LOBYTE / HIBYTE für wParam ? [erledigt]

Fragen rund um diverse Windows-Versionen, ihr Verhalten unter Xbase++ und den Umgang mit der API

Moderator: Moderatoren

LOBYTE / HIBYTE für wParam ? [erledigt]

Beitragvon AUGE_OHR » So, 01. Mär 2015 23:56

hi,

ich möchte bei meiner native Statusbar Ownerdraw verwenden. Dazu muss ich LOBYTE und HIBYTE als wParam übergeben
https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/bb760758%28v=vs.85%29.aspx

nun gibt es bei ot4xb MakelParam ( für lParam ) aber kein MakewParam sodas dies nicht funktioniert :?: :!:
Code: Alles auswählen
@user32:SendMessageA(::hStatusBar,SB_SETTEXT ,MakelParam(i-1,SBT_OWNERDRAW),cCaption )
und auch das geht nicht
Code: Alles auswählen
@user32:SendMessageA(::hStatusBar,SB_SETTEXT ,MakeWord(i-1,SBT_OWNERDRAW), cCaption )
wenn ich nun nur
Code: Alles auswählen
@user32:SendMessageA(::hStatusBar,SB_SETTEXT, SBT_OWNERDRAW, cCaption )
schreibe bekomme ich zwar o:DrawItem aber, weil keine Position angegeben, immer nur die Angaben (aInfo) zum ersten Panel ... :banghead:

jemand eine Idee wie ich die Parameter richtig übergebe ?

Nachtrag : ich habe in den ot4xb Source gesucht und bin auf diese Syntax gestossen die funktioniert
Code: Alles auswählen
MakeWord(LOBYTE(nNo-1),HIBYTE(SBT_OWNERDRAW))
also erledigt.
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10317
Registriert: Do, 16. Mär 2006 8:55
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Windows, API

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast