Endspurt!

Für Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, Feedback und was einem sonst noch so einfällt - rund um die 3rd European Xbase++ Developers Conference im November 2007 in Berlin
Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Endspurt!

Beitrag von Martin Altmann » Sa, 29. Sep 2007 11:36

So, ab Montag wird es wieder teurer! Man merkt es, da zur Zeit wieder eifrig Anmeldungen reinpurzeln...
Die Zeit rückt langsam näher - nur noch gut sechs Wochen, und dann sehen wir uns in Berlin!
Wer bisher noch gezögert hat, sollte sich noch in diesem Monat anmelden, um Geld zu sparen :!:

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » So, 30. Sep 2007 21:35

Ein wenig zur Statistik:
Die extrem gut besuchte DevCon in Holland 2004 hatte 111 Teilnehmer.
Wir haben jetzt aktuell 115, wobei 6 "Begleitpersonen" dabei sind, die ich jetzt mal fairerweise nicht mitzähle. Dazu kommen noch fünf Anmeldungen, die derzeit noch auf Aktivierung durch Tom warten (unter anderem aus drei Staaten, die bisher noch nicht vertreten sind) - somit haben wir jetzt bereits drei Teilnehmer mehr :D
Ich freue mich, dass die DevCon so gut angenommen wird (die Teilnehmer kommen aus 20 verschiedenen Ländern - auch solche "Exoten" wie die Bahamas, Usbekistan, Süd-Afrika) und ich bin mir sicher, dass jeder von Euch, der kommt, sich am Ende der DevCon über die Tage in Berlin freuen wird - zumindest ging es mir so mit Holland und Manchester!

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17952
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Beitrag von Manfred » Di, 23. Okt 2007 11:42

Hm,

ich bin ja sehr überrascht, wenn ich sehe wie viele sich erst so spät anmelden und den "hohen" Preis überall bezahlen. Wirklich recht merkwürdig.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Di, 23. Okt 2007 11:48

Manfred,

vielleicht haben die ja sich schon vorher mit einer Warteoption angemeldet und zahlen dann trotzdem nur den "normalen" Preis? Oder bekommen niederländischen Mengenrabatt?

Jan

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Di, 23. Okt 2007 12:00

:D
Es melden sich ja nicht nur Holländer an...
Aber ich bin auch angenehm überrascht, dass sich so spät noch so viele Anmelden - wahrscheinlich auch aufgrund der von Alaska versandten Snail-Mail...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Di, 23. Okt 2007 12:10

Martin,

Recht hast Du. Aber es ist ja auffällig, daß bislang eher weniger Niederländer und Belgier sich angemeldet hatten, und nun kommen sie alle doch. Zum Glück, einige Leute hätten mir in Berlin einfach gefehlt.

Interessant finde ich in dem Zusammenhang, daß die sich nun anmeldenden Niederländer und Belgier ja meist irgendwie aus den Newsforen bekannt sind, die zuletzt angemeldeten Deutsche dagegen nicht. Deswegen hatte ich bei unseren westlichen Nachbarn mal ganz frech und spekulativ ein System darin vermutet.

Jan

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14504
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von brandelh » Di, 23. Okt 2007 12:53

Hi,

ich kann mir vorstellen, dass einige nicht schon Monate im Voraus eine Teilnahme zusagen können. Sei es weil die zahlenden Firmen nicht so leicht zu überreden sind, oder weil man nie genau weiß, was gerade dann an dringender Arbeit wartet.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7253
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » Mi, 24. Okt 2007 13:40

vielleicht haben die ja sich schon vorher mit einer Warteoption angemeldet und zahlen dann trotzdem nur den "normalen" Preis?
So ist es. Die XXP (Niederlande/Belgien) hatte ziemlich früh die Teilnahme von mindestens zehn Mitgliedern avisiert, aber die endgültige Teilnehmerliste hat sich erst jetzt ergeben. Deshalb trudeln jetzt die Einzelmeldungen nach und nach ein, aber "pending" sind die schon seit Monaten, quasi. Fünf weitere Meldungen müßten dieser Tage eingehen.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Mi, 24. Okt 2007 13:43

Dann knacken wir ja wohl noch die 150 Teilnehmer?

