XbpPushButton zu langsam

Grafische Primitive, XbaseParts und Darstellungsfragen allgemein.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13012
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Jan » Sa, 19. Mai 2018 9:43

Carlo,

ja klar Code-Signing. Und klar, ich signiere das selber, alles andere wäre viel zu kompliziert. Ich habe mir dazu eine Batch erstellt für alle exe und dll meines Programmes, und eine weitere für die fertige Installations-Datei. Dabei habe ich mir das Zertifikat runtergeladen als Datei. Macht alles viel einfacher als das im Internet Explorer zu halten.

Neben den nicht mehr existenten Virenproblemen hat das einen weiteren Vorteil. Alles was man aus dem Internet runterlädt ist unter Windows 10 erstmal böse. Die Ausnahme in dem Dialog zu finden, um die exe doch starten zu "dürfen", ist für Computer-Unbedarfte schwierig. Aber auch das fällt weg, wenn ich die Setup-Datei signiere.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7249
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Tom » Sa, 19. Mai 2018 11:24

Es dient außerdem der Reputation. Wenn die Software bei Installation und - je nach Rechten - beim Start nicht "unbekannter Herausgeber" sagt, sondern einen (den richtigen) Firmennamen nennt, vermittelt das ein Gefühl der Wertigkeit.

Aber unterm Strich ist das alles natürlich nur Geldschneiderei. Leute verdienen Geld damit, dass andere Leute Schaden anzurichten versuchen. Das ganze Antiviren-, Signatur- und Sicherheitsgeschäft basiert darauf.
Herzlich,
Tom

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » Sa, 19. Mai 2018 11:36

genau so ist es - ein recht großer Wirtschaftsfaktor...

Wenn man's richtig macht ein Perpetuum mobile...

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14465
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Martin Altmann » Sa, 19. Mai 2018 11:37

Was passiert eigentlich, wenn man ein Programm aufruft, dessen Zertifikat abgelaufen ist?
Ich denke da an die Let‘s Encrypt Gültigkeitsdauer von drei Monaten...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7249
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Tom » Sa, 19. Mai 2018 12:12

Gar nichts. Die Signatur bleibt gültig, man kann nur nicht mehr (neu) signieren. Das Zertifikat ist ja kein Bestandteil der ausgelieferten App.
Edit: Und Zertifikate für Code Signing gibt's von Let's Encrypt meine Wissens nicht.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14465
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Martin Altmann » Sa, 19. Mai 2018 12:28

Ok, Danke!

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » Sa, 19. Mai 2018 12:45

Danke für die Ausführungen.
Ohne die "Sicherheitswarnungen" sieht das Programm besser aus. Ich werde das auch mal bestellen und verwenden.

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7249
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Tom » Sa, 19. Mai 2018 12:56

Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13012
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Jan » Sa, 19. Mai 2018 13:21

Tom,

natürlich hast Du Recht. All diese Firmen verdienen nur deshalb Geld, weil andere mein Geld unrechtmäßig abgreifen wollen ode rSpaß am groben Unfug haben. Aber das machen ja auch Sicherheitsunternehmen, Bodygards, etc. Das Leben könnte so schön sein, wenn es all die Spacken nicht gäbe. Da es sie aber nun einmal gibt brauchen wir auch Leute, die was dagegen tun. Und das die dafür wie jeder andere Werktätige Geld sehen wollen ist nur logisch.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7249
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Tom » Sa, 19. Mai 2018 13:29

Klar, Jan. Ungefähr ein Zehntel des Kaufpreises eines Autos gibt man dafür aus, Gaunern den Diebstahl des Fahrzeugs zu erschweren. Beim Hausbau, bei Anmietungen, generell bei der Alltagsgestaltung sieht es ähnlich aus. Aber man muss es den Leuten nicht andauernd erklären, indem man ihnen Dinge sagt wie: Hey, bei diesem Haus dauert es übrigens zwei Minuten, die Tür zu öffnen, dafür ist es eben so einbruchssicher wie derzeit möglich. Wir hingegen wissen oft nicht einmal, dass unsere Türen klemmen, weil jemand anderes als Wächter zugange ist, der nichts über seine Tätigkeiten verrät.
Herzlich,
Tom

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » So, 20. Mai 2018 13:33

Ich habe meine "Bremse" auch noch gefunden. Es waren nicht die Unterschiedlichen Anti-Virus Programme sondern der Exploit-Schutz von Windows 10. Nach dem deaktivieren sind die Sorgen verschwunden.

Es stellt sich nur die grosse Frage ob der Expoitschutz von Windows auch bei einem Signierten-Programm aktiv wird bezw. dieses derart bremst??

