Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

EXE Datei signieren ?

Von der Installation bis zur Auslieferung der Applikation

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

EXE Datei signieren ?

Beitrag von brandelh » Sa, 17. Sep 2011 13:51

Hi,

hat jemand damit Erfahrung und weiß jemand ob es auch kostenlose Zertifikate gibt, mit denen man seine EXE signieren kann ?

So wie ich das verstehe kann man dann die dämliche Nachfrage ob man das "unbekannte" Programm starten will umgehen,
aber kostenpflichtige Zertifikate lohnen sich natürlich nur für Firmen ...

Hiermit könnte man die EXE wohl unterschreiben, wenn man ein Zertifikat hat.
http://msdn.microsoft.com/de-de/library ... 80%29.aspx

Hiermit soll man wohl für den eigenen Gebrauch auch Zertifikate erstellen können, für meinen privaten Webserver habe ich das intern auch gemacht,
aber wenn man eine EXE rausgeben will geht das natürlich nicht ;-)

http://msdn.microsoft.com/de-de/library ... 80%29.aspx

hier steht etwas von
- commercial (Zertifikate werden von kommerziellen Softwareherausgebern verwendet) oder
- individual (Zertifikate werden von individuellen Softwareherausgebern verwendet)

also müsste man doch auch nicht kommerzielle Zertifikate bekommen können.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Markus Walter
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1018
Registriert: Di, 24. Jan 2006 10:22
Wohnort: Saarland

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von Markus Walter » Di, 25. Okt 2011 15:54

Hi,

hat keiner Erfahrungen damit, wie man eine exe Datei signieren kann und ein schönes HowTo dafür? :D
Interessiert mich auch...
Gruß
Markus

Mitglied der XUG Saarland-Pfalz

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von brandelh » Di, 25. Okt 2011 16:07

brandelh hat geschrieben: So wie ich das verstehe kann man dann die dämliche Nachfrage ob man das "unbekannte" Programm starten will umgehen,
aber kostenpflichtige Zertifikate lohnen sich natürlich nur für Firmen ...
Zumindest diese Nachfragen habe ich mit dem IE wegbekommen.
IE - Internetoptionen - Lokale Sites -> entweder den Servernamen als LOCAL hinzufügen, oder mit SITE (XP) die Standardauswahl ändern.
Bei mit hat das Anklicken der 'UNC Namen ...' für das Frageende gesorgt. Nun gelten die Anwendungen als LOKAL und gut ist (für mich).
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Markus Walter
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1018
Registriert: Di, 24. Jan 2006 10:22
Wohnort: Saarland

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von Markus Walter » Di, 25. Okt 2011 16:24

Hallo Hubert,

das machen wir schon seit Jahren so, darum geht es mir nicht. Ich will tatsächlich die exe-Datei signieren. Habe mal mit dem MS-Zeug rumgespielt, es aber nicht hinbekommen...
Gruß
Markus

Mitglied der XUG Saarland-Pfalz

Benutzeravatar
Scarmo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 137
Registriert: Di, 24. Jul 2007 9:17

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von Scarmo » Mi, 28. Mai 2014 11:00

Hallo zusammen

Ich wärme diesen alten Thread mal auf... Wie muss man vorgehen, wenn man eine EXE-Datei signieren möchte (da es sich um eine kommerzielle Anwendung handelt, kann es auch kostenpflichtig sein)? Was sind da die Kosten pro Jahr?

Falls jemand seine Anwendungen signiert und kurz erläutern könnte, wie man dazu vorgehen muss, wäre natürlich super! =D>

Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz
Marco

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6797
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von Tom » Mi, 28. Mai 2014 11:38

Ich mache das über Symantec (VeriSign). Es kostet um die 600 $ pro Jahr (was günstiger wird, wenn man für mehrere Jahre abschließt), ist an einen bestimmten Arbeitsplatz und an eine bestimmte IE-Version gebunden (!) und im Prinzip relativ unkompliziert, wenn man den Prozess einmal verstanden hat. Letztlich verwendet man das "SignTool" von Microsoft; Symantec liefert die Zertifikate. Bevor eine EXE das Haus verlässt, wird sie mit dem Signtool signiert, feddisch. Das hat glücklicherweise inzwischen auch zur Folge, dass die meisten Virenscanner diese Applikationen als vertrauenswürdig einstufen und Scheußlichkeiten wie "Prozessüberwachung" unterlassen.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 779
Registriert: Do, 02. Dez 2010 19:34
Wohnort: Biberbach in Österreich
Kontaktdaten:

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von satmax » Di, 18. Aug 2015 15:32

Ich habe jetzt zu Thawte gewechselt, gehört inzwischen auch Symantec ist aber um die Hälfte günstiger, 2 Jahre < 500 Euro. :D

Beim Bestellen muss man IE auf Version 7 oder 8 stellen sonst klappt das bestellen nicht. Das Zertifikat dann einfach austauschen, alles andere bleibt gleich.
Gruß
Markus

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1822
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von Herbert » Mi, 19. Aug 2015 6:43

Recht teuer so was, trotzdem.
Womit sich viel Geld ansammelt. Weiss jemand, ob damit zweckgebunden investiert werden muss?
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von brandelh » Mi, 19. Aug 2015 7:37

Teuer ist relativ, wenn du 100000 € Jahresumsatz hast, fällt das nicht ins Gewicht.
Ich persönlich würde meine eigenen EXE auch gerne signieren, aber privat ist das unbezahlbar :-)
Gruß
Hubert

jkallup
Rookie
Rookie
Beiträge: 3
Registriert: Di, 13. Okt 2015 16:19

Re: EXE Datei signieren ?

Beitrag von jkallup » Fr, 16. Okt 2015 17:45


Antworten