ZUGFeRD

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2291
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

ZUGFeRD

Beitrag von Koverhage » Mo, 23. Dez 2019 8:00

Laut Bericht/Anzeige in der c't vom WE unterstützt L&L jetzt ZUGFeRD.
Wer hat Lust und Zeit unseren Rechnungsdruck auf L&L (gegen Bezahlung)
zu ändern oder stellt mir ein Musterformular und den Druckjob zur Verfügung ?
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2625
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Mo, 23. Dez 2019 9:08

Hallo Klaus,
ZUGFeRD wir schon länger unterstützt, jetzt aber auch die Version 2.0. Das bezieht sich jedoch nur auf das Einbetten einer XML-Datei in das Rechnungs-PDF. Die Erstellung der xml-Datei muss man noch selbst programmieren, ebenso wie das - falls gewünscht - Auslesen dieser xml-Datei aus dem PDF für Rechnungseingänge.
Das wird im nächsten Jahr angegangen.
Viele Grüße
Wolfgang

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1792
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ZUGFeRD

Beitrag von ramses » Mi, 25. Dez 2019 9:12

Hallo

am Formular für L&L musst du gar nichts ändern. Nur im Programm du musst mit L&L ein PDF des Ausdrucks erstellen und dabei deine zuvor zur Rechnung passene und selbst erstellte XML Datei angeben. Davon gibt es mehrere Varianten.

Da die XML Datei im PDF einmalig sein muss und der Name Fix ist kann diese XML sehr einfach mit der Quickpdf DLL daraus extrahiert / ausgelesen werden.

Schau mal unter: https://www.xbaseforum.de/viewtopic.php ... 2&start=25
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2291
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Koverhage » Do, 26. Dez 2019 9:59

Carlo,
ich habe ja noch kein Formular und wollte entweder ein Muster haben oder die Erstellung eines Formulars nach unserer Rechnungsvorlage (gegen Bezahlung).
Gruß
Klaus

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1792
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ZUGFeRD

Beitrag von ramses » Do, 26. Dez 2019 10:50

Hallo Klaus

wie erstellst du denn jetzt deine Rechnungen? Kannst du diese schon im PDF/a Format erstellen?
Um eine ZUGFeRD XML Datei in eine PDF einzufügen benötigts du nicht zwingend L&L.
Das geht auch mit der QuickPDF DLL.

Muster Rechnungen für L&L hätte ich einige. Nur nützen dir diese nichts solange du nicht auch alle benötigten Daten vom Programm an L&L übergibst. Also auch die zugehörige vollständige Druckroutine hast.
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2291
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Koverhage » Fr, 27. Dez 2019 8:06

Hallo Carlo,
deshalb schrieb ich ja
oder stellt mir ein Musterformular und den Druckjob zur Verfügung ?
Derzeit drucke ich die ganz normal mit Express++
Dort habe ich auch die Möglichkeit geschaffen die Rechnung als PDF (mit XPPPDF) zu speichern
Gruß
Klaus

ramses
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1792
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ZUGFeRD

Beitrag von ramses » Fr, 27. Dez 2019 10:18

Hallo Klaus

wenn du schon eine PDF hast und diese eine PDF-A ist brauchst du ja nur noch die XML da rein zu packen. Das geht mit einigen Befehlen der Quickpdf. Auf der basiert ja auch XPPPDF. Die XML musst du auf jeden Fall selbst erstellen. Das übernimmt auch L&L in gar keinem Fall für dich, die XML wird von L&L nur als Dateianhang in die PDF eingebaut so wie du es eigentlich auch selbst kannst.
PDF-A bezeichnet ja nur eine Plattformunabhängiges PDF Format das zur Langzeitarchivierung geeignet ist.
Oder willst du den gesamten Ausdruck auf L&L umstellen?
Valar Morghulis

Gruss Carlo

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8025
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Tom » Fr, 27. Dez 2019 11:29

