Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Von der Installation bis zur Auslieferung der Applikation

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
BJelinek
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 73
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von BJelinek » Di, 04. Aug 2015 13:29

Hallo zusammen,

vielleicht eine Dumme Frage, aber wie sieht es mit dem SMB2 Patch
unter win 8.1 bzw Win 10 aus.
Notwendig ?
bzw. ein anderer Patch notwendig ?
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12288
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Jan » Di, 04. Aug 2015 13:48

... gute Frage. Wo wir doch jetzt inzwischen schon bei SMB 3 angekommen sind.

Würde mich daher auch brennend interessieren.

Ein Kunde hat auf Server 2012 R2 umgestellt, alle Clients Windows 7. Auf den Clients ist der Alaska-Patch gelaufen. Auf den Servern hat der Admin SMB3 in irgendwelchen Einstellungen abgestellt. Zumindest in dieser Kombination scheint das zu funktionieren.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von brandelh » Di, 04. Aug 2015 13:52

Warum sollte in Win 10 die "Verbesserung" wieder abgeschaltet worden sein, ich denke einschalten JA.
Ob es ausreicht ist eine andere Frage ...
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1822
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Herbert » Di, 04. Aug 2015 16:30

Da die meisten Clients nicht neu aufgesetzt, sondern bloss aktualisieert wurden oder werden, müssten die SMB-Einstellungen eigentlich so bleiben wie sie waren.
Oder steht etwas neu anderes in den entsprechenden Registry-keys?
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1822
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Herbert » Di, 04. Aug 2015 16:35

Habe soeben gesehen, dass gemäss MS-Seiten nur bis Windows-Vista davon geschrieben wird... Müsste also hinfällig sein.
z.B. https://support.microsoft.com/en-us/kb/296264
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10562
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 04. Aug 2015 17:08

Herbert hat geschrieben:Habe soeben gesehen, dass gemäss MS-Seiten nur bis Windows-Vista davon geschrieben wird... Müsste also hinfällig sein.
z.B. https://support.microsoft.com/en-us/kb/296264
wie kommst du darauf :?:
in dem Link wird beschrieben wie man es "ON" stellt ... nicht wie man es "richtig" für File-basierende Systeme wie Xbase++ konfiguriert :!:

unter Windows 10 ist SMB1 UND SMB2 UND SMB3 aktive ...

p.s. der Alaska SMB2 "Patch" ist für die Clients gedacht um den lokalen Cache "abzuschalten" ...
das "flushen" (leeren) vom Cache macht man anders z.b. wenn man einen USB-Stick entfernen will aber noch nicht alles geschrieben hat.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1822
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Herbert » Mi, 05. Aug 2015 8:45

AUGE_OHR hat geschrieben:wie kommst du darauf :?:
Indem du unten im Artikel unter "Properties" liest und Windows 8 nicht mehr erwähnt wird.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von brandelh » Mi, 05. Aug 2015 8:49

Article ID: 296264 - Last Review: 04/04/2011 05:05:00 - Revision: 11.0
letzte Bearbeitung ...
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1822
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Herbert » Mi, 05. Aug 2015 12:23

OK, dann ist das wohl was Ur-Altes... :oops:
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
BJelinek
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 73
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von BJelinek » Di, 25. Aug 2015 17:04

Auf der Alaska Seite habe ich noch was gefunden zum SMB2 patch.

http://www.alaska-software.com/community/smb2.cxp

Wenn Sie Xbase++ 2.0 mit Windows 8/8.1 oder Windows Server 2012 oder höher einsetzen, dann sind die unten aufgeführten Probleme nicht vorhanden bzw. behoben. Ihre Anwendungen werden dadurch deutlich stabiler und zuverlässiger bei der Verarbeitung von gemeinsam benutzen Daten (shared data access).

Alaska Software empfiehlt unbedingt Windows auf die aktuellste Version zu aktualisieren, damit es nicht zu Datenverlust kommt.

Braucht man es dann noch bei Xbase++ 1.9 und Clipper ?
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12288
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von Jan » Di, 25. Aug 2015 17:50

Ähm ... Moment, versteh ich das richtig? Windows 8, Server 2012, und Xbase++ 2.0 zusammen bewirken, das die SMB 2-Probleme nicht mehr vorhanden sind??? Interessant ....

Wobei ich aus eigener Erfahrung bei einem Kunden bestätigen kann, das Xbase++ 2.0 im Netzwerk stabiler läuft als 1.9 SL1. Insbesondere bei Latenzproblemen. Ein Programm mit 1.9 ist regelmäßig abgestürzt, der gleiche Code mit 2.0 läuft stabil durch.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10562
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: SMB2 patch WIN8.1 bzw Win10 erforderlich ?

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 25. Aug 2015 18:19

Jan hat geschrieben:Ähm ... Moment, versteh ich das richtig? Windows 8, Server 2012, und Xbase++ 2.0 zusammen bewirken, das die SMB 2-Probleme nicht mehr vorhanden sind??? Interessant ....
es geht um den Client Windows 8/8.1 ( statt Win 7 ) und Server 2012 ( statt 2K8R2 ) wo es SMB 3 gibt.
gruss by OHR
Jimmy

Antworten