Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Fragen rund um diverse Windows-Versionen, ihr Verhalten unter Xbase++ und den Umgang mit der API

Moderator: Moderatoren

Antworten
georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1962
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Beitrag von georg » So, 16. Apr 2017 13:58

Hallo,


im Rahmen des Creep Updates von Windows 10 musste ich den zentralen Rechner in unserem Hausnetzwerk neu aufbauen. Soweit, so gut.

Nun möchte ich von einem anderen Windows-Rechner (ebenfalls Windows 10, Creep Update) darauf zugreifen. Die Freigabe heisst "meineDaten" und mein Profil hat Vollzugriff darauf.

Also, in der Befehlseingabe:

Code: Alles auswählen

dir \\winnas\meineDaten

C:\Entwicklungen\DatenInventur>dir \\WINNAS\MeineDaten\*
 Datenträger in Laufwerk \\WINNAS\MeineDaten: ist Speicherplatz
 Volumeseriennummer: CC93-4E22

 Verzeichnis von \\WINNAS\AudioFiles

14.04.2017  07:54    <DIR>          .
14.04.2017  07:54    <DIR>          ..
15.04.2017  13:14    <DIR>          Basislager
14.04.2017  07:45    <DIR>          Das Schreckgespenst
16.04.2017  08:31    <DIR>          Rezepte
14.04.2017  07:54    <DIR>          Sammelsurium
14.04.2017  07:56    <DIR>          Unvollständiges
               0 Datei(en),              0 Bytes
               7 Verzeichnis(se), 5.252.326.178.816 Bytes frei
Funktioniert also.

1. Versuch in Xbase++:

Code: Alles auswählen

	cDirMask := "\\winnas\meinedaten\*"
	aDir := Directory(cDirMask)
aDir ist leer.

2. Versuch in Xbase++, nachdem die Freigabe als Laufwerk K: verbunden wurde:

Code: Alles auswählen

	cDirMask := "K:\meinedaten\*"
	aDir := Directory(cDirMask)
Nun bin ich platt. Hat einer von Euch eine Idee, was da falsch ist?

Ach so, ich habe in beiden Fällen den Inhalt von cDirMask kopiert und in der Befehlseingabe als Parameter von "dir" eingegeben. In beiden Fällen liefert dir das erwartete Ergebnis, aber Xbase++ nicht.

Eingesetzte Version: 1.90.355, alle verfügbaren Patches installiert.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 13810
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Beitrag von Martin Altmann » So, 16. Apr 2017 14:25

Läuft Dein Programm durch dich manuell aufgerufen oder als Dienst eingebunden?

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1962
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Beitrag von georg » So, 16. Apr 2017 14:32

Hallo, Martin -


es wird manuell aufgerufen.

Das Irritierende ist: wenn ich auf einen anderen Rechner im Netzwerk zugreifen (gleiche Windows-Version), dann funktioniert es. Ich habe auf dem Ziel-Rechner mal so alles, was sich im Windows-Defender deaktivieren lässt, deaktiviert - gleiches Ergebnis.

So, inzwischen bin ich ein wenig weiter. Die Daten auf dem Zielrechner liegen auf einem Storage Space (ganz grob vereinfacht: das ist eine Art Software-Array unter Windows). Wenn ich das Programm auf dem Rechner direkt laufen lasse, ergibt der Directory()-Aufruf ebenfalls nur ein leeres Array(). Also liegt es wohl am Storage Space.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg

Benutzeravatar
Roland Gentner
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 956
Registriert: Fr, 24. Nov 2006 8:30
Wohnort: Neresheim
Kontaktdaten:

Re: directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Beitrag von Roland Gentner » So, 16. Apr 2017 20:05

Hallo Georg

hast Du schon getestet mit
Directory( "k:\meinedaten\*.*" , "DSH" )
?

oder auch
Set Path "k:\meinedaten"
und dann
Directory( "*.*" , "DSH" )
?
Gruß
Roland

georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1962
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: directory() auf Windows-Netzwerkfreigabe = leeres Array?

Beitrag von georg » So, 16. Apr 2017 20:44

Hallo, Roland -


"DSH" hat's gebracht - dann lag es wohl eher daran, dass dort nur Verzeichnisse liegen.

Danke!
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg

Antworten