Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ClassDescribe()

Klassen, Objekte, Methoden, Instanzen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10657
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

ClassDescribe()

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 26. Sep 2013 15:18

hi,

ich suche die Method o:RowSkip() und o:DoSkip() in XbpBrowse() mit ClassDescribe() und finde die nicht :(

was mache ich verkehrt bei der Demo ?
ClassDescribe.ZIP
(1.17 KiB) 118-mal heruntergeladen
gruss by OHR
Jimmy

Robert
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 36
Registriert: Mo, 13. Feb 2006 12:47

Re: ClassDescribe()

Beitrag von Robert » Di, 12. Nov 2013 15:13

Ein Fehler in der Dokumentation?!
Per Defaut bekommt man nur Exported-Methoden/Attribute. Damit auch Protected und Hidden, muss man einen weiteren (undokumentierten) Parameter angeben:
aItem := oObj:classDescribe(,CLASS_HIDDEN)

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10657
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: ClassDescribe()

Beitrag von AUGE_OHR » Fr, 15. Nov 2013 2:00

Robert hat geschrieben:Ein Fehler in der Dokumentation?!
Per Defaut bekommt man nur Exported-Methoden/Attribute. Damit auch Protected und Hidden, muss man einen weiteren (undokumentierten) Parameter angeben:
aItem := oObj:classDescribe(,CLASS_HIDDEN)
WOW ... interessant.
damit bekomme ich nun "mehr" ... aber den Inhalt einer Protected bekomme ich ausserhalb der Class natürlich nicht also muss ich den Code erweitern

Code: Alles auswählen

    ? cAttr,cName

    ErrorBlock( {|e| Break(e)} ) 
    BEGIN SEQUENCE                 // bei Proteced kein Zugriff -> Absturz
      ?? " "
      ?? oObj:&(cName)
    RECOVER USING oError 
      ErrorBlock( bSaveError ) 
      ?? " ***"
    END SEQUENCE 
    ErrorBlock( bSaveError )          // Alten Fehler-Codeblock 
und hier mal paar Ergebnisse interne iVar:

Code: Alles auswählen

290 aInvalidRange  ***
290 aInvisibleCols  ***
290 aNavigateCols  ***
290 aPointer  ***
290 aRecNo  ***
290 aSize  ***
290 aViewSize  ***
290 aVisibleCols  ***
290 ChangedBuffer  ***
290 ClpNotifier  ***
290 lArranged  ***
290 lRedrawInvisible  ***
290 lStabilizeInvisible  ***
290 nColumnCol  ***
290 nColumnColOld  ***
290 nColumnSizeMode  ***
290 nCurrentRow  ***
290 nMaxScroll  ***
290 nMinWidth  ***
290 nNewRowPos  ***
290 nScrollHeight  ***
290 nState  ***
290 nToSkip  ***
290 NumPSLocks  ***
290 nVScrollPos  ***
1058 oBG  ***
290 oBL_BG  ***
290 oBR_BG  ***
290 oColumnSize  ***
290 oHScroll  ***
290 oParent  ***
1058 oScrollBG  ***
290 oVScroll  ***
290 OwnerId  ***
290 ParentId  ***
290 PresParam  ***
290 PresSpace  ***
290 Resource  ***
290 WindowDC  ***
290 xLeftFrozen  ***
290 xRightFrozen  ***
was nun die 290 bzw 1058 bedeuten ... hm

er gibt mir nun auch einige neue Methoden aus

Code: Alles auswählen

2 ColNum
2 DoSkip
2 DrawRow
2 eval
2 GotoItem
2 HiliteColumns
2 InValidate
2 ItemFromPos
2 Rearrange
2 RedrawInvisible
2 RefreshRows
2 RowSkip
2 ScrollDown
2 ScrollUp
2 SetNavigateCols
2 SetVisibleCols
2 StaticHandleEvent
2 SynchronizeMethod
2 Validate
2 _GetPresParam
2 _RefreshRows
2 _SetPresParam
da gibt es doch noch eine ganze Menge Methoden die man in einer eigenen CLASS FROM XbpBrowse verwenden könnte.
gruss by OHR
Jimmy

Antworten