Gruss Carlo

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » So, 20. Mai 2018 19:50

Programme mit Signatur werden nicht gescannt usw... was soll das? Machen Viren und andere Schadsoftware vor signierten Programmen halt...? Ich glaube das nicht...

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » So, 20. Mai 2018 22:04

Hallo Roland

das weiss ich nicht, ich vermute es jedoch.
Ich kann ich mir es nur so vorstellen. Vor ich den Expoitschuttz von Windows 10 dekativiert habe war das Programm an der grenze zur Unbenutzbarkeit. .... Andere signierte Programme (nicht xbaseprogramme), mit viel mehr Resourcen hatten dagegen keine Probleme.

Gruss Carlo

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11341
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von AUGE_OHR » So, 20. Mai 2018 22:18

du hast nicht zufällig "geschützte Ordner" angeschaltet und deine EXE liegt unter %USER% :?:
gruss by OHR
Jimmy

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » So, 20. Mai 2018 22:25

Hallo

inzwischen hat das Ganze eine neu Eskalationsstufe erreicht.
Mein Programm hatte ich inzwischen so optimiert, dass das die XbpPushButtons wesentlich seltenert neu aufgebaut werden. Das Prog war wieder richtig schnell.
Dann hatte GDATA eine neue Sonderversion geschickt bei der die Verhaltensüberwachung optimiert laufen sollte.
Nach der Installation gab es eigentlich keine Verbesserung. Aber nach einiger Zeit kam es auf den Plätzen welche mein Prog intensiv nutzten zu Totalausfällen - genauer gesagt die Verarbeitung der Maus-/Tastatureingabe dauerte mehrere Sekunden - es half nur noch der TaskManager.

Ein Virenscanner wird gekauft und mutiert zur Verhaltensüberwachung - ist doch der Hammer...

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » So, 20. Mai 2018 22:28

AUGE_OHR hat geschrieben:
So, 20. Mai 2018 22:18
du hast nicht zufällig "geschützte Ordner" angeschaltet
kenn ich nicht...
AUGE_OHR hat geschrieben:
So, 20. Mai 2018 22:18
deine EXE liegt unter %USER% :?:
nein - schon immer c:\gs
(gs = xxx - schon seit 45 Jahren)
Zuletzt geändert von brandelh am Mo, 11. Jun 2018 8:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Namen entfernt, nach Löschantrag laut DSGVO

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » So, 20. Mai 2018 22:28

Nein "geschützte Ordner" ist nicht eingeschaltet.
Nein das Programm ist nicht unter %users%.
Das Programm liegt unter "c:\Programme(x86)\ws_neu" oder unter einem sonstigen Verzeichnis z.B. c:\ws_neu (Ordnername variert)

@Roland, genau, die ständigen Zwangsupdates und immer mehr Umtriebe ist wirklich der Hammer!...

Gruss Carlo

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » So, 20. Mai 2018 23:15

Guten Abend Carlo

das mit den Updates bei Microsoft (Windows/Office usw) akzeptiere ich schon lange - es funktioniert ja auch eigentlich alles prächtig.

Ich denke, dass fast alle SW Hersteller "sauber" verhalten. Die haben ja alle was zu verliern.
Bei GData scheint das ausser Kotrolle geraten zu sein...

(Ich bin nicht bBlauäugig - auch Win 10 hat seine regelmäßigen Schwächen - man kann damit leben)

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » Mo, 21. Mai 2018 6:41

Guten Morgen Roland

was heisst den
akzeptiere ich schon lange
du hast ja aus verschiedensten Gründen keine andere Wahl.
Sicher verhalten sich die Hersteller abgesehen davon dass immer mehr Daten abgezogen und gesammelt werden "sauber".
Jedoch wird der Nutzer immer mehr zum "Beta-Tester" um die neue Funtionalität zu testen von der zudem eigentlich niemand genau weiss was Sie tut weil es Beschreibungen dazu ja sowieso nicht gibt. Das fängt bei mir an geht über Alaska und endet bei M$. Für genaue Funktionsbeschreibung fehlt überall einfach die Zeit und das Peronal.

Aergerlich ist einfach immer die Zeit die du mit Fehlersuche/Rumtesten nach solchen Funktionsupdates verlierst und niemandem richtig verrechnen kannst. Du jetzt mit dem GData Produkt, ich mit dem Exploit-Schutz oder zB. vor kurzem die fehlerhaften Windows Umrechnungsfunktionen usw. usw.

Es passt irgendwie zur angekündigten "Mobile first" Strategie von M$ dazu gehört auch die Auflösung der Windows Abteilung .....
Jedoch sind wir auch aktiv geworden und wechseln die Plattform bezw. bauen das wesentliche auf Web-App's um. Diese Benutzer mit den Web-Apps benötigen weit weniger oder kein Support, die Sorgen sind immer bei den konventionellen Apps....


Gruss Carlo

DelUser01

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von DelUser01 » Mo, 21. Mai 2018 10:21

Hallo Carlo - da hast Du Recht. Insbesondere mit dem User als Beta-Tester. Mit unseren Programmen sitzen wir noch dazwischen. Da ist dann der User dann multipler doppelter Beta-Tester :-)

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » Mo, 18. Jun 2018 19:52

Nach einem neuen Update von Windows bauen sich die Buttons erneut langsam auf, aber jetzt richtig langsam, auch der Menubalken zeigt beim Aufbau pro 3 Sekunden einen weiteren Menupunkt an. Mal aufgebaut ist das Menu ok.

Irgendetwas muss doch an Xbase nicht korrekt funktioneren, andere nicht Xbase Programme, auch alte Programme mit vielen Buttons und Menu bauen sich prompt auf. Es kann doch nicht immer nur am Antivirus liegen! Nur die Buttons und Menubalken der Xbase Programme funktioniern mal wieder nicht.

Antivirus ist Kaspersky Internet Security 19.0.0.1088(a) Ausnahmen für die EXE sind definiert. Ausschalten einzelner Komponenten oder auch des Gesamtschutzes bringen keinen Unterschied.
Die EXE und alle DLL's befindet sich in einem Ordner unter Programme (x86)
Das Fenster öffnet beim Start sofort nur die Buttons und der Menubalken werden extrem lansam gezeichnet. Xbase 2.00.951


Hat jemand eine Idee?

Gruss Carlo

georg
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 2169
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von georg » Mo, 18. Jun 2018 22:12

Hallo, Carlo -


anderer Rechner, anderes Antiviren-Programm, und dann vergleichen.

Ich arbeite mit NOD32 von ESET, und kann derartige Probleme derzeit nicht beobachten. Aber ich würde halt einen kleinen Rechner zusammenbauen und darauf verschiedene Scenarien durchspielen, Defender, Kasperski, GDATA und schauen, ob das Auswirkungen zeigt.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg S. Lorrig
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Redakteur der Wiki des Deutschprachigen Xbase-Entwickler e.V.

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » Di, 19. Jun 2018 6:33

Hallo Georg

ja das zeigt schon Unterschiede. Unter Defender oder Avira-Free ist es wesentlich besser. Jedoch nie mehr so schnell wie noch unter der Win10 1709 Version. Aktuell ist der Bildaufbau an der Grenze zur Untauglichkeit.
Das Hauptproblem ist jedoch dass meistens das Sicherheitsdispositiv gegeben ist und nicht so einfach duch einen von mehreren Softwarelieferanten geändert werden kann. Vorallem hat es Jahrelang einwandfrei funktioniert. Mit anderen Worten hat das Programm auf dem zur Verfügung stehenden PC zu funktionieren so wie andere Programme mit Buttons und Menubalken es ja auch tun. Abhilfe könnte lediglich Systemanforderung seitens Alaska bringen die klar bestimmt mit welchen AV-Programmen keine Probleme zu erwarten sind oder wenn sämtliche Programme ein Problem haben. Mit Vorgaben ist jedoch so eine Sache es muss dann auch so sein. Alaska wird sich sicher nicht festlegen wollen ......

So liegt das Problem beim Software-Anbieter der einmal mehr "Jugend forscht spielt und erneut versucht mit grossem Zeitaufwand Probleme anderer zu lösen"

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13012
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von Jan » Di, 19. Jun 2018 7:15

Ich habe solche Probleme auch nicht. Weder bei meinem Hauptkunden (der nutzt Sophos), noch mit meiner eigenen Software bei Privatanwendern (da setze ich allerdings auch ein Zertifikat ein, das die Virenscanner von so manchem Scan abhält).

Es ist aber in der Tat so, wenn auf einem Dialog sehr viele XbParts untergebracht sind, dann dauert da schon mal. Die sind nicht wirklich die flottesten. Ob das dran liegt, das die noch die veraltete GDI nutzen statt GDI+ oder openGL?

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 997
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: XbpPushButton zu langsam

Beitrag von ramses » Di, 19. Jun 2018 7:41

Hallo Jan

Was ist schon viele Parts, ca. 30 Buttons ein Browse und 10 SLE finde ich noch nicht viele Parts. Das müsste doch auch die GDI schaffen hat Sie ja bis jetzt auch.

ja der mit dem Zertifikat, bin ich noch nicht dazu gekommen. Ist das die Ursache? Hast du verglichen?

Gruss Carlo

Antworten