Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

temporäre Datenhaltung (XbpBrowse)

Eigentlich ist mir die Frage peinlich, aber es kann sonst niemand helfen ... :)

Moderator: Moderatoren

Antworten
Wonderer
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 107
Registriert: Do, 06. Jul 2006 13:24

temporäre Datenhaltung (XbpBrowse)

Beitrag von Wonderer » Mo, 07. Mär 2016 15:06

Hallo wieder einmal :roll:

Ich würde ganz gern ein XbpBrowse verwenden wollen zum Darstellen von temporären Datensätzen.
Ich habe jetzt als Workaround auf die Schnelle eine Temp-DBF erstellt mit den Records die ich brauche.

Aber eigentlich würde ich ganz gern gleich ein Array browsen wollen.
Folgendes habe ich versucht aber das funktioniert so nicht ( weil nIndx nicht übergeben wird? )

Code: Alles auswählen

    oBrowse:skipBlock     := {|n| nIndx += n } 
    oBrowse:goTopBlock    := {| | nIndx := 1    } 
    oBrowse:goBottomBlock := {| | nIndx := len( aElemente ) } 
    oBrowse:phyPosBlock   := {| | nIndx      } 

    oBrowse:posBlock      := {| | nIndx    } 
    oBrowse:goPosBlock    := {|n| nIndx := n } 
    oBrowse:lastPosBlock  := {| | 100             } 
    oBrowse:firstPosBlock := {| | 0               } 

    oBrowse:cursorMode := XBPBRW_CURSOR_ROW
    
    oBrowse:addColumn( { | nIndx | aElemente[nIndx][1]  }, nil, "ID" )
    oBrowse:addColumn( { | nIndx | aElemente[nIndx][2]  }, nil, "Name" )
Ich denke ihr versteht was das Ziel sein soll - aber so - nee, läuft nich :D

btw: wo liegt der Unterschied zwischen: aElemente[nIndx,1] und aElemente[nIndx][1] ?!?

Danke schon mal für eure Zeit und Mithilfe :color:

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10522
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: temporäre Datenhaltung (XbpBrowse)

Beitrag von AUGE_OHR » Mo, 07. Mär 2016 21:29

Wonderer hat geschrieben:Aber eigentlich würde ich ganz gern gleich ein Array browsen wollen.
Folgendes habe ich versucht aber das funktioniert so nicht ( weil nIndx nicht übergeben wird? )

Code: Alles auswählen

    oBrowse:skipBlock     := {|n| nIndx += n } 
...
    oBrowse:goPosBlock    := {|n| nIndx := n } 
...    
    oBrowse:addColumn( { | nIndx | aElemente[nIndx][1]  }, nil, "ID" )
    oBrowse:addColumn( { | nIndx | aElemente[nIndx][2]  }, nil, "Name" )
was für ein VALTYPE() ist nIndx bei dir ?
der o:SkipBlock ist IMHO falsch s.h. c:\ALASKA\XPPW32\SOURCE\samples\basics\GuiBrow\EBROWSE.prg
der o:goPosBlock macht IMHO nur mit {|n| dbGoPosition(n) } einen Sinn für die Scrollbar.
gruss by OHR
Jimmy

Wonderer
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 107
Registriert: Do, 06. Jul 2006 13:24

Re: temporäre Datenhaltung (XbpBrowse)

Beitrag von Wonderer » Di, 08. Mär 2016 9:28

danke.. Ich glaub der Samples-Ordner sollte bei mir auf den Hausaufgaben-Zettel :)

Antworten