse() aufbrezeln
Antworten: 18
Zugriffe: 1275

Re: XbpBrowse() aufbrezeln

Hallo, Jimmy - es mag sein, dass bei meinem Beispiel ein XbpTreeView helfen könnte . Es kommt aber auch immer darauf an, ob ein Kunde eine solche Umsetzung akzeptieren würde. Aber wir verlaufen uns hier thematisch. Mir ging es mehr darum, anhand eines konkreten Beispiels die erforderlichen Schritte ...
von georg
Sa, 22. Jul 2017 11:43
Forum: GUI
Thema: XbpBrowse() aufbrezeln
Antworten: 18
Zugriffe: 1275

Re: XbpBrowse() aufbrezeln

Hallo, Jan - Tom meinte, was er schrieb. Der Ansatzpunkt ist die Skip-Logik. Schreibe eine eigene Funktion, die Du dem :skipBlock zuweist, und in dieser Funktion entscheidest Du, wie Du vorgehst. Stellen wir uns vor, Du willst eine Auftragsdatei anzeigen - normalerweise zeigt man nur eine Zeile je A...
von georg
So, 16. Jul 2017 18:28
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Eingabe von Daten in SLE Feld
Antworten: 11
Zugriffe: 730

Re: Eingabe von Daten in SLE Feld

Hallo, Wolfgang - das XbpSLE ist ziemlich rudimentär. Als Erweiterung gibt es z.B. das SLEPic von James Loughner: http://www.gogalthorp.com/splash Alaska hat unter den Beispielen eine XbpGet-Klasse bereitgestellt, die ebenfalls anpassbar ist. Oder Du leitest eine eigene Klasse von XbpSLE ab und defi...
von georg
So, 09. Jul 2017 10:17
Forum: Newbie
Thema: SLE hör auf zu piepsen...!
Antworten: 31
Zugriffe: 2018

Re: SLE hör auf zu piepsen...!

Hallo, Klaus - Jimmy's Funktion ist ein wenig mehr korrekt ... Alle durch 400 ohne Rest teilbaren Jahre sind ebenfalls Schaltjahre, alle durch 100 ohne Rest teilbaren Jahre sind keine Schaltjahre: https://de.wikipedia.org/wiki/Schaltjahr Kommt zwar selten vor, und 2000 passte auch, wäre die Regel an...