MySQL-Performance verbessern

Sonstiges (nicht kategorisierbar)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Scarmo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 171
Registriert: Di, 24. Jul 2007 9:17

MySQL-Performance verbessern

Beitrag von Scarmo »

Hallo zusammen

Es geht darum, welches Server-Upgrade mehr Performance bringt für unsere MySQL-Datenbank. Würdet ihr eher mehr Prozessoren (z.B. 8 statt 6) oder eher mehr RAM (z.B. 24 GB statt 16 GB) bevorzugen? Ich bin mir eben nicht sicher, wie effizient MySQL mit mehr Prozessoren-Power umgeht... Was denkt ihr? Oder kann man dies so pauschal gar nicht sagen?

Es geht übrigens um einen vServer mit vCPUs.

Gruss
Marco
georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2708
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MySQL-Performance verbessern

Beitrag von georg »

Hallo, Marco -


aus dem Bauch würde ich raten "mehr RAM".

Allerdings gibt es entsprechende Scripte, die Deine MySQL-Konfiguration untersuchen und Verbesserungen vorschlagen. Am besten, du suchst mal nach "mysql primer".

Ansonsten die Frage: wo drückt der Schuh?

Wenn es z.B. häufig abgesetzte Queries gibt, dann kann man mit "explain select ..." nachschauen, wie der Server mit der Anforderung umgeht. In manchen bis vielen Fällen kann es helfen. Wenn dort z.B. ein Sort drinsteht, dann kann man überlegen, ob man nicht einen entsprechenden Index anlegt, so dass der Server diesen Sort nicht ausführen muss, sondern auf den Index zurückgreifen kann.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg S. Lorrig
Redakteur der Wiki des Deutschprachigen Xbase-Entwickler e.V.
Benutzeravatar
Scarmo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 171
Registriert: Di, 24. Jul 2007 9:17

Re: MySQL-Performance verbessern

Beitrag von Scarmo »

Hallo Georg

Vielen Dank für Deinen Input. Grundsätzlich sind wir mit der Performance zufrieden, aber schneller geht ja bekanntlich immer. Wir stellen auf einen neuen Server um und ich war mir nicht sicher, inwiefern sich zusätzliche Prozessoren bei einer MySQL-Datenbank positiv auswirken. Ich bin jedoch ebenfalls der Meinung, dass man zusätzliches RAM eher spürt wie zusätzliche Prozessoren.

Dem Hinweis auf "mysql primer" werde ich nachgehen.

Gruss, Marco
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 12545
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: MySQL-Performance verbessern

Beitrag von AUGE_OHR »

hi,

Frage : wie viel Speicher und CPU % "verbrauchst" du :?:

bei den Hardware Daten kann ich mir eine "Auslastung" kaum vorstellen ...

---

wie greifst du auf MySQL zu ? ODBC oder native ?

in welchen Situationen findest du es "langsam" ?
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
Scarmo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 171
Registriert: Di, 24. Jul 2007 9:17

Re: MySQL-Performance verbessern

Beitrag von Scarmo »

Hallo

Wie gesagt ist es nicht langsam, aber wenn ich schon einen Server-Wechsel vornehme, möchte ich (wenn möglich) die Performance halt noch verbessern. Es ist eine Online-Agenda, welche von rund 200 Geschäften genutzt wird. Von daher ist die Belastung nicht allzu hoch, aber bei gewissen Auswertungen dürfte es (für meinen Geschmack) schneller gehen. Deshalb haben wir uns jetzt entschieden, das RAM beim neuen Server etwas aufzustocken.

Gruss
Marco
georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2708
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: MySQL-Performance verbessern

Beitrag von georg »

Hallo, Marco -


ich bin so frei: lass die "gewissen Auswertungen" mal durch MySQL analysieren und schau nach, ob ein Index eventuell die Sache beschleunigen könnte.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg S. Lorrig
Redakteur der Wiki des Deutschprachigen Xbase-Entwickler e.V.
Antworten