Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

zusätzliche Resource einbinden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Robert
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 36
Registriert: Mo, 13. Feb 2006 12:47

zusätzliche Resource einbinden

Beitrag von Robert » Di, 19. Feb 2013 11:41

Hallo,

folgendes Problem: Es sollen zusätzlich zu den XClass-Resourcen eigene Resourcen eingebunden werden.

Code: Alles auswählen

[PROJECT]
    DEBUG         = yes
    VERSION       = 2.0
    PROJECT.XPJ

[PROJECT.XPJ]
    ..\PRG.exe

[..\PRG.exe]
    COMPILE       = xpp
    COMPILE_FLAGS = /ga /wi /iInclude /q /w
    DEBUG_SAVE    = yes
    GUI           = yes
    LINKER        = ALINK
    LINK_FLAGS    = 
    RC_COMPILE    = ARC
    RC_FLAGS      = /v /o:..\Resource\Eigene.res
    OBJ_DIR       = OBJD
// $START-AUTODEPEND
   ...
// $STOP-AUTODEPEND
    ..\Resource\Eigene.arc
Dadurch kann nicht mehr auf die XClass-Ressourcen zugegriffen werden. Man muss also auch die xclimage.res beim kompilieren mit angeben.
Dabei kommt das Problem auf, dass man Pfade entweder zur xclimage.arc oder zur den jeweiligen Resource setzen muss. Da das ganze Projekt versioniert ist sollten möglichst
keine absoluten Pfade gesetzt werden und auch generell keine großartigen Eingriffe notwendig sein, um die zusätzlichen Resourcen mit einzubinden.

Bisheriger Workaround:
Die xclimage.arc aus dem XClass-Resource-Verzeichnis wird in das Projektverzeichnis kopiert.
In den Umgebungsvariablen ist XPPRESOURCE erweitert um das XClass-Resource-Verzeichnis.

Damit ist das Projekt autark und es muss nur einmalig die Umgebungsvarialble angepasst werden.

Gibt es da noch eine bessere Variante, die eigenen Resource zusätzlich einzubinden ohne den beschriebenen Workaround?

Antworten