Hinweise zum neuen Forum
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Verzeichnis für Runtimes

Von der Installation bis zur Auslieferung der Applikation

Moderator: Moderatoren

Antworten
IngoM
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 48
Registriert: Di, 09. Jul 2013 9:23

Verzeichnis für Runtimes

Beitrag von IngoM » Sa, 10. Okt 2015 21:54

Hallo,

ich habe einige alte Clipper-Anwendungen auf XBase umgestellt. Die Anwendungen und die dazugehörigen Daten liegen in separaten Verzeichnissen auf einem Windows-Server.
Wo legt man in dieser Umgebung sinnvollerweise die XBase-Runtimes für die Clients ab?
Ich möchte die Dateien an einer zentralen Stelle, am besten ebenfalls auf dem Server, halten, um mir die Pflege zu erleichtern.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Ingo
Viele Grüße
Ingo

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13588
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnis für Runtimes

Beitrag von brandelh » So, 11. Okt 2015 2:16

Die problemloseste Vorgehensweise ist alle DLL ins EXE Verzeichnis !

Der Speicherplatz ist unproblematisch auf heutigen Festplatten.
Ansonsten ist es möglich die DLL in ein Verzeichnis im Pfad zu legen, dann müssen aber alle EXE die darauf zugreifen mit der gleichen Xbase++ Version erstellt worden sein.
Diese Einschränkung zeigt, warum die erst genannte Lösung besser ist.

Die DLL zu Windows zu legen ist möglich, aber nicht sinnvoll ...
Gruß
Hubert

IngoM
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 48
Registriert: Di, 09. Jul 2013 9:23

Re: Verzeichnis für Runtimes

Beitrag von IngoM » So, 11. Okt 2015 10:40

Hallo Hubert,

vielen Dank
Ingo
Viele Grüße
Ingo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast