Das nächste Entwicklertreffen findet Anfang Mai in Münster statt - weitere Infos bzw. zur Anmeldung!

Die Suche ergab 8939 Treffer

von AUGE_OHR
Mo, 23. Okt 2006 17:15
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Zeichen aus einem String entfernen [ERLEDIGT]
Antworten: 123
Zugriffe: 5185

hi, ... also nicht erst alle Begriffe in ein Array und mit $ oder AT() suchen, sondern gleich mit StrTran() auf Verdacht alle möglichen Begriffe (gibt dann halt ein paar Aufrufe mehr) austauschen lassen. bei CHR(0) oder so gebe ich dir völlig recht, aber der "Begriff" könnte ja mehrfach im selben Te...
von AUGE_OHR
Mo, 23. Okt 2006 17:08
Forum: Daten und Tabellen
Thema: "manuell" sortierung ändern
Antworten: 6
Zugriffe: 591

hi, ok danke. Ich hab es jetzt auch soweit rausbekommen das ich wohl erst die im SCOPE enthaltenen Datensätze "umschaufeln" muss (Array oder Temp-DBF) bevor ich die "manuell" sortieren kann. Eine "Erweiterrung" des Index nützt nichts da die Rechnungs-Nr. ja fortlaufend sind und es erst "hinten" dara...
von AUGE_OHR
Mo, 23. Okt 2006 15:42
Forum: Daten und Tabellen
Thema: "manuell" sortierung ändern
Antworten: 6
Zugriffe: 591

"manuell" sortierung ändern

hi, also es geht darum eine Liste zu drucken. Der Anfangs-/Ende- Wert wird eingegeben und SCOPE gesetzt. Nun ist aber die "Reihenfolge" durch den Index (RechungNr) "vorgegeben". Angenommen es sind 10 Positionen. Der User möchte aber die 5st. Position an "erster" Stelle haben und die 6st an "vorletzt...
von AUGE_OHR
Mo, 23. Okt 2006 15:28
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Zeichen aus einem String entfernen [ERLEDIGT]
Antworten: 123
Zugriffe: 5185

hi,

hoffe das ich nichts über"lesen" habe, aber ich würde erstmal die
"Suchbegriffe" (DER,DIE ...) in ein Array packen.
danach mit ASCAN() festellen ob ein Element zutrifft und mit AT()
und STRTRAN() die Zeichen "auswechseln"

gruss by OHR
Jimmy
von AUGE_OHR
So, 22. Okt 2006 4:00
Forum: Programmierung allgemein
Thema: :varput :buffer
Antworten: 3
Zugriffe: 433

Re: :varput :buffer

hi,
Manfred hat geschrieben: g:getActive()
g:varput(neuerwert)
g:display()

nö, irgendwie will es so nicht

aber so

g:buffer := neuerwert
g:display()

verstehe ich nicht hat doch früher immer geklappt.
versuche es mal mit :

Code: Alles auswählen

g:getActive()
g:varput(neuerwert)
REM g:display()
g:updateBuffer()
gruss by OHR
Jimmy
von AUGE_OHR
So, 22. Okt 2006 3:51
Forum: ActiveX
Thema: Excel und Datumsfelder
Antworten: 9
Zugriffe: 1033

hi, oSheet:Columns( 4 ):NumberFormat := "TT.MM.JJJJ" // Rechnungsdatum und übertrage das Feld mit DTOC Wenn ich auf derlei Probleme trete, wähle ich den umgekehrten Weg, bestücke also beispielsweise ein Excel-Sheet mit Datumswerten, formatiere die Zellen und lese dann die Infos per ActiveX-Zugriff a...
von AUGE_OHR
Mi, 18. Okt 2006 22:59
Forum: Drucken und Export
Thema: Druckerschächte setzen mit API
Antworten: 8
Zugriffe: 1391

hi, die Konstanten meinte ich aber nicht. Ich hatte schon Rückgabewerte über 200 im Array, ob es nun aber unter oder über 256 war, weiß ich nicht mehr. das hab ich noch nicht gewusst. ich hab bisher immer nur die Konstanten benutzt und bin auch davon augegangen da Xbase++ nur die zurück geben kann ....
von AUGE_OHR
Mi, 18. Okt 2006 22:51
Forum: Rund ums Forum
Thema: Ist das Forum von MS?
Antworten: 11
Zugriffe: 1242

hi, Ein Berg der mehr als 100% Steigung hat, steht halt nicht senkrecht vor einem, sondern macht einen Bogen über den Kopf. Denke ich mal so. Evel Knievel :) willst du einen Looping machen ? 45% Böschung ist definiert als 100% Steigung, also 1 m Höhe, bei 1 m Länge. yup und nicht 90 Grad wie viele d...
von AUGE_OHR
Mi, 18. Okt 2006 22:39
Forum: Drucken und Export
Thema: Druckerschächte setzen mit API
Antworten: 8
Zugriffe: 1391

hi mit der XbpPrinter:paperBins() Methode kannst du die verfügbaren Schächte als Array mit Name und ID abfragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ID hier von der in R&R abweicht. ... aber die Xbase++ Konstanten gehen nur bis 15 ... siehe C:\ALASKA\XPPW32\INCLUDE\xbpdev.ch gruss by OHR Jimmy
von AUGE_OHR
Di, 17. Okt 2006 23:21
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

hi, wenn ich im Code richtig lese, darf die BMP Datei gerade nicht mit einem Presentationspace verknüpft sein oder ? welchen meint du den jetzt ? den von Günter ? Könntet Ihr den Code mit einem kleinen Beispiel-Fenster zusammenstellen und mit einem tragenden Titel in die Wissensbasis stellen, das wä...
von AUGE_OHR
Di, 17. Okt 2006 16:33
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

weil es ja nicht "schnell" ist ... frag mal "Simon Burford <support@ulurudatabase.com>". Er schrieb in der "archived.generic" vom 19. 11.2005 You will all be very pleased to hear that this works! Very strange, as I would have imagined this code just converts the value in one direction and back again...
von AUGE_OHR
Di, 17. Okt 2006 16:21
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

hi, Hallo Jimmy, ohne dll.ch würde bei das kompilieren nicht funktionieren (hohes Warnlevel). Und die DLL-Funktionen sind auch drin. Es gibt keine bestimmte Position, wo die hin müssen, oder? hm ... versuche es hiermit mal : PROCEDURE Main LOCAL oBMP, oPS LOCAL nEvent, mp1, mp2, oXbp LOCAL oDlg,aSiz...
von AUGE_OHR
Di, 17. Okt 2006 13:40
Forum: GUI
Thema: Was macht XbpBrowse:ForceStable() eigentlich?
Antworten: 8
Zugriffe: 742

hi, ForceStable -Methode habe ich noch nie gebraucht und irgendwie glaube ich nicht, dass man diese überhaupt anfassen muss. Vielleicht in irgenwelchen besonderen Fällen!? vielleicht muss man zwischen TBrowse und XbpBrowse unterscheiden. Im TBrowse muss ich ein :stable haben bevor eine weitere Aktio...
von AUGE_OHR
Di, 17. Okt 2006 13:15
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

hi,
Jan hat geschrieben: leider steigt Dein Code in dieser Zeile aus

Code: Alles auswählen

LOCAL nHDC  := GetWindowDC(oXbp:getHWND())
"Methode ist für dieses Objekt unbekannt"
sind die DLLFUNCTION sowie #include DLL.CH eingebunden ?

gruss by OHR
Jimmy
von AUGE_OHR
Mo, 16. Okt 2006 17:51
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

hi, siehe dir mal im "public.xbase++.gui" vom "Klemens Lichter" vom 24.11.2004 an (BMPcolor) Paulo, seeing that Günther already posted a solution, you're probably all set already. Still, I decided TO post my suggestion anyway. You never know... Notes: o Code assumes source image IN XbpBitmap object ...
von AUGE_OHR
Mo, 16. Okt 2006 16:57
Forum: GUI
Thema: Farben eines Bitmaps manipulieren
Antworten: 36
Zugriffe: 2139

Re: Farben eines Bitmaps manipulieren

hi, gibt es die Möglichkeit, "ganz einfach" die angezeigten Farben eines Bitmaps unter XbpBitmap zu verändern? Mit geht es ausschließlich darum, die Anzeige in Graustufen zu ermöglichen. Das Bitmap selber soll unverändert bleiben. grundsätzlich sollte es mit GraBitBlt gehen. Auch der Ansatz mit 8 bi...
von AUGE_OHR
Mo, 16. Okt 2006 16:28
Forum: GUI
Thema: Was macht XbpBrowse:ForceStable() eigentlich?
Antworten: 8
Zugriffe: 742

hi, Siehe Threadüberschrift. Was macht diese Methode genau? Weiß das jemand? Mir ist bewußt, daß man sie nach dem Hinzufügen, Löschen und Verschieben von Spalten aufrufen sollte - aber wann noch? Immer wenn sich was in der "Anzeige" ändert muss man "warten" bis die "Anzeige" :stable ist. Dies kann m...
von AUGE_OHR
Sa, 14. Okt 2006 18:34
Forum: GUI
Thema: Alpha-Transparente Button-Grafiken
Antworten: 5
Zugriffe: 656

Re: Alpha-Transparente Button-Grafiken

hi, Wie kann man einen Button mit einer transparenten PNG-Grafik versehen? Es soll jedoch nicht nur einfach die Hintergrundfarbe der Grafik ausgeblendet werden, sondern es soll deren Alpha-Channel dazu herangezogen werden, um die Grafik "sanft" in den Hintergrund überzublenden. hm ... also TOM hat i...
von AUGE_OHR
Do, 12. Okt 2006 20:03
Forum: Misc.
Thema: "Print Screen" abschalten ?
Antworten: 1
Zugriffe: 617

"Print Screen" abschalten ?

hi, üblicherweise kann man ja mit "Print Screen" einen "snapshot" im BMP Format im Clipboard erhalten. In meiner Xbase++ Application kann ich mit VK_SNAPSHOT 0x2C den Tastencode abfangen. Ist es möglich, für eine Workstation unter M$ Windows, das "Print Screen" völlig auszuschalten ? gruss by OHR Ji...
von AUGE_OHR
Mi, 11. Okt 2006 1:09
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Variablen übernahme
Antworten: 6
Zugriffe: 561

hi, oPnam:setdata( oRes:getValue(0,3) ) oPnam:Show() geht leider nicht, da das Object oRes beim verlassen der Funktion bereits zerstört wird. :( den Wert von oRes:getValue kannst du ja "zwischen speichern", aber darum geht es nicht. Bei einem Object wird mit :setdata() / :getdata() erst der oPnam:da...
von AUGE_OHR
Di, 10. Okt 2006 17:38
Forum: Programmierung allgemein
Thema: PUBLIC PRIVATE STATIC LOCAL wie benutze ich was am besten?
Antworten: 37
Zugriffe: 1931

hi, Ich habe in meinen Programmen überhaupt keine Public Vars mehr. tatsächlich gibt es einen Fall wo man PUBLIC verwenden muss : Wenn man eine eigene ErrorSys.PRG hat UND dort Variablen wie z.b. ID_USER eingefügt hat UND einen Thread hat wo ein Fehler entsteht DANN muss ID_USER PUBLIC sein ! (sonst...
von AUGE_OHR
So, 08. Okt 2006 23:07
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Telefon Nummer suchen ...
Antworten: 9
Zugriffe: 813

hi, Wieviele Telefonfelder hast du denn ? naja jetzt sind es 8 + 8 Vorwahl ... Wenns nicht anders geht und so viele Felder je Datensatz vorhanden sind, würde ich die DBF aufteilen: ja ... wenn man die 255 in Indexkey überschreitet wird man das wohl machen müssen ... Aber nun noch was anderes : Ala "...
von AUGE_OHR
So, 08. Okt 2006 22:42
Forum: Programmierung allgemein
Thema: Variablen übernahme
Antworten: 6
Zugriffe: 561

hi, oPnam:dataLink := {|x| IIf( x==NIL, rName, rName := x ) } oPnam:getData(rName) oPnam:create() oPnam:killInputFocus := { |x,y,oSLE| oSLE:setData()," " } Nur in diesem Block stet nix drin. Wenn ich auf das Feld gehen, also den Focus auf diese feld setze und dann den Button "Suche" erneut betätige,...
von AUGE_OHR
So, 08. Okt 2006 20:01
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Telefon Nummer suchen ...
Antworten: 9
Zugriffe: 813

hi, ... um "C" wird man wohl auch nicht herumkommen yup ... bei einem VAL(TelNo.) "fehlt" dann die "0" der Vorwahl ... Wie suchst Du denn? jede Tel.No. hat einen "normalen" Index, alo mit SEEK() Wie wäre es mit einem Index auf eine Funktion, die die Blanks, -, / () etc. entfernt und dann auf feste L...
von AUGE_OHR
So, 08. Okt 2006 0:11
Forum: Daten und Tabellen
Thema: Telefon Nummer suchen ...
Antworten: 9
Zugriffe: 813

Telefon Nummer suchen ...

hi, Jeder hat wohl in einer Datenbank irgendwo auch Telefon Nummern. Wenn ich nun mehrere FELDer mit Telefon Nummer habe muss ich die nach-einander durchsuchen ... vielleicht liegt es ja auch an meinem Datenbank Design. Ich verwende meistens Type "C", auch bei Telefon Nummern obwohl es ja Nummern si...