SMTPClient() und Content-Disposition

Alle Fragen um die Programmierung, die sich sonst nicht kategorisieren lassen. Von Makro bis Codeblock, von IF bis ENDIF

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

SMTPClient() und Content-Disposition

Beitrag von Jan »

Moin,

wenn ich Mails versende mit Anhängen, dann fehlt der Content-Disposition-Eintrag im Header. Xbase++ setzt den, im Gegensatz zum multi part message-Eintrag, nicht selber automatisch. Was diverse Probleme verursacht. Wie baue ich den manuell ein? Per

Code: Alles auswählen

oMail:addHeader("Content-Disposition", "attachment")
?

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
ssemleit
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 143
Registriert: Di, 08. Mär 2016 11:32
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: SMTPClient() und Content-Disposition

Beitrag von ssemleit »

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: SMTPClient() und Content-Disposition

Beitrag von Jan »

Hallo Stefan,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe da ein wenig mit rum gespielt, und bin hierbei gelandet:

Code: Alles auswählen

oSmtp      := SMTPClient():new(cSmtpServer, 587, , oLog, 2)
...
      FOR i := 1 TO Len(aAttachments)
          cDateiname := SubStr(aAttachments[i], RAt("\", aAttachments[i]) + 1)                         // Den reinen Dateinamen aus dem vollständigen Pfad extrahieren
          oContent   := MimeMessage():createFromFile(aAttachments[i])
          oContent:addHeader("Content-Disposition", ;
                             'attachment; filename="' + cDateiname + '"')
          oMail:attachMixed(oContent)

//          oMail:addheader("Content-Disposition", 'attachment; filename="' + aAttachments[i] + '"')   // Ursprüngliche Version, die aber kein Content-Disposition setzt
      NEXT
Das scheint erst einmal sauber zu funktionieren. Auch wenn ich die eigentliche Mail nicht wie im PDR mit MimeMessage erstelle sondern mit SMTPClient(). Und dort dann dennoch den Anhang als MimeMessage rein hänge.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: SMTPClient() und Content-Disposition

Beitrag von Jan »

Alaska hat inzwischen den PDR 7581 angelegt.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: SMTPClient() und Content-Disposition

Beitrag von Jan »

... und das Problem am 06.07.2023 behoben.

Ich hatte noch weiteren Kontakt mit Alaska und denen Clients von Kunden genannt, die da Probleme gemacht hatten. Hat ja wohl geholfen.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Antworten