Stark!

Ich freu mich drauf, egal, wie viele Teilnehmer kommen werden.

Jan

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 24. Okt 2007 13:49

Hallo Jan,
150 Teilnehmer haben wir schon so gut wie geknackt!
143 sind es im Moment, plus 5 XXPler die noch kommen und ein Bulgare liegt derzeit noch "auf Halde"...
Allerdings sind die 150 alle Teilnehmer - also auch Redner, Organisatoren, Anhängsel, Technology Partner und "echte" Teilnehmer. Von letzteren haben wir bereits 104 (also im Prinzip 110) - aber da werden wir die 150 nicht knacken...)

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Mi, 24. Okt 2007 14:26

Hallo Martin,

natürlich rede ich von ALLEN, die da rumlaufen werden. Denn mich interessiert ja nur, wer da sein wird, mit wem ich quatschen und mich austauschen kann.

Mir ist natürlich klar, daß die Veranstalter das anders sehen, die sehen natürlich insbesondere auf die Kostendeckung, und das sind "nur" die zahlenden Teilnehmer.

Übrigens, direkt an Deine Adresse: Kannst Du nicht das Tortendiagramm unter der Teilnehmerliste ändern? Leider kann man die Zahlen oben nicht lesen, weil die sich überdecken.

Jan

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 24. Okt 2007 14:31

Hallo Jan,
das Tortendiagramm wird automatisch durch RMChart erzeugt.
Ich könnte Änderungen am Source vornehmen, so dass die Tortenstücke weiter aueinandergezogen werden - damit würden sie aber insgesamt kleiner werden, da ich die Größe des Charts nicht unbedingt ändern möchte.
Oder ich könnte die Daten anders sortieren - nicht absteigend, sondern "durchmischt" - also immer einen großen Wert neben einem kleineren...
Aber unabhängig davon würde ich nur ungerne Änderungen am source vornehmen, da ja die Änderungen nicht mehr den Weg auf die CD finden würden, da es ja mittlerweile ziemlich spät ist...
Mal schauen...

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Mi, 24. Okt 2007 14:36

Hallo Martin,

mir ist schon klar, daß das mit RM gemacht ist. Ich kenne das aber leider noch nicht, ich häng mich da erst in ein paar Wochen rein, auch wenn ich mir das bereits runtergeladen habe. Ich dachte nur, daß man da über irgendeine Parametrisierung vielleicht eine Drehung einbauen kann, so daß die kleinen Werte links stehen. Oder so was ähnliches.

Jan

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 24. Okt 2007 15:06

Hallo Jan,
geht alles nicht - ich kann nur ein einziges Tortenstück rausziehen - nicht alle.
Und das Um"sortieren" der Werte bringt auch nichts - genau bei der Grafik unter der Teilnehmertabelle ist ja immer abwechselnd ein großer und ein kleiner Wert.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7253
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » Mi, 24. Okt 2007 15:20

Es geht auch einfacher:

Derzeitiger Stand

5 Organisatoren
7 TechnologyPartner
19 Sprecher
104 Teilnehmer (noch anhängig: 6)
8 Begleitungen

Und wer unbedingt eine Torte dazu benötigt:

Bild
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 17952
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Beitrag von Manfred » Mi, 24. Okt 2007 15:21

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14504
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von brandelh » Mi, 24. Okt 2007 15:25

Hi,

bei einer Werteverteilung bei der fast alle in einer Gruppe sind und sich die paar anderen auf 4 oder 5 andere Gruppen verteilen, kommt die automatische Tortengrafikerstellung an ihre Grenzen - was die Beschriftung angeht.

@TOM,

willst du die jetzt alleine essen :wink:
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 24. Okt 2007 15:27

Hey Tom,
ich will mein Stück jetzt und hier!! :lol:

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13024
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » Mi, 24. Okt 2007 15:54

Ich ess meine lieber mit Euch zusammen in Berlin. 8)

Jan

gf210957
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 21. Dez 2005 10:18

Beitrag von gf210957 » Mi, 24. Okt 2007 16:35

Eine Schwarzwälder Kirschtorte in Berlin?

