Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Von der Installation bis zur Auslieferung der Applikation

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Di, 21. Jul 2015 13:28

Hallo alle miteinander,
wie ihr an meinen Beiträgen seht, bin ich nur ein Hobby-Programmierer und daher selten hier. Jetzt habe ich ein Riesenproblem....

Meine Festplatte ist abgeschmiert und ich muss auf einem anderen Xbase neu installieren. Leider bekomme ich die xpp19sl1 (version 350) nicht installiert. Sie bricht dauernd ab, mit dem Hinweis, xbase sei nicht installiert bzw. gefunden. Mit der Version 320 bekomme ich den ALK2102-Fehler, welcher auf die fehlende 350-Version hinweist.

Ich bin unter Zeitdruck und muss xbase unbedingt noch heute oder morgen einsatzfähig bekommen. Könnt ihr mir helfen ?

besten dank für eine schnelle hilfe.

Viele Grüße
Lutz

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12298
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Jan » Di, 21. Jul 2015 13:35

Hallo Lutz,

das hört sich so an, als ob Deine SL1 "nur" eine Update-Version ist. Du mußt dann die 1.9 pur zuerst installieren. Und danach bitte den Rechner neu starten, bevor Du das SL1 installierst.

ALK2102 sagt mir jetzt ganichts. Aber wie gesagt - zwischen 19 und SL1 den Rechner einmal durchstarten. Das kann sonst merkwürdige Probleme geben.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Di, 21. Jul 2015 14:05

Hallo Jan,

danke für die schnelle Antwort.

Ich hab' schon soviel ausprobiert und dachte, diese neue Variante wäre auch schon dabei gewesen. Ich probier es einfach noch einmal....

Ich nehme dazu jetzt einfach einmal ein neues Verzeichnis.... Habe bisher immer auf Laufwerk d: die Installation gehabt. Kann das auch ein Problem sein ?

Ich hab' grade meine Original CD von xBase gesucht (Version 1.8x) und finde die nicht. Ich habe immer die Version 1.90.320 installiert von einem Download. Kann es damit was zu tun haben ?

Vielen Dank erstmal,

Lutz

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12298
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Jan » Di, 21. Jul 2015 14:45

Lutz,

SL1 ist 1.90.355 von 2009. Wenn Du die Updateversion davon hast, muß vorher 1.9 installiert sein, das ist die 1.90.331 von 2006.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Di, 21. Jul 2015 15:18

Hallo Jan,
danke für die schnelle Antwort.

Ich habe aus einer Datei die Version 1.90.320 installiert. Das ist die einzige Version, die ich (ausser der verlorenen CD) habe. Wie komme ich denn jetzt ganz schnell daran ?

Hat da jemand eine Idee ?

Danke

Lutz

georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1933
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von georg » Di, 21. Jul 2015 15:31

Hallo,


eventuell geht es so: wenn Du auf die Xbase++-Installation auf der alten Platte noch zugreifen kannst, dann kopiere einfach den Verzeichnis-Baum und kopiere ihn auf die neue Platte. Gegebenenfalls musst Du dann die Einträge der Umgebungsvariablen (PATH, LIB, INCLUDE, etc.) noch anpassen.

Eine Installation ist nicht zwingend notwendig, da nicht, wie bei anderen Windows-Programmen irgendwelche Laufzeitbibliotheken über die Platte verteilt werden oder grossartige Registry-Einträge vorgenommen werden (zumindest bis zu 1.9er, bei der 2.0 kann es dann anders sein).
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg

matyschik
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 47
Registriert: Do, 14. Dez 2006 0:08

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von matyschik » Di, 21. Jul 2015 15:35

Wenn Du eine Version installieren konntest, dann sind alle benötigten Umgebungsvariablen gesetzt.
Du brauchst jetzt nur noch aus Deiner Datensicherung alle Dateien überkopieren.

Gruß Johann
Freundliche FlagShip Grüße
Johann

Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Di, 21. Jul 2015 15:45

Danke für die Hinweise,
werde ich gleich umsetzen...

Lutz =D>

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10573
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 21. Jul 2015 19:41

hi,

die Build 1.9.320 und 1.9.350 sind BETA Versionen !!!

Frage : was für ein Windows OS() benutzt du ?

wenn sich bei dir die v1.9.311 installieren lässt dann gibt es dafür eine "kostenloses" Upgrade-Patch von Alaska.
gruss by OHR
Jimmy

Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Mi, 22. Jul 2015 19:57

Hallo Jimmy,

#-o ich kann dir im Moment nicht sagen, wie ich an die 1.9.320 gekommen bin. Aber das xpp19sl1 habe ich damals offiziell von der Alaska Homepage runtergeladen. Hatte damals sogar noch extra Kontakt mit Alaska....

Ich finde gerade meine Vertragsdaten nicht, aber ich habe/hatte die CD von 1.8x und habe dann - wie gesagt - mit Zustimmung von Alaska auf die 1.9.350 upgraden können.

Welches ist denn die letzte, gültige Version von 1.9.xxx, die ich installieren darf ??

Wie komme ich an die 1.9.311 ? Und dann an das "kostenlose" Upgrade-Patch ?

An Johann und Georg:
danke nochmals für die Tipps, ich bekomme zwar jetzt beim Kompilieren mit Visual xBase einen Exception Fehler: "0xC0000139: Possible DLL version conflict" aber das Programm wird kompiliert und läuft dann auch problemlos.

Gruß
Lutz

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12298
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Jan » Mi, 22. Jul 2015 20:27

Lutz,

die letzte offizielle 1.9 ist die 331. Es gibt dann noch einige Hotfixes, die man entgegen dem Rat von Alaska unbedingt einspielen sollte.

Wenn Du mit VX arbeitest: "Possible DLL Conflict" ist ein häufiger Fehler beim Kompilieren. Der kommt immer dann, wenn beim vorigen Kompilieren irgendwas schief geglaufen ist. Dann hilft nur Build->Rebuild Project. Alles andere bringt leider nichts.

Mit der Workbench ist der Fehler komplett behoben. Wie fast alle anderen auch. Während ich mit der VX mehrfach am Tag Abstürze habe, und im Netz heftigste Kompilierprobleme habe, habe ich mit der Workbench max. 1 Problem/Tag. Aber das ist halt dann die 2.0, mit entsprechendem Preis ...

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10573
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 22. Jul 2015 23:10

Lutz Rübe hat geschrieben:Aber das xpp19sl1 habe ich damals offiziell von der Alaska Homepage runtergeladen. Hatte damals sogar noch extra Kontakt mit Alaska....
xpp19sl1.exe ist der Patch für die 1.9.311 :!:
Lutz Rübe hat geschrieben:Wie komme ich an die 1.9.311 ? Und dann an das "kostenlose" Upgrade-Patch ?
von der v1.8x zur v1.9x Version benötigst du ein "normales" Update
Lutz Rübe hat geschrieben:Fehler: "0xC0000139: Possible DLL version conflict" aber das Programm wird kompiliert und läuft dann auch
wenn ich mich nicht täusche gab es VX.EXE erst mit der v1.9x
gib mal XPPLOAD in der CMD-Box ein und siehe dir die PATH Angaben an ob da eine ältere v1.8x DLLs im Spiel ist.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10573
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 23. Jul 2015 1:57

also noch mal zum Vergleich den Inhalt v1.9.311 Version ( ca. 30MB )

Code: Alles auswählen

_INST32I.EX_
_ISDEL.EXE
_SETUP.DLL
_setup.lib
licensex.txt
READX.ME
setup.bmp
SETUP.EXE   // läuft nicht(?) unter Win7 / 8 / 10
SETUP.INI
setup.ins
setup.pkg
uninst.exe
xbasepp.bmp
xppdata.1
xppdata.10
xppdata.11
xppdata.12
xppdata.13
xppdata.14
xppdata.15
xppdata.16
xppdata.17
xppdata.18
xppdata.19
xppdata.2
xppdata.20
xppdata.21
xppdata.22
xppdata.3
xppdata.4
xppdata.5
xppdata.6
xppdata.7
xppdata.8
xppdata.9
das sind die Installationsdateien.
Wenn die "frisch" installiert sind DANN kann man den Xpp19sl1.EXE Patch ( ca.16 MB ) in c:\ALASKA \XPPW32 starten.

Es funktioniert NICHT mit einer "Beta" Version :!:
gruss by OHR
Jimmy

Lutz Rübe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 02. Aug 2006 18:13
Wohnort: 24536 Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Xpp19sl1 läst sich nicht installieren

Beitrag von Lutz Rübe » Do, 23. Jul 2015 17:58

Hallo Jimmy,

man muss auch mal Glück haben, ich habe meine "abstürzende" Platte noch mal klonen können. Dabei scheinen zwar einige Dateien im Nirvana verschwunden zu sein (einige Include-Dateien fehlten), aber ich kann jetzt wieder meine ursprüngliche xBase Version nutzen.

Für die ganzen vorherigen Informationen und Diskussionen möchte ich mich erst einmal bedanken. Sie haben mich weitergebracht ! Ich habe jedoch gleich mal auf dem "geklonten" System ein xppload durchgeführt. Das Ergebnis kannst du im angehängten Screenshot sehen. Mit ganz wenigen Ausnahmen ist alles auf dem 1.90.355er Level.

Vielen Dank nochmal.

Gruß
Lutz
Dateianhänge
xppload.jpg
xppload.jpg (258.08 KiB) 1895 mal betrachtet

Antworten