Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Still in use?

Moderator: Moderatoren

Antworten
ede
Rookie
Rookie
Beiträge: 2
Registriert: So, 08. Mai 2016 13:42

Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ede » Sa, 26. Aug 2017 13:44

Guten Abend
Hat jemand ein Clipper-Programm, wo man eine xlm-Datei konventieren kann in eine v11-Datei.
Bis jetzt hiess diese Datei besr.v11, neu besr.xlm. Diese wird
verwendet, um die Besr-Zahlungen der Bank abzubuchen.
Ich benötige einen Soucecode, welchen ich in eine Applikation einbauen kann.
Es versteht sich von selbst, dass ich diese Datei bezahlen werde.
Mit freundlichen Grüssen
Ede

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Sa, 26. Aug 2017 21:05

Hallo Ede

dieser Weg würde dir nur eine kurzfristige Lösung bieten. Mit den neuen ES ändert sich auch die Teilnehmernummer von der 01-XXX in eine IBAN Nummer. Momentan ist noch nicht so ganz sicher bis wann die aktuellen ES noch verwendet werden dürfen. Danach musst du neue ES mit QR-Code drucken und erhältst auch mehr Daten zurück.

Ich hätte eine Xbase Routine welche xml in v11 wandeln könnte. Aber unter Clipper lässt sich die nicht kompilieren / verwenden. Für die neuen ES müsste dann noch ein Weg übersetztung IBAN->Teilnehmernummer eingebaut werden. Als Referenznummer ist eine Version mit dem bestehenden 27-stelligen Aufbau möglich.

Die XML-Lese Routine ist mit Postfinance und Kantonalbanken getest und ist seit einiger Zeit im Produktiven Einsatz. Als anfangs Jahr die Postfinance erheblichen Druck/Zwang zur Umstallung ausgeübt hat habe ich diesen Zwischenschrit auch benutzt um mehr Zeit zum Umbau der Fibu zu gewinnen.

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » So, 27. Aug 2017 9:28

Dein Wunsch ist nicht sinnvoll, da das .V11 bald verschwinden wird und du auf einer alten Struktur sitzt.
Das Verwenden der XML-Datei ist keine grosse Sache. Ich empfehle dir, dies sogleich umzusetzen, da, wie ramses auch schreibt, dies in den nächsten Wochen zwingend wird.
Ich habe bereits Kunden, welche dieses neue Format nun verwenden.
Dateianhänge
swiss-usage-guide.pdf
(1.02 MiB) 158-mal heruntergeladen
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » So, 27. Aug 2017 14:51

Hallo Ede

Ich habe auch alles neu geschrieben.
Meine Kunden haben beide Varianten, v11 oder XML.

Ich wundere mich überhaupt, dass man Clipper noch mt WIN10 laufen lassen kann.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2434
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Wolfgang Ciriack » So, 27. Aug 2017 18:15

Na vielleicht sind die Kunden auch so gut ausgestattet, wie Teile der Berliner Verwaltung.
Habe gerade gestern gelesen, da werden z.T. noch PCs mit Win95 betrieben :roll:
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Rolf Ramacher
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1858
Registriert: Do, 09. Nov 2006 10:33
Wohnort: Bergheim
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Rolf Ramacher » Mo, 28. Aug 2017 11:05

ja dann kann der Flughafen ja auch nicht klappen
Gruß Rolf

Mitglied der Gruppe XUG-Cologne
www.xug-cologne.de

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Mo, 28. Aug 2017 23:18

...und der Tunnelbau unter wichtigen Eisenbahnlinien hindurch...
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Di, 29. Aug 2017 8:58

Anscheinend sollen die .V11 Dateien (VESR-Zahlungseingänge) bei manchen Finanzinstituten so lange weiter unterstützt werden wie auch der zugehörige Einzahungsschein von Post usw. angenommen / unterstützt wird. Also bis irgendwann in 2020. Jedoch handeln nicht alle so "Kundenfreundlich" z.B. versucht Postfinance alle Kunden bis ende 2017 auf die camt.054 Lösung zu zwingen. Ein Verantwortlicher einer Bank meinte sogar: "Bleibt solange wie möglich bei der v11 Lösung ...."

Meinen Erfahrungen nach hat der "Zwang" schon einige Geschäfte zum Wechsel des Finanzinstituts bewogen, nicht weil die Technik fehlen würde, sondern weil "Zwang" nicht gut ankommt, besonders bei Kunden mit Guthaben auf den Kontis.....

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » Di, 29. Aug 2017 9:02

Hallo Carlo

Genau aus diesem Grund haben wir kein Postkonto mehr.
Ist auch kein Problem für unsere Kunden am Terminal zu zahlen. Sie haben ja noch andere Karten

Gruss Thomas

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Di, 29. Aug 2017 9:52

Hallo Thomas

kann ich voll und ganz verstehen. Besonders wenn du dann noch an einen "agressiveren" Kundenberater gerätst.... ich habe dieses Jahr so einige Erlebnisse gesammelt.

Persönlich kann ich die ganze Umstellung nicht verstehen, mit dem VESR System haben wir ein sehr gutes System das vermutlich kein anderes Land hat.

Besonders krass ist die Umstellung für ältere Programme z.B. Cobol-Programme die für Rechnungstellung und Buchhaltung noch häufig im Einsatz sind ......

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Mo, 04. Sep 2017 21:51

Ja aber die Umstellung ist doch kein Problem. Bietet dem Kunden Modernes und kannst damit mehr Informationen transportieren.
Ich sehe da keine Probleme, nur Vorteile, u.a. auch alte Programme austauschen zu können.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Di, 05. Sep 2017 9:32

Hallo Herbert
Bietet dem Kunden Modernes und kannst damit mehr Informationen transportieren
Dies bringt dir beim VESR-System rein gar nichts. Anhand der Referenznummer kennst du ja schon alle Daten. Das System beruht darauf dass du nur mit den ausgestellten Daten (Zahlscheine) ein Rechnung bezahlen kannst. Damit war das automatische Verbuchen von Zahlungen schon vor 30 Jahren möglich. Ich glaube kaum dass irgend ein Land schon so früh ein solches System hatte..... Mit den Neuerungen wird dieses gute (Schweizerische) System höchstens aufgeweicht.

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » Di, 05. Sep 2017 20:03

Eigentlich sollte man das ganze mit dem Einzahlungsschein begraben und fertig.
Qr-Code und weiss ich was noch für ein scheiss von Informationen. Ja Ja die Schweizer.

Genügt ja, wenn man die Bankangaben auf der Rechnung hat.
Ich habe vom Ausland noch keine Rechnung erhalten mit diesem scheiss drauf.
Solche Sachen gehen mir ans gemüt.

Gruss Thomas

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Mi, 06. Sep 2017 8:14

Hallo Thomas

welchen Blickwinkel wendest du an??
Den des Bauers, der Monatlich 5 Rechnungen schreibt und 5 Zahlungen erhält. Der kann sicher dann die Zahlungseingänge auch manuell von Hand Verbuchen und ist in 10 Minuten fertig. Aus diesem Blickwinkel gebe ich dir recht, da bringt das System absolut nichts.

Kannst du dir vorstellen dass es auch andere Anwenungen gibt? Solche die pro Monat mehrere 1000 Rechnungen schreiben, willst du dies immer noch von Hand verbuchen? Mit den VESR Daten dauert die Verbuchung der Zahlungseingänge etwa 10 Minuten pro Monat, wie lange hättest du wohl dazu von Hand?

Schau mal wie du z.B. deine Stromrechnung bezahlst, denkst du die EKZ würden alle Zahlungseingänge dann manuell verbuchen? Wohl kaum, wir wären dann schnell beim Lastschriftverfahren.... dann aber schon lieber VESR oder Qr-Codes .....

Könnte es sein dass du vor dem schreiben deines letzten Beitrags nicht allzulange nachgedacht hast?

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Mi, 06. Sep 2017 12:04

ramses hat geschrieben:
Mi, 06. Sep 2017 8:14
Könnte es sein dass du vor dem schreiben deines letzten Beitrags nicht allzulange nachgedacht hast?
8) von Thomas 19:03 geschrieben, eventuell war das Nachtessen nicht gut? #-o
Thomas, brauchst wohl Ferien, komm ins schöne Salzkammergut!

Es geht ja um die Datei der Bank. V11 ist gut verarbeitbar, und die Camt-Datei sehr wohl auch. Und künftig gibt's nur doch diese.
Der neue EZ ist einfach von überall her erstellbar, man braucht keine Spezialschriften mehr und auch keine Vordrucke. Also alles viel bequemer und günstiger.

Ich füge euch ein Rechnungsbeispiel bei, damit auch die Ausserschweizer verstehen, worum es geht.
Dateianhänge
Beispiel_QR-Rechnung_03_2017.pdf
QR-Rechnung Schweiz ab 2019
(652.42 KiB) 51-mal heruntergeladen
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Mi, 06. Sep 2017 12:24

Hallo Herbert

da hast du aber ein falsches Beispiel erwischt! Dein Beispiel ist ein ganz normaler Zahlschein OHNE Referenznummer.

Erst die Referenznummer die du beim Druck mit Prüfziffer erstellst die "End to End" übertragen wird ermöglicht einen wirklich automatischen Buchungslauf.


esrqr.jpg
esrqr.jpg (196.88 KiB) 3729 mal betrachtet

Dieses Beispiel zeigt den neuen QR-Einzahlungsschein. (Für automatisches Verbuchen)
Ist die 5.Stelle der IBANnummer = 3 wird zur Ausführung einer Zahlung (egal wie) zwingend eine Referenznummer benötigt. Überweisungen/Zahlungen auf ein solches Konto (ESR-Konto) OHNE zugehörige Referenznummer SIND NICHT möglich. (Auf keine Art und Weise)


Gruss Carlo

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » Mi, 06. Sep 2017 13:04

Hallo Herbert

Nein Nein Essen war Gut.
Salzkammergut ja tönt sehr Gut.

Genau das meine ich Carlo.
//
Ist die 5.Stelle der IBANnummer = 3 wird zur Ausführung einer Zahlung (egal wie) zwingend eine Referenznummer benötigt. Überweisungen/Zahlungen auf ein solches Konto (ESR-Konto) OHNE zugehörige Referenznummer SIND NICHT möglich. (Auf keine Art und Weise)
//
Mir spielt das keine Rolle ob da noch ein Code oder sonst was dazukommt. Einbauen ins Programm muss ich es ja trotzdem.

Wenn ich denke was das Geld kostet nur für den Scanner für die Rechnungen.
Bin gespannt wenn es nur noch Digital geht, wie bei den grossen Nestlé,Migros usw...

Gruss Thomas

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Mi, 06. Sep 2017 16:16

Hallo Thomas
Wenn ich denke was das Geld kostet nur für den Scanner für die Rechnungen
Weniger als ein guter Scanner für die aktuellen ES. Es gibt schon Scannermäuse die den QR-Lesen können.
Ich habe es damit im Programm bereits umgesetzt. Cursor auf Eingabefeld setzten, QR-Scannen bezw. mit Maus über QR fahren ---> fertig.
Bin gespannt wenn es nur noch Digital geht, wie bei den grossen Nestlé,Migros usw...
Nicht so schnell!!! Wir haben es in der Hand, wir müssen nur die Läden meiden die kein Bargeld mehr annehmen wollen und gut wird es .....



Gruss Carlo

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Do, 07. Sep 2017 7:16

ramses hat geschrieben:
Mi, 06. Sep 2017 12:24
da hast du aber ein falsches Beispiel erwischt! Dein Beispiel ist ein ganz normaler Zahlschein OHNE Referenznummer.
Dieses Beispiel zeigt den neuen QR-Einzahlungsschein. (Für automatisches Verbuchen)
Ist die 5.Stelle der IBANnummer = 3 wird zur Ausführung einer Zahlung (egal wie) zwingend eine Referenznummer benötigt. Überweisungen/Zahlungen auf ein solches Konto (ESR-Konto) OHNE zugehörige Referenznummer SIND NICHT möglich. (Auf keine Art und Weise)
Hallo Carlo, wollte eigentlich nur das Aussehen zeigen. Das Beispiel stammt übrigens von der offiziellen Seite...
Das mit der 3 ist eigenartig. Die IBAN ist so aufgebaut., dass ab der 5. Position die Clearing folgt (5-Stellig). Oder sind das spezielle ESR-Konten? Kenne ich ich bis dato nicht.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Do, 07. Sep 2017 7:18

ramses hat geschrieben:
Mi, 06. Sep 2017 16:16
Nicht so schnell!!! Wir haben es in der Hand, wir müssen nur die Läden meiden die kein Bargeld mehr annehmen wollen und gut wird es .....
...in diesem Fall brauchen wir zusätzlich Bitcoin-Ueberweisungen brushteeth
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Do, 07. Sep 2017 7:53

Hallo Herbert
Das mit der 3 ist eigenartig. Die IBAN ist so aufgebaut., dass ab der 5. Position die Clearing folgt (5-Stellig). Oder sind das spezielle ESR-Konten? Kenne ich ich bis dato nicht.
Ja. Genau.
Im heutigen Verfahren wird die ESR-Dienstleistung anhand der ESR-Teilnehmernummer (ESR-Kundennummer bei PostFinance) identifiziert. Mit der Identifikation dieser Teilnehmernummer wird beispielsweise im E-Banking sichergestellt, dass ein Zahler bei der Erfassung seiner Zahlungen zwingend auch die Referenznummer eingibt. Dies führt beim Zahlungsempfänger zu einer hohen Automatisierung, da er anhand der Referenznummer den eingegangenen Zahlungsbetrag der entsprechenden offenen Rechnung zuweisen kann. Aufgrund der zu erwartenden regulatorischen Anforderungen und des Entscheids, in der Schweiz auf der QR-Rechnung das Konto des Zahlungsempfängers im IBAN-Format anzuwenden, musste eine Nachfolgelösung zur ESR-Teilnehmernummer konzipiert werden. Nach Prüfung mehrerer Varianten stellte sich heraus, dass die hohe Automatisierungsrate in Verbindung mit einer speziellen IBAN, der QR-IBAN, sichergestellt werden kann.
Das ist eben die 3 an fünfter Stelle der Iban.




Gruss Carlo

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » Do, 07. Sep 2017 9:37

Hallo Carlo

Besten Dank für diese Info.

Gruss Thomas

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1080
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von ramses » Do, 07. Sep 2017 10:32

Hallo Thomas

bitte, gern geschehen.


Gruss Carlo

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1911
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Herbert » Fr, 15. Sep 2017 20:16

Thomas,
zu deiner Beruhigung: Es gibt einzig nur die
CstmrCdtTrfInitn.PmtInf[...].CdtTrfTxInf[...].CdtrAcct.Id.Othr.Id für die Teilnehmernummer und
CstmrCdtTrfInitn.PmtInf[...].CdtTrfTxInf[...].RmtInf.Strd.CdtrRefInf.Ref für die Referenzlinie
bei roten EZ anstelle der Referenzlinie die Infolinie nach
CstmrCdtTrfInitn.PmtInf[...].CdtTrfTxInf[...].RmtInf.Ustrd
dort dazu die persönliche Adresse

alles andere wird refusiert
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Muecke
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 540
Registriert: Di, 24. Okt 2006 7:19
Wohnort: Samstagern CH
Kontaktdaten:

Re: Konventierung xml (camt.054) in v11-Datei

Beitrag von Muecke » Mo, 18. Sep 2017 10:54

Hallo Herbert

Besten Dank.


Gruss
Thomas

Antworten