Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Von Ausgaben mit der Gra-Engine über Generatoren bis zum Export in diversen Formaten

Moderator: Moderatoren

Antworten
ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Mi, 08. Jul 2020 9:52

Guten Morgen

mit einem HP-Multifunktionsdrucker plagt uns seit dem vorletzten Update von Xbase++ und List&Label auf 22 ein Problem.
Die erste Seite wird über die Druckfunktionen von Xbase++ über Fach 2 gedruckt. Die nächste Seite über List&Label aus Fach 3
Die Ausdrucke sind einwandfrei.
Danach kann gar nicht mehr gedruckt werden. Weder mit Word/Excel/Xbase++/List&Label die Druckjobs erscheinen kurz in der Warteschlange.
Wird der Druckerspooler ausgeschaltet erscheint jeweils beim Drucken mit List&Label eine Fehlermeldung #12

Das einzige was jetzt hilft: Drucker ausschalten und neu starten, dann beginnt der Zyklus erneut.
Es können auch beliebig viele Seiten aus Word gedruckt werden ohne Probleme. Das Problem beginnt beim Drucken über Xbase++ und List&Label

Das Gerät hat noch Garantie, der HP-Service war vor Ort und hat einige Teile getauscht. Ohne Besserung.

Hat jemand eine Idee was dies sein könnte?
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
BJelinek
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von BJelinek » Mi, 08. Jul 2020 9:59

Hallo Ramses,

könnte vieleicht am Windows 10 udate liegen.

https://www.heise.de/news/Windows-10-Ju ... 84191.html
Gruß
Bernd

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Mi, 08. Jul 2020 10:06

Hallo Bernd

Leider nein. Ich vergass oben zu erwähnen dass es noch ein Windows 7 Rechner ist.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8094
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von Tom » Mi, 08. Jul 2020 10:13

Hast Du mal den L&L-Debugger mitlaufen lassen (DEBWIN4.EXE)?
Herzlich,
Tom

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Mi, 08. Jul 2020 10:32

Hallo Tom

bei mir schon. Ich kann das Problem mit meinem HP-Drucker (nicht das gleiche Modell) nicht nachvollziehen.

Auf dem Kundensystem habe ich den L&L Debugger nicht benutzt.

Merkwürdig ist ja dass der erste Ausdruck einwandfrei läuft, danach der Drucker bei jedem Druckjob nur noch "klick" macht ohne zu Drucken....
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8094
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von Tom » Mi, 08. Jul 2020 10:40

Hallo, Carlo.

Der L&L-Debugger darf aber auf Kundensystemen eingesetzt werden, und ~ seit L&L 15 ist es ja auch so, dass man im Code nicht mehr reflektieren muss, dass der Debugger laufen darf. Man startet ihn einfach und loggt alles, was L&L so macht. (Tatsächlich ist das ein bisschen irritierend, dass man das nicht freischalten muss, da DebWin ja doch einiges über das Verhalten der Druckroutinen verrät.)
Herzlich,
Tom

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Mi, 08. Jul 2020 15:07

Hallo Tom

ich habe es inzwischen mit Debwin4.exe auf dem Kundensystem versucht. Wichtiges oder grosse Geheimnisse verrät der aber auch nicht. Besonders da das Design File auch auf dem PC vorhanden ist und dieses viel mehr verraten würde .....
Fehlermeldungen gibt es jedenfalls keine.

Inzwischen konnte ich das Problem ein wenig eingrenzen. Beim Ausdruck handelt es sich um ein vorgedrucktes Formular in dem einige Felder befüllt werden müssen.
Scheinbar ist es jetzt tatsächlich so, dass L&L den Drucker killt wenn ein bestimmtes Feld bedruckt wird. Wird in diesem Formular in ein bestimmtes Feld ein Text (4-8 Zeichen) bedruckt, wird der Ausdruck immer korrekt erstellt und die Seite ausgeworfen danach ist der Drucker immer nicht mehr verwendbar. Sämtliche weiter zum Drucker gesendete Daten werden einfach verworfen. Das Gerät muss Aus/Eingeschaltet werden damit es erneut zum drucken benutzt werden kann.

Höchst merkwürdig .......
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
BJelinek
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von BJelinek » Mi, 08. Jul 2020 21:01

Hallo Ramses,

kann man den Ausdruck ein ein File umleiten ?

Die Datei auf diese Stelle mit Hexeditor untersuchen.

Vielleicht ergibt sich irgend ein Steuerzeichen, daß den Drucker in diesen Zustand versetzt.
Gruß
Bernd

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Mi, 08. Jul 2020 21:36

Hallo Bernd

leider nicht so einfach. bzw. ist mir keine solche Möglichkeit bekannt an die 1:1 Daten die der Druckertreiber an den Drucker sendet zu kommen.

Es lässt sich aber problemlos eine Bildschrim Ausgabe oder auch eine PDF-Ausgabe machen.
Auch mit einem anderen Drucker Model läufts problemlos, nur mit diesem einen Druckermodel besteht das Problem.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
BJelinek
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 159
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von BJelinek » Mi, 08. Jul 2020 22:12

Hallo Ramses,

im Windows-Drucker-Treiber kann man umleiten in Datei aktivieren.
oder dem Anschluss des Druckers auf file stellen.

Mach ich immer um die Steuerzeichen für die Schachtsteuerung raus zu bekommen.

Diese Datei kann man auch per Binär-copie an den Drucker schicken.
Gruß
Bernd

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Do, 09. Jul 2020 7:24

Hallo Bernd

ja so, mit der Druckausgabe auf "File" geht es.
Der Inhalt der Datei im Hex Editor sieht dann eher so aus als würde L&L die wenigen Texte in Grafik umwandeln und den Inhalt als Grafik an den Drucker senden. Auf jeden Fall ist ausser am Anfang

Code: Alles auswählen

....@PJL SET PROCESSINGBOUNDARY=MOPY
@PJL SET RESOLUTION=600
@PJL ENTER LANGUAGE=PCLXL
) HP-PCL XL;3;0;Comment Copyright(c) 1999-2011 Hewlett-Packard Corporation....
nichts lesbares erkennbar.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1844
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von ramses » Do, 09. Jul 2020 9:51

Nun wurde das Gerät gegen ein anderes Model getauscht. Dieses druckt mit dem selben Universal PCL Druckertreiber einwandfrei.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2636
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Druckerprobleme (Drucker hängt sich)

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 09. Jul 2020 15:49

Liegt eben nicht immer nur an der Software :D
Viele Grüße
Wolfgang

Antworten