htaccess und htpasswd

Vom Front-End bis SOAP.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Mo, 28. Mai 2018 14:27

ich möchte übergangsweise folgendes bauen:
1) es wird aus einem xbase++ Programm eine HTML Datei erzeugt
2) diese wird über FTP auf einen Server übertragen
3) wenn das verzeichnis vorhanden ist, wird reinkopiert
4) ist das verzeichnis nicht vorhanden, wird es angelegt.
So weit alles klar und gut.
5) wenn nicht vorhanden muß eine Datei .htaccess erzeugt werden, die
6) auf eine Datei .htpasswd hinweist, in der Login name und passwort steht

Das habe ich händisch auf meinem im Intranet stehenden Linux Webserver versucht, auf dem ein Apache2 Webserver läuft. Dieser Webserver scheint einfach zu ignorieren, das ich eine .htaccess nebst .htpasswd Datei habe. Ich kann durch direktes Aufrufen mir die Dateien anzeigen lassen, die in dem verzeichni stehen (über Webbrowser. Egal ob FF IE oder Opera). Ich habe im Internet geforscht und gelesen, das man das wohl in der httpd.conf angeben muß, aber es will trotzdem nicht klappen.

Das nächste Problem wäre, wie bekomme ich "händisch" über xbase++ eine .htpasswd Datei angelegt? Das Passwort wird ja mit einem Hashcode angegeben. Wenn man es auf der linuxconsole macht, dann gibt es das Programm pwd unter Linux. Aber wie kann ich sowas mit xbase++ machen? Ich muß nämlich im xbase++ Programm das Passwort festlegen und dann eben in die .htpasswd eintragen. Sei es als Neuanlage, oder im falle einer Änderung als Update (was dann auch wieder eine neuanlage wäre) hat jemand einen Tipp zu der ganzen Sache?
Hinweis, ich habe nur Zugang über FTP zum Server. Kann also nichts aufrufen, was das Passwort oder so anlegen kann. Das muß alles lokal im Programm passieren.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von brandelh » Mo, 28. Mai 2018 14:42

Wenn du die Datei auf deinem lokalen Browser direkt aufrufst, dann wird das nicht vom Apache gesteuert:

file:///F:/xxx/yyy/logs/.htaccess :arrow: => Datei wird angezeigt

aber so ...

http://localhost/logs/.htaccess :arrow: Forbidden - You don't have permission to access /logs/.htaccess on this server.

nur ein Zugriff über HTTP / HTTPS wird vom Apache verwaltet.

ob es eine DLL für den Verschlüsselungszweck gibt weiß ich nicht, aber die nötigen EXE und DLLs kannst du ja aus einem lokalen Windows Apache herausholen und ... von dir direkt per Runshell aufrufen.
Die Lizenzrechte habe ich jetzt aber nicht geprüft ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Mo, 28. Mai 2018 15:36

mit lokalem Webserver meine ich natürlich der Server steht hier bei mir zuhause. Ist aber eine eigenständig laufende VM.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
andreas
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 1730
Registriert: Mi, 28. Sep 2005 10:53
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von andreas » Mo, 28. Mai 2018 17:06

Damit deine Dateien nicht aufgelistet werden, musst du immer eine "index.html"-Datei im Verzeichnis haben. Normalerweise kannst du eine leere Datei anlegen, notfalls mit Grundgerüst aber ohne anzuzeigenden Inhalt.
Gruß,

Andreas
VIP der XUG Osnabrück
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Mo, 28. Mai 2018 17:09

das alleine reicht aber wohl nicht.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
andreas
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 1730
Registriert: Mi, 28. Sep 2005 10:53
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von andreas » Mo, 28. Mai 2018 17:13

Um die Auflistung der Dateien zu verhindern schon! Den Zugriff durch htaccess zu verhindern ist noch weitere Sache.

lönnte es sein, dass du den Zugriff über die darüberliegende htaccess-Datei verhindern muss?
Gruß,

Andreas
VIP der XUG Osnabrück
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Mo, 28. Mai 2018 17:16

das weiß ich nicht so genau. Was ich gelesen habe waäre, das man das verzeichnis angeben muß oder kann in der conf. Aber das klappt auch nicht.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite


ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1026
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von ramses » Di, 29. Mai 2018 14:46

Du kannst einfach eine Textdatei (script) mit den entsprechenden Befehlen und Usernamen usw. auf den Server kopieren und ein Cron Job anlegen der auf vorhandensein dieser Datei prüft und ggf. diese dann ausführt und in die Passwortdatei schreibt / verarbeitet. (Einfach ausgedrückt)

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Di, 29. Mai 2018 15:15

das wäre eine idee. Mal schauen, ob ich das hinkriege. :lol:
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

georg
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 2200
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von georg » Di, 29. Mai 2018 15:18

Hallo,


also in meine apache2.conf finde ich folgende Einträge:

Code: Alles auswählen

# AccessFileName: The name of the file to look for in each directory
# for additional configuration directives.  See also the AllowOverride
# directive.
#
AccessFileName .htaccess

#
# The following lines prevent .htaccess and .htpasswd files from being
# viewed by Web clients.
#
<FilesMatch "^\.ht">
        Require all denied
</FilesMatch>
Allerdings wird auch der AllowOverride Befehl benötigt.

Das gehört aber m.W. zur Standardkonfiguraton von Apache2.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg S. Lorrig
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Redakteur der Wiki des Deutschprachigen Xbase-Entwickler e.V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Di, 29. Mai 2018 15:33

naja, ich habe es gerade auf dem Server getestet, auf dem es mal laufen soll und da klappt es. Ist allerdings einer im Web und vom Provider vorkonfiguriert. Aber ist ja ok.
Georg, ich werde mir Deine Config mal anschauen.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Mi, 30. Mai 2018 10:33

So, nachdem ich nochmal alles von Grund auf neu gemacht habe klappt zumindest die Passwortabfrage jetzt. Irgendwo habe ich wohl was falsch gemacht. Der Rest kommt jetzt.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von Manfred » Di, 05. Jun 2018 17:02

aber so wie das aussieht, gilt jede Passwortdatei nur für den jeweiligen Server. Ich habe mir gerade mal einen Apache auf Windows installiert und dann je mit dem und einer Linux Distri eine Passwortdatei erzeugt. da steht was unterschiedliches drin. Wie blöde, wie bekomme ich denn eine Passwortdatei lokal erzeugt, die der Apache dann später auch übersetzen kann?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

ramses
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1026
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von ramses » Di, 05. Jun 2018 18:48

Die Passwörter werden "gesalzen" also sehen gleiche Passwörter nicht gleich aus. Zudem wird nicht auf jeder Plattform der gleiche Algo verwendet. Am einfachsten ist es wirklich du erstellst die Passwörter auf dem Rechner den du benutzen willt oder suchst ein Tool zur Passwortverwaltung auf deinem Wunschsystem. Diese aber von Plattform zu Plattform einfach zu verschieben wird nicht ganz einfach......

Gruss Carlo

georg
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 2200
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: htaccess und htpasswd

Beitrag von georg » Di, 05. Jun 2018 20:19

Hallo, Manfred -


vielleicht suchst Du ja nach so einer Antwort: https://stackoverflow.com/questions/101 ... mmand-line
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg S. Lorrig
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Redakteur der Wiki des Deutschprachigen Xbase-Entwickler e.V.

Antworten