noch ein oxc0000142

Sonstiges (nicht kategorisierbar)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 11:33

Bei einer Umstellung von 1.90 auf 2.0 stosse ich jetzt auf dieses Problem
fehler.PNG
fehler.PNG (19.27 KiB) 342 mal betrachtet
wie kann ich forschen, woran es liegt? Es wurde m.E. alle rundherum neu kompiliert und ausgetauscht. Ich habe keinen Rat mehr.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 12970
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Jan » Do, 14. Jun 2018 15:30

Bekommst Du die Meldung in der Workbench oder im Explorer? Wenn in der Workbench: Manchmal hilft es, die Anwendung dann direkt im Explorer zu starten. Die sind dann teilweise auskunftsbereiter.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 15:33

die WB ist in Sachen fehlermeldungen recht wortkarg. Sie macht gar nichts, sondern beendet einfach nur das gestartete Programm.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 12970
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Jan » Do, 14. Jun 2018 15:46

OK, das ist also schon die "ausführliche" Meldung? :-D

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 15:48

absolut. Über Konsolenstart. Im Internet habe ich was dazu gefunden, war aber m.E. weit weg von dem was angesagt ist. Einträge in die Reg und in verbindung mit Autocad usw.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 12970
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Jan » Do, 14. Jun 2018 15:51

Google wimmelt nur so von Beiträgen zu dem Fehler. Die alle auf verschiedene Reparatur-Versuche oder Neuinstallation von WIndows 10 hinauslaufen.

Warum das dann aber bei Dir mit dem Wechsel von 1.9 auf 2.0 zusammenfällt? Zufall?

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 15:53

ach so, und unter Win7 und auf verschiedenen PC. Aber ich müßte das mal unter Win10 testen.....
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Werner_Bayern » Do, 14. Jun 2018 16:52

Dependency Walker! Für genau diese Fälle ist das Tool gemacht worden!!
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 16:56

hm, und wie setzt man das in so einem Fall ein?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Werner_Bayern » Do, 14. Jun 2018 17:11

Download from here: http://www.dependencywalker.com/

Click on File -> Open, select the executable you like to trace (in your
case, the debugger)

Dependency walker then loads the process and first shows if statically
linked libs are missing (which is the case almost all the time)

Make sure you have View->Full Paths checked

You can check now in the "Module" pane if there are any dependencies on
wrong/unwanted paths.

After that you can start profiling the application via the Profile menu (or
press F7.)

Dependency walker then starts the application and shows also all
dynamically loaded DLLs.

one more hint - to be able to trace x86 programs you have to use the x86
version of DW... tracing is disabled when loading x86 executables with the
x64 version.
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 17:18

ok, aber was fange ich damit jetzt an?
dpw1.PNG
dpw1.PNG (19.25 KiB) 290 mal betrachtet
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 17:20

quark, das macht der mit jedem Programm. Also nix spezifisches für die besagte EXE
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Werner_Bayern » Do, 14. Jun 2018 17:49

Kopier Dir die Dlls rein oder leg sie in den Pfad und dann mach wie in der Beschreibung weiter: F7.
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17906
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Manfred » Do, 14. Jun 2018 18:14

Hallo Werner,
alles klar, so geht das. Gut zu wissen. Und so wie es aussieht habe ich den Übeltäter lokalisiert. Zumindest wurde was gefunden.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: noch ein oxc0000142

Beitrag von Werner_Bayern » Do, 14. Jun 2018 19:02

Schön, freut mich.
es grüßt euch

Werner

Antworten