Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Fehlermeldung <.T.>=<.T.> ... mögliche Lösung

Alle Fragen um die Programmierung, die sich sonst nicht kategorisieren lassen. Von Makro bis Codeblock, von IF bis ENDIF

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10580
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Fehlermeldung <.T.>=<.T.> ... mögliche Lösung

Beitrag von AUGE_OHR » So, 22. Jan 2017 23:33

sicherlich habt ihr so was schon mal gesehen und fragt euch was ist das für eine komische Fehlermeldung
oError:args :
-> VALTYPE: L VALUE: .T.
-> VALTYPE: L VALUE: .T.
oError:canDefault : N
oError:canRetry : N
oError:canSubstitute: J
oError:cargo : NIL
oError:description : Parameter hat falschen Typ
oError:filename :
oError:genCode : 2
oError:operation : <.T.>=<.T.>
oError:osCode : 0
oError:severity : 2
oError:subCode : 3
oError:subSystem : BASE
oError:thread : 1
oError:tries : 0
nun war der Code dazu so

Code: Alles auswählen

      hRet := @user32:SendMessageA(hTreeView,TVM_SELECTITEM,flag, item )
      IF hRet = .T.
Lösung : hRet liefert 0 oder 1 was ja auch .F. oder .T. in manchen Fällen ist.

die erste VALTYPE Anzeige ist deshalb irreführend denn tatsächlich ist es ja numerisch.
richtig ist also hier

Code: Alles auswählen

IF hRet = 1 
oder 
IF hRet <> 0
gruss by OHR
Jimmy

Antworten