Markieren von Sätzen im Browse

Grafische Primitive, XbaseParts und Darstellungsfragen allgemein.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2558
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mo, 07. Dez 2009 10:43

Hallo,
hat jemand das Markieren von Datensätzen in einem Browse Windows-like (mit SHIFT und STRG-Taste) programmiert und kann mir dafür den Eventhandler bereitstellen ?
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7765
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Tom » Mo, 07. Dez 2009 11:04

Du benutzt doch eXpress++, oder? Schau Dir mal in der Doku (DCBROWSE (2)) die Hinweise zu "TAGENABLE" usw. an.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2558
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mo, 07. Dez 2009 11:11

Hallo Tom,
ja, das habe ich zur zeit drin, ist im Netztwerk aber sehr langsam.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Rudolf
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1418
Registriert: Mo, 02. Jan 2006 23:03
Wohnort: Salzburg/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Rudolf » Mo, 07. Dez 2009 15:10

Hallo Wolfgang,
benutze es auch, habe kein Geschwindigkeitsproblem seit dem ich dc_scopeexpress() rausgenommen habe. Das hat alles im Browser und Netzwerk extrem verlangsamt.
Grüsse
Rudolf

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2558
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mo, 07. Dez 2009 15:59

Hallo Rudolf,
das Browsen ist ok, aber seitdem ich TAGENABLE drin habe (allerdings über das public array dctags) merkt man deutliche Geschwindigkeitseinbußen (im Netzwerk) bei Mausaktionen. Mit der Tastatur geht alles schnell. Daher glaube ich, das man mit dem Markieren mit Shift- u. Strg-Taste im eigenen Handler und einem lokalen Array schneller ist. Muß nur noch herausfinden, welche Events mit welche Parametern ich Abfangen muss.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Rudolf
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1418
Registriert: Mo, 02. Jan 2006 23:03
Wohnort: Salzburg/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Rudolf » Mi, 09. Dez 2009 19:28

Hallo Wolfgang,
eigentlich unloglisch dass es langsamer wird, muss ich ja nur den Record merken der markiert wurde. Ich würde die Funktion selbst nachbauen, dann lässt sich das Geschwindigkeitsproblem leicher analysieren.
Grüsse
Rudolf

olaf870
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 26. Okt 2005 18:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von olaf870 » Do, 17. Dez 2009 1:32

Diego Kerejeta hat vor Jahren mal einen Satz von Klassen in das Alaskaforum gestellt, mit denen man ein oder mehrere Sätze innerhalb eines Browse markieren und diese dann kopieren, löschen oder zwischenablegen, usw. kann (mit Drag 'n Drop!). Funktioniert gut und ist schnell. Schöne Arbeit.
Grüße
Olaf870
http://combifinanz.de

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18938
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Manfred » Mo, 27. Mai 2019 20:14

Hallo Wolfgang,
wie hast Du das denn jetzt gelöst?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7765
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Tom » Mo, 27. Mai 2019 22:07

Das kann eXpress++ problemlos und fehlerfrei out of the Box.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18938
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Manfred » Di, 28. Mai 2019 7:06

das mag stimmen, aber er hatte doch so seine Probleme damit....
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2558
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markieren von Sätzen im Browse

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Di, 28. Mai 2019 7:41

Ja, Roger hat da mal irgendwann Änderungen gemacht, so dass TAGENABLE jetzt gut und schnell funktioniert.
Ich hatte das damals "zu Fuss" programmiert.
Viele Grüße
Wolfgang

Antworten