Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Top Down Freeware ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Top Down Freeware ...

Beitrag von brandelh » Mi, 03. Aug 2016 13:26

ich habe eben mal auf dem Newsserver gestöbert und bin dabei auf diesen Thread gekommen.

news://news.alaska-software.com:119/1ccef870$7729bd0b$1d8fd2@news.alaska-software.com


Überschrift: "Clayton Jones, developer of the Topdown library, has passed away"
in: public.soapbox
Zeit: 10.03.2016 23:37
von Chris Carmac

neben der traurigen Botschaft vom Tod von Clayton, wird dort erwähnt, dass er seine Bibliotheken zur Freeware gemacht hat (per Testament).
Alaska sei dabei diese zum download anzubieten ...

hat da jemand schon was neueres gehört ?

Der Quellcode ist bestimmt interessant ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1992
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Koverhage » Mi, 03. Aug 2016 16:13

Frank++ wartet doch auf Rückmeldung von Chris (01.07.2016)
oder habe ich da was falsch verstanden ?
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von brandelh » Mi, 03. Aug 2016 16:28

Der Text ist lang, meine Augen sind müde ... ob das der letzte Stand ist ? ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Jan » Mi, 03. Aug 2016 16:37

Hubert,

was Klaus schreibt ist in der Tat der letzte Stand. Mir stellt sich da die Frage, wer da jetzt pennt.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10724
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 04. Aug 2016 0:22

ihr seit nicht auf dem laufenden ...
Chris Carmac
Freitag, 22. Juli 2016 16:00
public.topdown
Topdown code repository download procedures

Everyone,

I am excited to announce that Alaska Software has completed the code
repository for the Topdown source code!

Here are the steps for downloading the files...

1. Install the TortoiseSVN software client on your computer. It
can be downloaded from the following link:
https://tortoisesvn.net/downloads.html

2. Create a new, empty folder on your computer to hold the Topdown
files. You can name it anything you like.

3. Right-click on the new Topdown folder, highlight the “TortoiseSVN”
menu option, then select the “Repo-Browser” option from the pop-up
sub-menu. This will bring up a screen that asks you for the URL of the
SVN repository.

4. The URL for the Topdown code repository is
svn://svn.alaska-software.net/topdown. Enter that into the field
labeled “URL”, then select the “OK” button to close the screen.

5. Right-click the new Topdown folder again and select the “SVN
Checkout” option to download the Topdown source code. The checkout
process should create sub-folders for each of the Topdown products.

If anyone has any questions about the checkout process, please post them
here in the newsgroup so myself or someone else can assist you.

I wish to express my thanks to Frank++ and the other folks at Alaska
Software who generously gave of their time, effort, and resources to
honor the final wishes of our good friend, Clayton Jones. I know
Clayton would be pleased with the final result.

Chris Carmac
p.s. es funktioniert.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1835
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Herbert » Do, 04. Aug 2016 6:34

[-X
AUGE_OHR hat geschrieben:ihr seit nicht auf dem laufenden ...
http://www.vocabulix.com/grammatik/seit-oder-seid.shtml
:angel8:
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10724
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 04. Aug 2016 6:44

Herbert hat geschrieben: [-X
AUGE_OHR hat geschrieben:ihr seit nicht auf dem laufenden ...
es ist doch eine zeitliche Abfolge, oder ?

Chris hatte es am Freitag, 22. Juli 2016 16:00 gepostet und die Diskussion vom 03.08.2016 kannte den laufenden Stand nicht.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Jan » Do, 04. Aug 2016 6:55

Hallo Jimmy,

Herbert hat schon Recht mit seiner Korrektur, denn hier wird von "seien" abgeleitet, und das ist dann "seid". Wobei wir ja auch alle wissen, das Du gerne sehr freizügig und phantasievoll mit der deutschen und der englischen Rechtschreibung umgehst. Ich im Übrigen auch - ich kann und will mich nicht an die neue deutsche Rechschreibung gewöhnen, was meine Rechtschreibung manchmal komplett durcheinander würfelt. Mal abgesehen von den Knoten in menien Fingern beim Tippen ...

