ODBC 64Bit

Zugriff, Engines, Konvertierung. Von ADS über DBF bis zu SQL.

Moderator: Moderatoren

ODBC 64Bit

Beitragvon Bernd Reinhardt » Fr, 06. Jan 2017 22:00

Hallo
Ich habe WIN 10 64Bit und eine mariadb auf einer NAS. (soll kompatibel zu mysql sein, phpadmin geht jedenfalls auf die Datenbank)
Den mariadb 2.0 ODBC Treiber 64Bit installiert.
Eine Benutzer-DSN auf dem PC angelegt die dann auch eine verbindung zu dem mariadb server hat. Name: mariadb1

Wenn ich nun den folgenden Befehl von xBase++ ausführe
Code: Alles auswählen
  DbeSetDefault( "ODBCDBE" )
  aDataSrc := DbeInfo( COMPONENT_DATA, ODBCDBE_DATASOURCES )

so listet mir aDataSrc auch die mariadb1 auf.

Code: Alles auswählen
      cConnect := "DBE=ODBCDBE;DSN=mariadb1;UID=re1;PWD=re1;DATABASE=auftrag"   // Verbindung zum SQL Server mit User und PW gleich.


Damit kann ich dann aber nicht auf die Datenbank zugreifen.
Code: Alles auswählen
 oSession := dacSession():new(cConnect)
      IF !oSession:isConnected()
         MsgBox( oSession:getLastMessage(), "Cannot connect to " + cConnect)



Es gibt immer eine Fehlermeldung. Can not connect to DBE=ODBCDBE
Ich habe alles in kleinbuchstaben, da LINUX case sensitive ist.
Wo könnte hier mein Fehler liegen.

Danke
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 99
Registriert: So, 16. Apr 2006 11:12
Wohnort: Öhringen

Re: ODBC 64Bit

Beitragvon AUGE_OHR » Fr, 06. Jan 2017 22:18

Bernd Reinhardt hat geschrieben:Den mariadb 2.0 ODBC Treiber 64Bit installiert.
du kannst zwar 64bit "Treiber"*** in einem 64bit OS() ansprechen aber das heisst noch längst nicht das 32bit Apps damit umgehen können.
solange es keine 64bit Version von Xbase++ gibt musst du jeweils (auch) die 32bit "Treiber" installieren und "die" mit Xbase++ ansprechen.

bei DotNet COM DLL kann man wohl beim erstellen auch "any CPU Type" einstellen womit die 64/32bit fähig sein "sollten"

*** DLL, OCX, ODBC etc.
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10315
Registriert: Do, 16. Mär 2006 8:55
Wohnort: Hamburg

Re: ODBC 64Bit

Beitragvon HaPe » Fr, 06. Jan 2017 22:20

Hallo Bernd !
Den mariadb 2.0 ODBC Treiber 64Bit installiert.

Das kann nicht gehen weil man für eine 32-Bit-Applikation immer die 32-Bit-Treiber benötigt.
Suche dir den 32-Bit ODBC Treiber für mariadb und es sollte funktionieren.
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 181
Registriert: So, 15. Nov 2015 18:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: ODBC 64Bit

Beitragvon Bernd Reinhardt » Fr, 06. Jan 2017 22:49

Hallo
Danke für den Hinweis, ist ja eigentlich auch logisch.
32 Bit von mariadb stürzt ab, scheidet also aus.
Ich habe dann den 32 Bit Treiber von mysql verwendet. ODBC Version 5.3
Damit funktioniert es.
Na ja bischen probieren und schon kommt man weiter.
Super schnelle Hinweise.
Gruß
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de
Bernd Reinhardt
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
 
Beiträge: 99
Registriert: So, 16. Apr 2006 11:12
Wohnort: Öhringen


Zurück zu Daten und Tabellen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast