Positionsnummer andrucken

Moderator: Moderatoren

Antworten
bluesky
Rookie
Rookie
Beiträge: 11
Registriert: So, 03. Dez 2017 12:31

Positionsnummer andrucken

Beitrag von bluesky » Di, 08. Jan 2019 11:59

Hallo Leute,

ich habe ein Auftragsformular mit einem Berichtscontainer. Der Berichtscontainer enthält verschiedene Tabellen mit unterschiedlichen Datenquellen (Datenbanktabellen). Der Kunde möchte jetzt, dass die Positionsnummer der jew. Auftragsposition immer in der Tabelle gedruckt wird, in der als erstes Daten vorhanden sind.


Aufbau:
Tabelle A
Tabelle B
Tabelle C
Tabelle D


Beispiel 1: In Tabelle A sind keine Daten vorhanden, in den restlichen schon
Tabelle A - wird unterdrückt
Tabelle B - wird gedruckt + Andruck der Positionsnummer
Tabelle C - wird gedruckt
Tabelle D - wird gedruckt


Beispiel 2: In den Tabellen A - C sind keine Daten vorhanden, nur in D
Tabelle A - wird unterdrückt
Tabelle B - wird unterdrückt
Tabelle C - wird unterdrückt
Tabelle D - wird gedruckt + Andruck der Positionsnummer

Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das in LL20 zu realisieren. Habt Ihr evtl. eine Idee/einen Schub in die richtige Richtung wie man das lösen könnte?

Vielen Dank!

Gruß bluesky

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7651
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Positionsnummer andrucken

Beitrag von Tom » Di, 08. Jan 2019 12:24

Die einfachste Möglichkeit bestünde sicher darin, programmseitig eine Variable zu bestücken, die darüber Auskunft gibt, ob und bei welcher Tabelle Positionsnummern zu drucken wären. Ansonsten ließe sich das auch noch über eine User-Variable in L&L steuern, die entsprechend besetzt wird, aber das ist ein wenig komplizierter.
Herzlich,
Tom

bluesky
Rookie
Rookie
Beiträge: 11
Registriert: So, 03. Dez 2017 12:31

Re: Positionsnummer andrucken

Beitrag von bluesky » Mi, 09. Jan 2019 7:37

Kannst Du mir ganz grob beschreiben, wie Du es mit Benutzervariablen machen würdest? Kann man irgendwie speichern, ob die Positionsnummer schon gedruckt wurde?

bluesky
Rookie
Rookie
Beiträge: 11
Registriert: So, 03. Dez 2017 12:31

Re: Positionsnummer andrucken

Beitrag von bluesky » Mi, 09. Jan 2019 17:13

Ich hab' es mit GetVar und SetVar versucht. Leider funktioniert das ganze nicht, wenn man SetVar und GetVar in unterschiedlichen Tabellen einmal im Gruppenfuß und einmal in der Datenzeile benutzt. Keine Ahnung warum, sieht für mich nach einem Bug aus.

Ich hab' mir nun einfach eigene Funktionen für GetVar und SetVar geschrieben, die die Werte im Hintergrund halten. So funktionierts dann :D

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11944
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Positionsnummer andrucken

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 09. Jan 2019 23:05

hi,

ich verstehe nicht wo dein Problem ist denn beim drucken muss man doch durch die DBF/Array gehen.
dabei lässt sich doch feststellen ob eine Bedingung erfüllt ist oder nicht.

bei einer "einzelnen" Bedingung wie

Code: Alles auswählen

   IF !EMPTY(Feld->ABC)
kann man es direkt in die Schleife einbauen.

wenn es eine "Gruppe" von Daten ist sollte man die temporär extrahieren und an LL übergeben

Code: Alles auswählen

   SET FILTER TO Bedingung
   DO_LLprint()
   SET FILTER TO Bedingung
   DO_LLprint()
   ...
wie schon gesagt liegt das Problem IMHO nicht auf der LL Seite sondern in der Aufbereitung der DBF/Array
gruss by OHR
Jimmy

Antworten