Zeichensatz nerft...!

Eigentlich ist mir die Frage peinlich, aber es kann sonst niemand helfen ... :)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von brandelh » Mo, 26. Feb 2018 14:09

Hier mal eines meiner alten Programme, das noch immer läuft. Bei der Anpassung für 2000 wurde die alte Optik gewünscht und ich hab das 1:1 umgesetzt.
Schriftarten kann man im Programm anpassen und man könnte auch XbParts darauf setzen, mach ich aber nicht:
.
.
Beispiel-Rahmen-XbpCrt.png
Beispiel-Rahmen-XbpCrt.png (113.33 KiB) 688 mal betrachtet
.
.
Wenn diese Optik reicht, dazu habe ich mal was geschrieben für die Devcon 2007 => MIG_01 oder so in der Wissensbasis.

DBF (DBFNTX oder DBFCDX) sind ja standardmäßig immer in OEM, wenn die EXE in ANSI ist, muss also immer eine Konvertierung stattfinden. Bei normalen Buchstaben (inkl. unsere Sonderzeichen) kein Problem.
Aber eben nicht alles ist identisch bei der Umsetzung.

DBF mit FOXDBE sind ANSI wenn sie unter einer ANSI EXE angelegt wurden, das kann zu Verwirrung führen, wenn man nicht aufpasst und verschiedene Xbase++ EXE auf einer Datei arbeiten.

Ich persönlich habe für alles neue auf reine GUI und ANSI im Quellcode und EXE umgestellt, seither gab es keine Probleme mehr, bis jemand Russisch darstellen wollte :oops:
Gruß
Hubert

GrillenHirni
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 95
Registriert: Do, 18. Jul 2013 11:56
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nerft...!

Beitrag von GrillenHirni » Mo, 26. Feb 2018 14:33

Für eine Text-Anwendung sieht das ja perfekt aus und mit den BusinessAlgorythmen,
welche da wahrscheinlich dahinter stecken, gefährlich aufwändig!

Ich würde ja nur gerne die ASC(196) und ASC(205), die Du in Deiner Maske
auch verwendest, im GUI-Modus anzeigen und ausgeben.

Das Problem habe ich nur im GUI-Modus und für mich als praktizierendes
GrillenHirni muss ich noch Verständnisarbeit leisten, dass das nicht geht.

Im Text- oder VIO-Modus: kein Problen / Im GUI-Modus: vergiss es einfach.

Dabei handelt es sich um zwei absolut gängige Zeichen und es kann ja nicht
illegal sein, die auch in einer GUI-Umgebung anzeigen zu wollen?

Also, wenn man vorne anfängt mit diesen ZeichenSätzen und vorher noch nie
Probleme hatte damit, dann ist es schon verwirrend. Es kommt mir vor wie
in der Politik mit vielen gegensätzlichen Konzepten, jeder macht etwas anderes
und dann kommt noch die EU mit einem BananenStandard und zusätzlich ein
Komitee von SpezialAgenten, welche dafür zuständig sind, dass alles so kompiziert
wie möglich oder noch besser grad unmöglich wird...?

Ich empfehle jetzt meinen Kunden, die Unterstreichungen mit den SonderZeichen
mit Tipp-Ex zu löschen und die Linien selber zu ziehen...

Tipp Ex nerft auch! Da fliegen sie auf den Planeten rum und bauen selbstfahrende
Autos, aber das Tipp-Ex, mit dem wir arbeiten sollen, bröckelt beim zweiten
Einsatz aus dem Fläschchen...

Danke für Deine Unterstützung, Hubert und herzliche Grüsse!
Grilli

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13073
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nerft...!

Beitrag von Jan » Mo, 26. Feb 2018 14:56

Du mußt Dich einfach damit anfreunden, das OEM und GUI nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch unterschiedlich funktionieren. Auf der einen Seite schreibt man Text und "malt" Linien jeweils mit Zeichen. Auf der anderen Seite "schreibt" man Text und malt Linien, jeweils mit Pixeln. Das ist eine Kopfsache.

Das Du in GUI anscheinend auch schreibst hat damit zu tun, das es die Gra-Funktionen gibt. Die Dir da entweder einen Text mit ausgeben, oder Linien, oder was auch immer.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

GrillenHirni
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 95
Registriert: Do, 18. Jul 2013 11:56
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nerft...!

Beitrag von GrillenHirni » Di, 27. Feb 2018 17:02

Hallo Jan

Ja - ich strenge mich an!

Im Moment bin ich zurück zu OEM. Da hab ich im Moment noch weniger
Probleme. ASC(196) wird durch ASC(45) (BindeStrich) ersetzt und ASC(205)
durch ASC(61) (GleichheitsZeichen).

Es sieht aus wie bei den alten Ägyptern, wo die Pharaonen ihre Dokumente
noch in Stein gemeisselt haben...

Herzliche Grüsse und einen schönen Abend...!
Grilli

STEPHAN
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 95
Registriert: Do, 29. Mai 2008 20:46

Re: Zeichensatz nerft...!

Beitrag von STEPHAN » Mo, 12. Mär 2018 11:55

Hast Du eine Lösung gefunden?

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7287
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nerft...!

Beitrag von Tom » Mo, 12. Mär 2018 15:12

Oder einen Duden? Mich nervt die Threadüberschrift. Weil man das Verb (und auch das Substantiv) mit Vogelvau schreibt. Kann das bitte geändert werden? :wink:
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13073
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Jan » Mo, 12. Mär 2018 15:18

Tom,

nur weil Du es bist :-D

Um ehrlich zu sein: Mir ist das auch heftig gegen den Strich gegangen. Wo aber meine eigene Rechtschreibung manchmal recht eigenwillig ist (meist nicht mangels Kenntnis sondern wegen Knoten in die Fingers) habe ich da lieber nichts zu geschrieben.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1909
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Herbert » Mo, 12. Mär 2018 16:00

Eh, müsste man nun bei jedem Eintrag den Betreff manuell ändern?
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13073
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Jan » Mo, 12. Mär 2018 16:07

Ja. Das ist auch korrekt so. Denn zwischendurch könnte ja jemand den Betreff ganz bewußt geändert haben, um ihn seinem geänderten Inhalt anzupassen.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14502
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Martin Altmann » Mo, 12. Mär 2018 16:15

:!:
Man muss nur den ersten Beitrag (Jan: den allerersten - also den auf der ersten Seite) anpassen, dann gilt das auch für alle zukünftigen Antworten.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1909
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Herbert » Mo, 12. Mär 2018 18:49

Martin, es geht mir um die bereits bestehenden nerf....nerv...nerf....nerv-Dinger
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14502
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von Martin Altmann » Mo, 12. Mär 2018 19:46

Herbert,
ich werde nicht alle Beiträge ändern, sorry!

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

GrillenHirni
UDF-Programmierer
UDF-Programmierer
Beiträge: 95
Registriert: Do, 18. Jul 2013 11:56
Kontaktdaten:

Re: Zeichensatz nervt...!

Beitrag von GrillenHirni » Mo, 12. Mär 2018 22:45

Hallo Ihr Lieben...

Ich muss mich bei Öich zweifach entschuldigen...!

Zuerst mal wegen dem VogelVau...! Damit wollte ich niemanden
verergern...!

Dann weil ich eine Weile grad nicht mehr hier war - mein Mentor
kümmert sich um eine Lösung - sie ist nicht von mir und ich würde
sie im Moment grad ungefähr folgendermassen beschreiben:

Der PrinterKlasse werden entsprechende Informationen als Parameter
übergeben:

lCharCode: Achtung liebe PrinterKlasse - Zeichen umcodieren.

Da kommt also aZeile als Parameter runter

FOR nZeile=1 TO nAnzZeile
DruckeBitteZeile(Zeile,lCharCode)
NEXT Zeile

Wenn (lCharCode=.T.) dann malt mein Mentor für jeden BindeStrich
einen durchgezogenen UnterStrich und für jedes GleichheitsZeichen
einen doppelten UnterStrich.

Also aZeile = REPLICATE("=",nAnzZeichen) übersetzt wird
ein doppelter Unterstrich gemalt.

So ungefähr könnte es im weiteren Sinne gehen - konkret
probieren wir:

aZeile[n]=REPLICATE("=",nAnzZeichen)
Im Parameter aZeile kommt als Element n ein String - es
wird nicht übersetzt - es werden GleichheitsZeichen ausgegeben.

aZeile[1]={REPLICATE("=",nAnzZeichen}
Im Parameter aZeile kommt als Element n ein Array - es wird
übersetzt - es werden doppelte UnterStriche gemalt...

Mit dem einfachen Unterstrich soll es gleich gehen - dort
würde gegebenenfalls ein BindeStrich übersetzt.

Bitte nicht böse sein wegen dem VogelVau - wenn es
im Parameter in einem Array an die PrinterKlasse übergeben wird,
dann wird es in ein gemaltes "f" übersetzt...

Herzliche Grüsse - danke an alle wo mir hier geholfen haben,
und eine gute Nacht...!!
Grilli



P.S.
Gerade hab ich den Tipp von Manfred beherzig. Es hat aber
nicht bei allen Beiträgen das f geändert, vielleicht weil das v
in dem was ich als meine persönliche Existenz empfinde, sowieso
ein ziemlicher Stilbruch ist. Aber ich hoffe, es werden trotzdem
einige Seelen ihren Frieden finden...!

Antworten