Remote-Desktop

Fragen rund um diverse Windows-Versionen, ihr Verhalten unter Xbase++ und den Umgang mit der API

Moderator: Moderatoren

Antworten
ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1262
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Remote-Desktop

Beitrag von ramses » Mo, 18. Feb 2019 10:26

Hallo

gibt es einen API-Aufruf bezw. eine Möglichkiet in einer Xbase++ App zu Erkennen ob die App über Remotedesktop oder Teamviewer usw. bedient wird?

Bezw. ob aktuell so eine Sitzung aktiv ist?

Gruss Carlo
Zuletzt geändert von ramses am Mo, 18. Feb 2019 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 673
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Remote-Desktop

Beitrag von HaPe » Mo, 18. Feb 2019 10:40

Hallo Carlo oder Karl oder ...
Bezw. ob aktuell so eine Sitzung aktiv ist?
https://stackoverflow.com/questions/159 ... te-desktop
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1262
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Remote-Desktop

Beitrag von ramses » Mo, 18. Feb 2019 11:19

Hallo Hans Peter

entschuldige. War gleichzeitig am Telelfon mit offizieller Stelle und musste mehrmals Namen Buchstabieren da gehört auch die deutsche Variante meines Vornamens dazu ....... welcher im Alltag niemand benutzt ....

hast du die WTSQuerySessionInformation API schon angewendet?


Gruss Carlo
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 673
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Remote-Desktop

Beitrag von HaPe » Mo, 18. Feb 2019 11:42

Hallo Carlo !
entschuldige. War gleichzeitig am Telelfon mit offizieller Stelle und musste mehrmals Namen Buchstabieren da gehört auch die deutsche Variante meines Vornamens dazu
Da nix für 8)
Alles ok.
hast du die WTSQuerySessionInformation API schon angewendet?
Nein, dazu kann ich leider nichts sagen. :?

stack overflow ist meine Standard-Suchadresse wenn es um kniffligge Probleme geht.
Wobei ich bei der Google-Suche nach API-Funktionen, C/C++/C#/SQL/VBA/...-Lösungen fast immer dorthin geleitet werde.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11798
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Remote-Desktop

Beitrag von AUGE_OHR » Mo, 18. Feb 2019 14:59

ramses hat geschrieben:
Mo, 18. Feb 2019 11:19
hast du die WTSQuerySessionInformation API schon angewendet?
hier eine CLASS von J.A. Diego Kerejeta
WTS.ZIP
Source by J.A. Diego Kerejeta
need ot4xb
(1.15 KiB) 36-mal heruntergeladen
gruss by OHR
Jimmy

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1262
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Remote-Desktop

Beitrag von ramses » Mo, 18. Feb 2019 16:46

Danke Jimmy

Leider reagiert die Klasse nur auf RDP-Sessions.

VNC oder Teamviewer und andere werden nicht erkannt.

Gruss Carlo
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 673
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Remote-Desktop

Beitrag von HaPe » Mo, 18. Feb 2019 17:08

Hallo Carlo !
Leider reagiert die Klasse nur auf RDP-Sessions.
VNC oder Teamviewer und andere werden nicht erkannt.
Frage: sind die PCs auf die "zugegriffen" wird alle bekannt, d.h. der Admin weiß auf welche PCs zugegriffen werden kann?
Um auf einen PC zuzugreifen muss immer etwas freigegeben bzw. installiert werden.
Ich gehe davon aus, dass immer nur eine Zugriffsmöglichkeit gegeben wird.
Dann sollte es je nach Remote-Software genügen zu schauen ob dieser Prozess läuft oder der zugehörige Port offen ist.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1262
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Remote-Desktop

Beitrag von ramses » Mo, 18. Feb 2019 17:37

Hallo Hans-Peter

leider weiss der Admin bei vielen PC nicht mehr was gerade auf den PC's läuft.
Viele Tools können sich auch die Firewall über Standardports öffnen.
Es geht darum zu erkennen ob der Bildschirminhalt abgegriffen wird.

Gruss Carlo
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 673
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Remote-Desktop

Beitrag von HaPe » Mo, 18. Feb 2019 19:05

Hallo Carlo !
leider weiss der Admin bei vielen PC nicht mehr was gerade auf den PC's läuft.
Viele Tools können sich auch die Firewall über Standardports öffnen.
Es geht darum zu erkennen ob der Bildschirminhalt abgegriffen wird.
Dann hat der Admin aber seinen Beruf verfehlt :banghead:

Du kennst die Tools von SysInternals?
Mit PSList kann der Admin schauen was auf welchem PC alles so läuft; mit PSKill kann er dann dort die Schadsoftware/RemoteSoftware abschießen.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1262
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Remote-Desktop

Beitrag von ramses » Mo, 18. Feb 2019 19:57

Hallo Hans-Peter
Dann hat der Admin aber seinen Beruf verfehlt :banghead:
Nicht unbedingt. Es gibt leider einige Progrämmchen die sich ausführen lassen auch wenn der Admin seine Arbeit gut macht und der PC für "normale" User schon beinahme unbenutzbar ist .....

Ich dachte es währe einfach rauszufinden welche Apps auf den Bildschirminhalt zugreifen resp. diesen lesen und dies dann auszuwerten....
Du kennst die Tools von SysInternals?
Sicher. Aber es muss ja zuerst der Verdacht da sein.

Gruss Carlo
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Antworten