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Jan » Do, 04. Aug 2016 7:03

... mal abgesehen davon, zurück zum Thema: Es nützt doch überhaupt garnichts, wenn das in der TopDown-NG gepostet wird. Da liest das kein Mensch. Und die eigentliche Diskussion fand in public.xbase++.generic statt. Also sollte diese Info auch da erscheinen.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10724
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 04. Aug 2016 7:24

Jan hat geschrieben:... mal abgesehen davon, zurück zum Thema: Es nützt doch überhaupt garnichts, wenn das in der TopDown-NG gepostet wird. Da liest das kein Mensch.
aber dafür ist doch von Frank++ extra die Newsgroup public.topdown eingerichtet worden ... oder hattet ihr die noch nicht gesehen ?
Jan hat geschrieben:Und die eigentliche Diskussion fand in public.xbase++.generic statt. Also sollte diese Info auch da erscheinen.
das war bevor es eine eigene Newsgroup für Topdown gab wo dann auch die Fragen hin sollen.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von brandelh » Do, 04. Aug 2016 8:03

Was ist das für ein seltsames Programm das man für den download braucht ?
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Jan
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 12543
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Jan » Do, 04. Aug 2016 8:13

Jimmy,

wenn man in generic eine Diskussion beginnt, dann sollte man die da auch zu Ende führen. Oder zumindest dort darauf hinweisen, das die in die neu geschaffene Gruppe verlegt worden ist. ICH zumindest wußte nichts von einer TopDown-NG.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1992
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von Koverhage » Do, 04. Aug 2016 9:18

Ich wusste davon auch nichts. Zumal ich nicht prüfe ob es neue Gruppen gibt.
Dies ist ja bei den Alaska++ News relativ unwahrscheinlich ;-)
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
HaPe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 274
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von HaPe » Do, 04. Aug 2016 10:27

Hallo Hubert !
Was ist das für ein seltsames Programm das man für den download braucht ?
Das ist der Windows-Client für die Subversion-Quellcode-Verwaltung. :)
--
Hans-Peter

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von brandelh » Do, 04. Aug 2016 10:33

Ach dann kann man den auch nutzen wenn man selbst Subversion einsetzen will ?

Wollte ich schon länger und habs immer wieder verschoben ... musste aber feststellen, dass die "ZIP Sicherung" nicht immer konsequent durchgeführt wird. :oops:
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
HaPe
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 274
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von HaPe » Do, 04. Aug 2016 11:41

Hallo Hubert !
Ach dann kann man den auch nutzen wenn man selbst Subversion einsetzen will ?
Genau.
Klinkt sich ins Kontext-Menü vom Windows-Explorer ein; es gibt auch ein Plugin für den Total-Commander.

Hatte ich vor Jahren benutzen (müssen), später dann den Team Foundation-Client in VS.
Da kann man wahnsinnig viel mit machen, klasse für ein kleines bis großes Team.
Für mich als Einzelkämpfer aber viel zu aufwendig.
Mittels Total-Commander, TakeCommand , 7zip und einigen Batchdateien habe ich meinen Quellcode und Versionen dennoch voll und übersichtlich im Griff.
--
Hans-Peter

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 759
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von ramses » Fr, 05. Aug 2016 9:05

es ist tatsächlich der Source-Code all seiner Projekte inkl. dem nie als Source erhältlichen Form-Designer.

Danke Clayton!

Benutzeravatar
nightcrawler
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 275
Registriert: Di, 24. Apr 2012 16:33
Wohnort: 72181 Starzach
Kontaktdaten:

Re: Top Down Freeware ...

Beitrag von nightcrawler » Di, 09. Aug 2016 10:37

wenn's hier schon Richtung Quälcodeverwaltung geht: Subversion ist ein Mittel, hat aber einen zentralen Server. Ich bin in der Zwischenzeit zu GIT gewechselt. Durch TortoiseGIT genau so einfach wie Subversion, arbeitet aber mit verteilten Repositories - d.h. Du brauchst auch keinen Server und kannst direkt mit einem lokalen Repository loslegen.
--
Joachim
Joachim Dürr Softwareengineering
https://www.jd-engineering.de

Antworten