Selbstverständlich will ich auch ein Stück davon abhaben. :lol:
Aber ca. 3 Wochen kannst Du die sicherlich nicht aufbewahren.

Übrigens für alle, die mit der Bahn kommen, (und ja leider nicht per Shuttle-Bus abgeholt werden)
Ab Haltestelle Europa-Platz (direkt beim Hauptbahnhof) fährt ca alle 10 Minuten ein Bus (Linie M 41) ohne Umstieg bis Haltestelle U-Hermann-Platz/Sonnenallee. Von dort sind es nur noch ca. 300 m zu Fuß bis zum Hotel.
Wem das zu weit ist, kann auch noch mit der Linie 344 bis Haltestelle U-Bodin-Str. weiterfahren.

Zudem kann man auf dieser Linie "Sightseeing by Bus" für wenig Geld erhalten, da er einige markante Orte in Berlin anfährt.
Die gesamte Fahrtdauer beträgt ca. 30 Min.

So, jetzt habe ich auch meinen Beitrag zum Gelingen der DEVCON beigetragen. :) :)

Günter Früholz

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Mi, 24. Okt 2007 16:38

Hallo Günter,
:thumbright:

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14466
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Altmann » Do, 01. Nov 2007 10:26

Hallo allerseits,
da ja u.U. in der Zeit mal wieder die Bahn streikt und damit auch die S-Bahnen sehr eingeschränkt fahren (alle 10 bis 20 Minuten), ist die Route von Günter sicherlich eine gute Alternative.
Es sei mir nur der kleine Hinweise erlaubt, dass der Fussweg von der Zielhaltestelle U-Hermannplatz/Sonnenallee zum Hotel gut 1.100 m betragen und es dabei ein Stückchen leicht bergauf geht.
Also entweder von dort wie beschrieben mit dem Bus weiter oder eine Station mit der U8(!) in Richtung Hermannstr. bis U-Bahnhof Boddinstr., dort in Fahrtrichtung vorne die Treppe hoch, links über die halbe Strasse, nach rechts lang laufen und in die nächste Querstrasse links abbiegen - gute 250m zu Fuß vom U-Bahnhofausgang.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

gf210957
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 21. Dez 2005 10:18

Beitrag von gf210957 » Fr, 02. Nov 2007 15:34

Hallo Martin,

danke für den Hinweis. Da sieht man mal wieder, wie die Leute von der BVG Weglängen einschätzen können. Aber die fahren ja wahrscheinlich immer mit dem Bus. :)

Gibt es den Fußweg auch ohne Treppen?? Als Rolli-Fahrer sind die nämlich für mich nicht wirklich empfehlenswert.

Günter Früholz

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7253
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » Fr, 02. Nov 2007 15:45

Hallo, Günter.

Der U-Bahnhof Hermannplatz hat behindertengerechte Aufzüge, aber der U-Bahnhof Boddinstraße, der deutlich näher am Hotel ist, leider nicht. Der Fußweg vom Hermannplatz ist wirklich recht lang, und er führt meistens bergan. Übrigens sind es vom U-Bahnhof Boddinstraße (der nicht einmal Rolltreppen hat!) nur 150 Meter bis zum Hotel.
Herzlich,
Tom

gf210957
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 101
Registriert: Mi, 21. Dez 2005 10:18

Beitrag von gf210957 » Fr, 02. Nov 2007 16:00

Hallo Tom,

danke für Deine Info.
Ich glaube, da werde ich dann wohl doch den Fußmarsch auf mich nehmen. Ist vielleicht ja ganz gesund nach der langen Bahnfahrt. :)
Da ich mit E-Rolli fahre, ist die Steigung für mich kein Problem. Außerdem hat das Ganze bei der Abreise den Vorteil, dass die Akkus wieder aufgeladen werden. :lol:
Übrigens, wie ist es denn bei Euch in Berlin mit der Höhe der Bordsteine? Gibt es an den Kreuzungen entsprechende Absenkungen, insbesondere auf dem Weg vom Hermannsplatz bis zum Hotel?

Günter Früholz

Antworten