Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

QR Codes

Von Ausgaben mit der Gra-Engine über Generatoren bis zum Export in diversen Formaten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 16897
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

QR Codes

Beitrag von Manfred » Do, 04. Jul 2013 12:49

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber hatten wir schonmal ein Thema im Forum bzgl. Xbase++ und QR Codeerzeugung? Irgendwie finde ich nichts dazu.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12225
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von Jan » Do, 04. Jul 2013 13:03

Ich kann mich nicht erinnern jemanls was darüber gehört zu haben (QR in Xbase++). Aber in Wikipedia gibt es eine sehr gute Grundlage dazu, wie die aufgebaut sind. Das müßte man doch mit den GRA-Funktionen aufgebaut bekommen können. Sind ja im Prinzip einfach nur stapelweise schwarze Kästchen, die korrekt positioniert werden müssen.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6793
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von Tom » Do, 04. Jul 2013 13:15

List & Label macht das für mich automatisch. :wink: Ich habe auch eine Servicefunktion in meine Apps eingebaut, mit der sich Anwender beliebige QR-Codes erzeugen lassen können, die dann gleich als PDF oder JPG oder so gespeichert werden. Im Wikipedia-Eintrag ist allerdings prinzipiell erklärt, wie man das selbst machen könnte (Abschnitt "Generieren von Codes"):

http://de.wikipedia.org/wiki/QR-Code
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 16897
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: QR Codes

Beitrag von Manfred » Do, 04. Jul 2013 13:28

Hm,

ich habe gerade mal geschaut. Wenn ich das richtig gelesen habe, dann geht das erst ab der Prof. Version.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6793
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von Tom » Do, 04. Jul 2013 13:39

Stimmt. Nur in Professional und Enterprise.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 16897
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: QR Codes

Beitrag von Manfred » Do, 04. Jul 2013 13:43

OK,

ich habe mir gerade mal die Trial runtergeladen. Wie fange ich denn mit dem Teil am besten an, ohne gleich am Anfang frustriert zu sein? Genügt es das devcon Video anzuschauen, oder wie geht man da am besten vor um zumindest am Anfang kleine Erfolge zu sehen?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
nightcrawler
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 270
Registriert: Di, 24. Apr 2012 16:33
Wohnort: 72181 Starzach
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von nightcrawler » Do, 04. Jul 2013 13:45

oder einen Oline-Dienst wie zB http://goqr.me/ fernsteuern.
--
Joachim
Joachim Dürr Softwareengineering
https://www.jd-engineering.de

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6793
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von Tom » Do, 04. Jul 2013 13:53

@Manfred: Ich glaube, ich habe die ersten Schritte hier im Forum mal erklärt. Ansonsten - Xbase-Beispiele kompilieren und anschauen! Der Einstieg in L&L ist allerdings, zugegeben, nicht ganz einfach. Man muss begreifen, dass der Generator keinen Kontakt zur Datenquelle hat, sondern dass man die Daten publizieren muss. Im Xbase-Beispiel kannst Du aber per Designer einfach einen QR-Code direkt im Formular generieren lassen.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 16897
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: QR Codes

Beitrag von Manfred » Do, 04. Jul 2013 13:55

@Joachim,

das wäre auch eine Lösung, aber wenn man sowas anbieten kann, dann sieht es doch einfach nur professioneller aus.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 16897
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: QR Codes

Beitrag von Manfred » Do, 04. Jul 2013 13:56

@Tom,

wenn dann würde es mir auch um die Forumlare gehen, die ich vor kurzem woanders angesprochen habe. irgendwann muß man ja mal anfangen und eine Selbsterstellung von Formularen usw. anbieten.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6793
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von Tom » Do, 04. Jul 2013 14:08

@Manfred: Die "Selbsterstellung von Formularen" ist in L&L enthalten, sie wird mit einem zusätzlichen Aufruf in der Druckroutine aktiviert. Der Designer, den man dafür benötigt, darf man als Entwickler kostenlos an die Kunden weitergeben - er ist in die Applikation eingebettet.
Herzlich,
Tom

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Di, 24. Nov 2015 13:19

Zukünftig gilt in Österreich die "Registrierkassensicherheitsverordnung" und es müssen verschiedene verschlüsselte Zeichenketten in einem QR Code auf dem Bon gedruckt werden.

Zum verschlüsseln verwende ich die (AES) Library von MarshallSoft - nur bezüglich QR finde ich nichts passendes.

Gibt es ein eine Möglichkeit diesen QR Code mit einfachen Mitteln selbst ( nicht online ) zu erstellen und auszudrucken?
L&L ist mir bekannt, aber für die bloße Erstellung von QR-Codes zu aufwendig und von den Kosten zu hoch.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Di, 24. Nov 2015 13:38

QuickPDF kann Barcodes erstellen und in PDF drucken, ob das aber jetzt auch "im Speicher" und mit den von dir benötigten "QR-Codes" geht weiß ich nicht.

Auf jeden Fall kann man dort eine Testversion laden und die Hilfe ansehen ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Di, 24. Nov 2015 13:41

Ich hab mal google gefragt nach "QR code erstellen", das sieht viel versprechend aus:

http://www.tec-it.com/de/software/barco ... fault.aspx

allerdings ist die Lizenz für "Entwickler" deutlich teuerer als die "Einzelplatz" ... was ist aber jetzt der Unterschied, beides SDK ?
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Di, 24. Nov 2015 14:13

brandelh hat geschrieben: .... allerdings ist die Lizenz für "Entwickler" deutlich teuerer als die "Einzelplatz" ... was ist aber jetzt der Unterschied, beides SDK ?
Einzel- oder Arbeitsplatz-Lizenz (Single, Workstation)
Diese Lizenz erlaubt den Einsatz der Software auf genau einem Rechner. Der Lizenzschlüssel wird auf die System-ID des Zielrechners abgestimmt. Es ist daher nicht möglich, die Software auf einem anderen Rechner in lizenzierter Version einzusetzen.


Danke Hubert!

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Di, 24. Nov 2015 14:15

Kann man also diese DLL nicht mit eigener Software weitergeben, OHNE Entwickler Lizenz ?
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Di, 24. Nov 2015 14:20

brandelh hat geschrieben:Kann man also diese DLL nicht mit eigener Software weitergeben, OHNE Entwickler Lizenz ?
Wird der Rechner, für den das Produkt lizenziert ist, gewechselt oder getauscht, dann erhalten Sie von uns kostenlos einen Ersatzschlüssel. Der Einsatz einer Einzellizenz auf Server-Systemen (etwa im Web oder auf einem Citrix-Server) ist nicht erlaubt.

Nein, kann man nicht.

Eine Entwicklerlizenz gibt Ihnen das Recht, die Software als Teil Ihrer Anwendung zu verwenden und zu verteilen. Eine Entwicklerlizenz ist an einen Entwickler gebunden. Jeder Entwickler der aktiv mit der Software arbeitet benötigt eine Entwicklerlizenz. Ein Produkt mit einer Entwicklerlizenz darf maximal 10000 mal als Teil Ihrer Anwendung verteilt werden oder für maximal 10000 mögliche Benutzer zugänglich gemacht werden.

Sie dürfen das Produkt innerhalb Ihrer Anwendung an Dritte (z. B. Ihre Kunden) ausliefern sowie auch an andere Standorte des eigenen Unternehmens. „Wrapping“ - also die "Ummantelung" eines TEC-IT Produktes mit eigenem Programmcode mit dem Zweck ein ähnliches Produkt zu erzeugen - ist nicht erlaubt.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Di, 24. Nov 2015 14:41

Ich habe mal im PowerBasic Forum nachgesehen ob die was in die Richtung haben, es gäbe wohl auch links zu quelloffenen Projekten, aber ich habe mich damals nicht weiter gekümmert.

http://www.powerbasic.com/support/pbfor ... ht=barcode
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Di, 24. Nov 2015 14:44

Meine Programmierkenntnisse halten sich in Grenzen, darum die laienhafte Frage:

Könnte man das

https://github.com/codebude/QRCoder

unter Xbase++ verwenden??

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Di, 24. Nov 2015 15:58

Zugriff auf .NET DLLs wurde mehrfach angesprochen und sollen gehen, aber ich habe damit keine Erfahrung.

Was die "MIT" Lizenz bedeutet ist mir allerdings unbekannt.
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Mi, 25. Nov 2015 21:51

Folgendes ist damit gemeint:
Der Code kann in nicht-kommerziellen als auch in kommerziellen Projekten verwendet werden.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/MIT-Lizenz

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Fr, 27. Nov 2015 8:22

Grundsätzlich hat Manfred schon recht, man kann Barcodes mit den Grafunktionen "malen", für EAN13 habe ich den Code dazu veröffentlicht.
Allerdings scheint mir die Umsetzung für 2D / QR-Codes (sind das 2D Codes ?) nicht trivial - oder die Beschreibung ist mir nur zu kompliziert.

Im Powerbasic Forum habe ich nur Hinweise zu .NET code / Bibliotheken gefunden, damit kenn ich mich aber gar nicht aus.
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Fr, 27. Nov 2015 13:23

brandelh hat geschrieben:Grundsätzlich hat Manfred schon recht, man kann Barcodes mit den Grafunktionen "malen", für EAN13 habe ich den Code dazu veröffentlicht.
Allerdings scheint mir die Umsetzung für 2D / QR-Codes (sind das 2D Codes ?) nicht trivial - oder die Beschreibung ist mir nur zu kompliziert.
Dein EAN13 Programm hab ich in Verwendung. ( leider lässt der Druck sich nicht drehen ;) )

Zur Berechnung des 2D QR Codes finde ich das Video sehr interessant!

https://www.youtube.com/watch?v=KA8hDldvfv0
Zuletzt geändert von BIK am Fr, 27. Nov 2015 20:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: QR Codes

Beitrag von brandelh » Fr, 27. Nov 2015 13:42

Schau mal den letzten Parameter an, der sollte eigentlich für die Drehung zuständig sein:

Code: Alles auswählen

function GraBarcodeEAN13(oPS,aPos,nPerCent,uEAN13_Nr,lBox,cErrTxt,nRotate)
... aber es geht nicht, denn im Quellcode steht schon seit Jahren ...

Code: Alles auswählen

         case nRotate = 90   // links gekippt
              * not yet
         case nRotate =180   // auf dem Kopf
              * not yet
         case nRotate =270   // rechts gekippt
              * not yet
:oops:


ansonsten GraBitBlt()
Gruß
Hubert

BIK
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 66
Registriert: Di, 23. Aug 2011 14:34

Re: QR Codes

Beitrag von BIK » Fr, 27. Nov 2015 20:18

Danke für den Tipp

Antworten