XbpHTMLWindow()

Grafische Primitive, XbaseParts und Darstellungsfragen allgemein.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13918
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

XbpHTMLWindow()

Beitrag von Jan » Fr, 18. Sep 2020 14:33

Hallo,

ich benutze XbpHTMLWindow(), um Mails anzeigen zu lassen. Aber wenn das reine Textmails sind, dann macht der da keinen Zeilenumbruch. Statt dessen gibt es unten die horizontale Scrollbar. Das ist aber natürlich lästig, weil man keinen Gesamtüberblick bekommt, und für jeden Absatz ständig rumscrollen muß.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, das automatisch passend auf die korrekte Zeilenlänge zu bekommen?

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 15268
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: XbpHTMLWindow()

Beitrag von brandelh » Fr, 18. Sep 2020 14:54

HTML ignoriert immer das CR Zeichen chr(13), du müsstest ermitteln ob es eine reine Text eMail ist und diese nach HTML umsetzen.
Dabei entscheiden, ob die chr(13) am Ende einer Zeile schon vorhanden sind und nach <cr> umsetzen,
oder aber die Absätze markieren, dann <P> und alle 60 / 70 Zeichen ein <cr> einfügen.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13918
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: XbpHTMLWindow()

Beitrag von Jan » Fr, 18. Sep 2020 14:56

Hubert,

die Absatzschaltungen habe ich ja, das ist kein Problem. Das Problem sind die Absätze selber.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 15542
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: XbpHTMLWindow()

Beitrag von Martin Altmann » Fr, 18. Sep 2020 15:32

Kleiner Tipp:
Wenn du den Text mit <PRE> </PRE> einfaßt, werden alle "Optimierungen" ignoriert - der Text wird so angezeigt, wie er ist.
Mehrfach aufeinander folgende Zeilenwechsel oder Leerzeichen werden genauso dargestellt. Du musst dann halt mit substr() arbeiten und an den entsprechenen Stellen ein CRLF einfügen, um den Text dort umbrechen zu lassen.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Antworten