UltraEdit IntelliTips

Alles rund um Editoren, visuelle Entwicklungshilfen und Form-Designer

Moderator: Moderatoren

Interesse an einem Gemeinschaftsprojekt?

Ja und würde mitarbeiten
2
25%
Ja aber ohne Mitarbeit
0
Keine Stimmen
Eventuell
1
13%
Nein
5
63%
 
Abstimmungen insgesamt : 8

UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mi, 20. Aug 2014 18:14

UltraEdit (UltraStudio) unterstützt ja IntelliTips, was ich eigentlich als ein sehr tolles Feature empfinde.

Jede Funktion im Projekt wird automatisch geparst und der IntelliTip automatisch erstellt. Da TopDown im Source geliefert wird, steht das auch für alle TopDown Funktionen zur Verfügung.

Nur die Alaska Funktionen sind nicht verfügbar, da nicht im Source vorhanden. Man könnte sich nun relativ simpel eine VorlageIntelliTips.prg erstellen die alle Alaska Funktionen enthält, in etwa so:

Code: Alles auswählen
FUNCTION ACopy( <aSource>, <aTarget>, [<nStartSource>], [<nCount>],[<nStartTarget>] )
RETURN aTarget
FUNCTION AClone( <aArray> )
RETURN aClonedArray
FUNCTION tdArBrow(nRow,nCol,nRowHt,nColWd,[lJump],[lEdit],oParent,aData,aCols,[lClone],[lNums],[bSkipEval],[cCompName],[aPres],[lTabStop],[lVisible],[cCursMode],[lHscroll],[lSizeCol],[lSofTrak],[lVscroll],[xx],[bInsKey],[nBGclr],[nAltRowClr],[lOvdPx],[lFD],[lBorder],[lColMove],[nSBclr])
RETURN oBrowse


Also Immer der Funktionsaufruf und der Returnwert, ohne Code dazwischen.

Dies Datei ins UEStudio Projekt einbinden und schon hat man die IntelliTips auch für die Alaska Funktionen. Mit den Klassen und Methoden wäre es ähnlich. Ist halt eine menge Arbeit, hat so etwas schon jemand von Euch gemacht?

Würden sich ein paar Leute zusammentun ginge das schnell... :) Ist viel copy & paste.

Tipp: man kann die Anzeige des IntelliTips mit STRG+Shift+Leertase erzwingen, der Cursor muss dazu zwischen den Klammern stehen.
Dateianhänge
intelliTips.JPG
Beispiel IntelliTips
intelliTips.JPG (21.21 KiB) 3396-mal betrachtet
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon Herbert » Mi, 20. Aug 2014 19:07

Die Idee ist eigentlich gut. Aber:
4. Generationen-Sprachen verwenden zwingend einen internen Editor, welcher diese oder zumindest ähnliche Funktionen aufweisen wird. Somit wird das Arbeiten mit Editor und separatem Compiler bald wegfallen.
Die Frage ist also, wann und ob Xbase eine IDE bringen wird und wer dann noch damit arbeitet und dazu noch Ultra Edit einsetzt.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...
Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 1788
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mi, 20. Aug 2014 19:22

IMHO kann ich mir nicht vorstellen das Xbase V2 das schon bringt, also bleibt mir mein Editor sicher noch ein paar Jahre. :)

Außerdem: UEStudio ist eine vollständige IDE, man kann sogar Visual Studio Projekte importieren. :D IMHO ist UEStudio eine mächtige IDE und kann mit den verschiedensten Programmiersprachen umgehen.

Außerdem, was mit SQLExpress und ActiveX und Xbase++ heute schon möglich ist hätte ich nie gedacht.
Kommt halt immer drauf an ob das Glas Halbvoll- oder Halbleer ist. :wink:

Aber so eine Grundsatzdiskussion ist in diesem Thread nicht gerade am besten aufgehoben.
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon Wolfgang Ciriack » Do, 21. Aug 2014 7:01

Vielleicht kannst du ja dafür sogar meinen Project Checker (Wissensbasis) etwas umprogrammieren, der ermittelt ja schon alle Funktionen mit Anzahl der Parameter. Müsstest nur noch statt der Anzahl diese extrahieren und den Returnwert der Funktion ermitteln.
Viele Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
 
Beiträge: 2245
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon brandelh » Do, 21. Aug 2014 7:20

Was ich da wieder alles lese ...

1. Xbase 2.0 wird mit der Workbench kommen, die sowas kann und auch die Syntax für eigene Funktionen unterstützt.
2. Viele IDEs sind mächtig, aber MEISTENS wird von dieser ein Compiler aufgerufen (nur so kann man die IDE vom Compiler trennen) und nicht in diese eingebaut.
Integrieren heist in dem Zusammenhang den Aufruf auf einen Button zu legen.
3. Ich werde wohl auch noch eine Weile zusätzlich meinen alten MED nutzen, aber die Workbench hat was - insbesondere einen super debugger !
4. Wenn ich versuchen wollte die Funktionen von Xbase++ für die Syntax zu bekommen, ginge ich über die HTML Hilfe.
Ich meine mich zu erinnern, dass man diese sogar decompilieren kann und dann hat man reinen HTML Code ...
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13498
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mo, 01. Sep 2014 9:56

Hier gibt es optimierte wordfiles (.uew) für Xbase++: https://www.ultraedit.com/forums/viewtopic.php?f=45&t=15157

Aktuell setze ich dabei auf Xbase++_flat3.uew, hierarchische Ansicht.
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon Martin Altmann » Mo, 01. Sep 2014 10:40

Danke Dir!
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 13238
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mo, 01. Sep 2014 16:50

Wolfgang Ciriack hat geschrieben:Vielleicht kannst du ja dafür sogar meinen Project Checker (Wissensbasis) etwas umprogrammieren, der ermittelt ja schon alle Funktionen mit Anzahl der Parameter. Müsstest nur noch statt der Anzahl diese extrahieren und den Returnwert der Funktion ermitteln.


Alle im Programm definierten Funktionen werden ohnehin automatisch erkannt, gleiches natürlich für TopDown da ja im Source vorhanden. Wenn ich jetzt nur die von meinem Programm aufgerufenen Funktionen etwas extrahiere fehlen uU immer einige Parameter, selten werden alle verwendet.

Außerdem verwendet Dein Project Checker ja die Tools (XBTBase1.dll), oder ? Die habe ich nämlich nicht.
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Fr, 05. Sep 2014 10:29

satmax hat geschrieben:Hier gibt es optimierte wordfiles (.uew) für Xbase++: https://www.ultraedit.com/forums/viewtopic.php?f=45&t=15157

Aktuell setze ich dabei auf Xbase++.uew, hierarchische Ansicht.


Supper finde ich das

// TODO:

ergibt in der Funktionsliste eine schöne Übersicht was hier noch zu ton ist, eben eine ToDo Liste.
Dateianhänge
functionlist.JPG
functionlist.JPG (29.87 KiB) 3232-mal betrachtet
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon brandelh » Mi, 01. Apr 2015 14:57

Hallo SatMax,

hast du mittlerweile eine erweiterte UEW Datei und wie bindet man die im UltraEdit ein ?

Mein MED hat neuerdings mit Textdateien über 300 MByte Probleme, da kam ich wieder auf den UltraEdit ... und mit der Workbench werde ich auch nicht so recht warm.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13498
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mi, 01. Apr 2015 15:40

Uff, alles vergessen... :(

Das UE Forum ist auch nicht schlecht... UE ist halt sehr umfangreich in den Einstellungsmöglichkeiten. Habe da schon ein paar Tage investiert, aber für einen echten Support reicht das nicht. :)

Hier ein Link zu einem Wordfile
https://www.ultraedit.com/forums/download/file.php?id=1295



Kopiere die *.uew Datei nach
...\AppData\Roaming\IDMComp\UEStudio\wordfiles

Extras / Optionen

Bei Suche gibst du Syntax ein, dann wählst Syntaxhervorhebung, nun kannst Xbase++ wählen
Dateianhänge
uedit1.JPG
uedit1.JPG (51.81 KiB) 3017-mal betrachtet
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon brandelh » Mi, 01. Apr 2015 16:05

danke, die Funktionsliste habe ich auch gefunden, aber immer haue ich auf die falschen Tasten (MED halt) :(
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13498
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon brandelh » Mi, 01. Apr 2015 16:28

Die Funktionsliste ist rechts, aber "IntelliTips" bekomme ich keine zu sehen ... man hat der aber auch eine riesiges Menüsystem ;-)
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13498
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Mi, 01. Apr 2015 17:37

Extras / Optionen Suche: Intelli

Alles eingestellt?

Ansonst, https://www.ultraedit.com/forums/index.php
(Mofi ist der beste. :) )
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » Do, 02. Apr 2015 8:35

Ich denke für IntelliTipps braucht man CTag: http://ctags.sourceforge.net/

Beschreibung: https://www.ultraedit.com/forums/viewtopic.php?f=13&t=15196&p=51657&hilit=ctag.exe#p51657

Inhalt meines .ctags:
Dateiname .ctags (in dein Projektverzeichnis)
Code: Alles auswählen
--langdef=Clipper
--langmap=Clipper:.prg.PRG
--regex-clipper=/^FUNCTION[ \t]*([a-zA-Z0-9_]+)/\1/f,function/
--regex-clipper=/^PROCEDURE[ \t]*([a-zA-Z0-9_]+)/\1/p,procedure/
--regex-clipper=/^STATIC FUNCTION[ \t]*([a-zA-Z0-9_]+)/\1/f,static function/
--regex-clipper=/^LOCAL[ \t]*([a-zA-Z0-9_]+)/\1/f,LOCAL/
--regex-clipper=/^[ \t]*(Public|Private)[ \t]+([a-zA-Z0-9_]+)[ \t]+As[ \t]+/\2/v,variable/i
--regex-clipper=/^[ \t]*(LOCAL)[ \t]+([a-zA-Z0-9_]+)[ \t]+As[ \t]+/\2/v,variable/i


Unter Projekt C-Tag Optionen konfigurieren stellst dann noch ein:
ctag.JPG
ctag.JPG (29.37 KiB) 2989-mal betrachtet


Dann müsste beim nächsten Start von UE eine DeineApp.ctags erstellt werden.
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich

Re: UltraEdit IntelliTips

Beitragvon satmax » So, 05. Jul 2015 0:09

Es gibt einen neuen Parser für XBase++: https://www.ultraedit.com/forums/viewto ... 45&t=15157

Damit gehen zB. auch mehrzeilige Function Header richtig mit IntelliTip. :)
Gruß
Markus
Benutzeravatar
satmax
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 776
Registriert: Do, 02. Dez 2010 20:34
Wohnort: Biberbach in Österreich


Zurück zu IDEs und Editoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast