XBase Programm braucht DLLs

Eigentlich ist mir die Frage peinlich, aber es kann sonst niemand helfen ... :)

Moderator: Moderatoren

XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon Wonderer » Mi, 02. Dez 2015 8:34

Hallo,

ich wollte einem Arbeitskollegen der gerade mit Programmierung beginnt das Sample Coffee-Programm mitnehmen und zeigen.

Nun bringt mir die EXE beim Starten eine ganze Liste von DLLs die benötigt werden.

Kann ich nach dem Erstellen eines Programmes herausfinden welche das sind, um auch alle auf dem Ziel-Rechner zu kopieren?
Kann ich vielleicht die notwendigen Inhalte der DLLs gleich mit in die EXE compilieren, so dass ich nur noch das eine File brauche?
Wonderer
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do, 06. Jul 2006 13:24

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon Bertram Hansen » Mi, 02. Dez 2015 10:20

Hallo Wonderer,

zur Not alle DLLs aus dem Runtime Verzeichnis.
Aber das "Compilieren" von Alaska DLLs in die fertige EXE funktioniert nicht.
:wave:
Gruß Bertram
http://www.tobax.de

Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen ist Schokolade Obst!
Benutzeravatar
Bertram Hansen
1000 working lines a day
1000 working lines a day
 
Beiträge: 624
Registriert: Di, 27. Sep 2005 8:55
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon Jan » Mi, 02. Dez 2015 11:06

DllInfo() von Alaska hilft ein wenig weiter. Allerdings werden da nur die dll aufgeführt, die zusätzlich zu den grundsätzlich benötigten DLL benötigt werden.

Wenn Du sämtliche Abhängigkeiten haben möchtest, dann nimmst Du am besten den Dependency Walker. Der gibt Dir wirklich alle Infos, die Du brauchst. Und noch einiges mehr ...

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
 
Beiträge: 11888
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon Wonderer » Mi, 02. Dez 2015 11:43

@Bertram

Danke, das habe ich dann auch gemacht - alle DLLs aus dem LIB-Verzeichnis kopiert.

@Jan

Danke, sowas habe ich gesucht - oder besser gemeint - im Netz gesucht hatte ich eigentlich gar nicht vorher :)
Wonderer
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do, 06. Jul 2006 13:24

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon AUGE_OHR » Do, 03. Dez 2015 5:59

Wonderer hat geschrieben:Kann ich vielleicht die notwendigen Inhalte der DLLs gleich mit in die EXE compilieren, so dass ich nur noch das eine File brauche?
DLL / OCX in eine EXE integrieren soll so ein Tool machen http://www.boxedapp.com/boxedapppacker/
... sag Bescheid wenn es klappt ;)
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10315
Registriert: Do, 16. Mär 2006 8:55
Wohnort: Hamburg

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon Wonderer » Do, 25. Feb 2016 12:04

Vielen Dank für den Link, vielleicht nutze ich das dann wenn es wirklich notwendig ist - hoffentlich liegt es dann noch irgendwo im Netz...
Wonderer
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do, 06. Jul 2006 13:24

Re: XBase Programm braucht DLLs

Beitragvon brandelh » Do, 25. Feb 2016 15:41

das sollte ich mir auch mal ansehen.
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 13494
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim


Zurück zu Newbie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast