Datei->Ausdruck

Still in use?

Moderator: Moderatoren

Antworten
angelo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 196
Registriert: Mo, 24. Apr 2006 10:52

Datei->Ausdruck

Beitrag von angelo » Di, 17. Jul 2012 13:49

Hallo zusammen,

habe eine Datei erstellen lassen in einem Clipperprogamm.
Nun kommt folgende Frage.
Kann ich gleich nachfolgend, wenn die Datei erstellt wird, die gleiche Text-Datei ausdrucken?
Als Beispiel:
...
...
...
set printer to &cdatei
set device to printer
...text...
...text...
...text...
set device to screen
set printer to


Im voraus vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße
angelo

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Datei->Ausdruck

Beitrag von brandelh » Di, 17. Jul 2012 14:27

Die Datei müsste alle Steuerzeichen etc. beinhalten, insoweit geht das schon.
Wenn es an einen LPT Port geht, habe ich sowas mit
copy text.txt /b LPT1
direkt kopiert. Eventuell geht noch der alte PRINT Befehl vom Betriebssystem ?
Man könnte alles mit memoread() einlesen und den String mit ?? an den Drucker senden (kein Zeilenvorschub),
solange er nicht zu groß wird (DOS-CLIPPER ist das sehr schnell der Fall, unter Xbase++ nahezu nie ...)

Code: Alles auswählen

cTxt := memoread("text.txt")
set printer to LPT1
set printer on 
?? cTxt
set printer off
set printer to 
Ansonsten bleibt unter Clipper das Öffnen mit fopen(), fread() etc. und die Ausgabe an den Drucker auch mit ?? damit keine neuen Zeilenschaltungen eingefügt werden.
Gruß
Hubert

UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2532
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Datei->Ausdruck

Beitrag von UliTs » Mi, 18. Jul 2012 8:50

Und warum nicht so wie Angelo vorgeschlagen hat?
Ist meines Erachtens viel einfacher :-)

Uli
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Datei->Ausdruck

Beitrag von brandelh » Do, 19. Jul 2012 8:49

Hallo UliT,

natürlich könnte angelo seinen Code leicht abändern, damit er direkt druckt,
ich lese aber ...
angelo hat geschrieben:habe eine Datei erstellen lassen in einem Clipperprogamm.
Nun kommt folgende Frage.
Kann ich gleich nachfolgend, wenn die Datei erstellt wird, die gleiche Text-Datei ausdrucken?
so, dass er genau das nicht möchte, sondern erst die Datei erstellen und dann diese ausdrucken.
Darum mein Vorschlag ;-)
PS: Ich hatte unter Clipper am Anfang ein ähnliches Problem und habe mit mlcount und memoline zeilenweise gedruckt,
da die Datei zu groß wurde um sie auf einmal zu drucken. Leider war das mit zunehmender Dateigröße immer lahmer,
daher der Lösungsvorschlag entweder direkt (wenn der Speicher reicht) oder über fopen() ...
Gruß
Hubert

Antworten