Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

hilite-Eigenschaft abfragen?

Klassen, Objekte, Methoden, Instanzen

Moderator: Moderatoren

Antworten
psp
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 233
Registriert: Do, 22. Okt 2009 13:42

hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von psp » Mo, 13. Aug 2012 13:17

Geht das technisch überhaupt, ich suche mich gerade durch die Hilfe und finde nur die Möglichkeit Hilite()/DeHilite() eine Hervorhebung zu setzen oder so löschen.

Hintergrund ist der, dass ich eine Browsemaske habe, in der eine Spalte mittels Colorblock aufgehübst wird. Leider wird die markierte Zeile leicht grau dargestellt - die Farbe auf Transparent zu setzen, funktioniert nicht so wie gewünscht. Nun habe ich unter Umständen in dem Colorblock eine dunkle Hintergrundfarbe und komplementär eine weiße Schriftfarbe gesetzt. Mit dem Grau von der Zeilen-/Zellen-Markierung ist weiß auf hellem grau zu sehen, was ich nicht mal mit Brille richtig sehen kann.

Der Idealfall wäre ein transparentes Hilite würde tatsächlich funktionieren oder ich könnte das Hilite als Eigenschaft abfragen und der Colorblock()-Methode mit auf dem Weg geben, damit etwas anders eingefärbt wird.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 6828
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von Tom » Mo, 13. Aug 2012 13:28

Hallo, psp.

Das Browse-Highlighting ist mit aktiven visuellen Stilen und einem Thema wie "Aero" transparent, ansonsten geht das nur mit Ownerdrawing. Man malt einfach einen GraGradienten (ggf. in einer abgerundeten Gra-Box) als Hervorhebung hinter den Zelleninhalt. Wirklich transparent ist das aber auch nicht. :wink:

Mir fällt allerdings auch gerade ein, dass Jimmy irgendwo wie ein Wilder mit Browses und Transparenz herumexperimentiert hat. Da ging es, wenn ich mich recht erinnere, aber um den gesamten Hintergrund des Browses.
Herzlich,
Tom

psp
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 233
Registriert: Do, 22. Okt 2009 13:42

Re: hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von psp » Mo, 13. Aug 2012 13:33

Nachdem ich den Hintergrund der einen Spalte auf weiß gesetzt habe und die Schriftfarbe entsprechend umgesetzt habe, sehe ich auch was Buntes auf meinem grauen Balken. Hier ist es halt so, wie es immer ist. GRA_CLR_GREEN ist wie mit einem leuchtend grünen und extrem dünnen Textmarker auf weißem Papier etwas zu schreiben.

Die Transparenz ist dahingehend wirksam, auch wenn ich den Hintergrund gerne auch durchscheinend gehabt hätte.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13811
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von brandelh » Mo, 13. Aug 2012 16:08

Die Transparenz ist dahingehend wirksam, auch wenn ich den Hintergrund gerne auch durchscheinend gehabt hätte.
und nach den Ausführungen zu Windows 8 sowas von einer Fehlentwicklung ;-)
Gruß
Hubert

psp
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 233
Registriert: Do, 22. Okt 2009 13:42

Re: hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von psp » Di, 14. Aug 2012 8:04

mal sehen, ob Windows 8 überhaupt eine Relevanz im industriellen Feld findet

alleine die armen PC-Nutzer, ohne Touchscreen-Monitor und ohne Desktop - den Schulungsaufwand möchte ich nicht bezahlen

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10654
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: hilite-Eigenschaft abfragen?

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 14. Aug 2012 8:26

psp hat geschrieben:Colorblock()-Methode
der Colorblock ist mit XP Manifest und "visual Style" nicht "sichtbar" weil er vom "visual Style" ( BMP / JPG) "übermalt" wird.
wenn du mit mit dem "Cellframe" rumprobierst bekommst du evtl. einen Rand in der Colorblock Farbe.

du kannst ja für jeden XbPart "einzeln" o:usevisualStyle := .F. / .T. setzten und auch Header / Footer können eine andere StyleClass haben.

besser ist aber die von Tom angesprochene Ownerdraw Methode, da kann man dann noch besser "kontrollieren wann / was gemalt" wird.
tatsächlich kann man sogar ein Image als Hintergrund in einem Browse haben ... es ist nur die Frage "wann / was gemalt" wird
gruss by OHR
Jimmy

Antworten