Nachrichten schreiben und nachträglich editieren

Vorschläge, Infos, Verbesserungen, Technisches

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7290
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Nachrichten schreiben und nachträglich editieren

Beitrag von Tom » Mo, 09. Jan 2006 12:45

Liebe Forennutzer,

es gibt in der Navigationsleiste des Forums einen Button "FAQ", der zu Hilfstexten rund um die Forennutzung führt. Ergänzend möchte ich hier kurz erläutern, wie das Verfassen von Nachrichten und ihre Bearbeitung funktionieren.

Nachrichten schreiben

Das Forum arbeitet mit "BBCode", das sind HTML-ähnliche Tags, die bei der Nachrichtenanzeige - leider nicht bei der Bearbeitung - ihre Formatierung festlegen. Tags müssen immer geöffnet und geschlossen werden. Sie sind in eckige Klammern eingebettet, und sie gelten für den kompletten eingeschlossenen Text. Am einfachsten ist es, zunächst die Nachricht zu schreiben und dann den Bereich zu markieren, der formatiert werden soll. Dann klickt man auf die Tag-Buttons, was zur Folge hat, daß der markierte Text automatisch in sie eingeschlossen wird. Tags sind fast beliebig kombinierbar. Man kann also einen Text fett setzen ("B"), danach zusätzlich kursiv ("i") und anschließend noch die Schriftfarbe und -größe ändern.

Dieser Text ist fett, kursiv, unterstrichen, rot und in Schriftart "groß".

Die anderen Tags haben folgende Bedeutungen:

"QUOTE" setzt einen Text als Zitat:
Dies ist ein Zitat.
"CODE" hebt Programmcode hervor und setzt ihn in nichtproportionaler Schrift:

Code: Alles auswählen

FUNCTION MyFunction(para1, para2, para3)
...
RETURN NIL
"LIST" dient zur Erstellung einer formatierten Textliste:
  • Text
    Mehrtext
    Ganzvieltext
"IMG" bindet Bilder ein, für die die URL bekannt sein muß:

Bild

"URL" erzeugt einen Link:

http://www.xbaseforum.de

Links werden aber bei Eingabe einer URL auch automatisch erzeugt (einfach URL tippen):

http://www.xbaseforum.de

Wenn man einen Link möchte, der nicht als URL, sondern als Text angegeben ist, schiebt man die URL in den ersten URL-Tag, indem man hinter "url" ein Gleichheitszeichen setzt und die URL folgen läßt, dann kommt die schließende eckige Klammer und vor dem schließenden url-Tag der Text, der als Link angezeigt werden soll. Diese Erklärungen sieht man auch, wenn man über den entsprechenden Tag-Button geht:

Zum Xbase-Forum

Smileys werden durch einfachen Klick in den Text eingefügt, und zwar an der Stelle, an der man gerade tippt. Wenn man die Codes für Smileys auswendig weiß, kann man sie einfach in den Text tippen, was natürlich auch für alle anderen Tags gilt.

Nachrichten editieren

Eigene Nachrichten - und nur diese - kann man nachträglich editieren oder löschen. Über der Nachricht wird rechts oben ein Button "Edit" und ein Button "X" angezeigt. Ersterer führt in die Nachrichtenbearbeitung, der zweite löscht die Nachricht. Beim Schreiben von Nachrichten empfiehlt es sich, ab und zu auf den Vorschau-Button zu klicken, um zu sehen, ob alle Tags geschlossen sind. Man kann auch auf den Link "Tags schließen" klicken, aber dieser schließt alle Tags am Ende der Nachricht!
Herzlich,
Tom

Antworten