Es wäre eine gute Gelegenheit, die Rechnungslegung auf L&L umzustellen, wenn Du die Komponente sowieso schon im Einsatz hast, Klaus. Damit eröffnen sich unfassbar viele Vorteile, vom freien Layout über die Exporte bis hin zum direkten Mailversand. Die Druckroutine ist nicht sehr umfangreich, schon die enthaltenen Beispiele sollten fast ausreichen (Tabellendruck, Kopfdaten als Variable). Aber, Carlo hat recht: Die Aufbereitung der Auftragsdaten als XML musst Du in allen Fällen selbst übernehmen. Das ist aber keine Magie.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2291
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Koverhage » Fr, 27. Dez 2019 14:08

Tom,
die XML Datei ist erst der zweite Schritt und für mich derzeit uninteressant.
Ich will ja alle Listen nicht nur die Rechnungen mit L&L machen.
Primär aber zunächst die Rechnungen.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8025
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Tom » Fr, 27. Dez 2019 14:25

Hallo, Klaus.

Dazu gibt es hier mehrere Anleitungen; einen Teil davon habe ich verfasst. Beispiele sind m.E. auch verfügbar. Rechnungen sind im einfachsten Fall selbst Listen (die Listen sind die Rechnungspositionen), aber es geht auch komplexer.
Herzlich,
Tom

Bernd Reinhardt
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 136
Registriert: So, 16. Apr 2006 11:12
Wohnort: Öhringen

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Bernd Reinhardt » So, 17. Mai 2020 15:39

Hallo Tom

Hast du mir einen Link zu den Anleitungen für die XML. Ich müsste auch Rechnungen mit PDF / A3 und xml erstellen.
Edgar arbeitet gerade an einem Update für xpppdf für PDF /A3 mit xml einbetten.

Gruß
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 8025
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Tom » So, 17. Mai 2020 16:38

Hallo, Bernd.

Die Anleitungen, von denen ich sprach, beziehen sich auf den (Listen-)Druck mit L&L, nicht auf die Erzeugung der ZUGFeRD-XMLs. Mit L&L kann man Rechnungen über die Druck-/Exportroutine u.a. als PDF/A-3 speichern, was ich auch anbiete, aber ZUGFeRD selbst verwende ich nicht, weil ich im medizinischen Bereich unterwegs bin und es dort Rechnungsdatenaustausch in eigenen Formaten gibt. Aber die Konventionen für die XML-Einbettung bei ZUGFeRD sind überschaubar, finde ich. Und dafür, wie man das mit L&L an ein Formular hängt, gibt es m.E. Beispiele in der L&L-Distribution.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2625
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Wolfgang Ciriack » So, 17. Mai 2020 20:14

Hallo Bernd,
die Spezifikation 2.1 kannst du unter https://www.ferd-net.de/standards/zugfe ... d-2.1.html herunterladen.
Es sind auch Beispieldateien enthalten.
Ich habe mit der XML-Erstellung angefangen, jetzt musste ich wegen anderer Arbeiten erst einmal unterbrechen.
Ich werde wohl auf das EXTENDED Format setzen, da nur dieses auch mehere Lieferungen pro Rechnung erlaubt.
Allerdings treten dabei noch einige ungeklärte Fragen auf (z.B. globale ID eines Artikels - gibt es bei mir nicht, was tun ?) usw.
Viele Grüße
Wolfgang

Bernd Reinhardt
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 136
Registriert: So, 16. Apr 2006 11:12
Wohnort: Öhringen

Re: ZUGFeRD

Beitrag von Bernd Reinhardt » So, 17. Mai 2020 21:33

Hallo

Danke für den Link.

Ich hab gerade mal einen Test mit xpppdf gemacht. Einfach eine bliebige xml angehängt.
Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. ZUGFeRD mode in xpppdf scheint zu funktionieren.
Die xml Datei wird als invoice eingebunden und der pdf reader merkt auch die PDF / A3
Es ist eine Vorabversion xpppdf62 von Edgar.
Muss jetzt halt "nur" noch die xml erstellen.
Da die Rechnungen einfach aufgebaut sind hoffe ich das es keine alzu große Probleme gibt.


Gruß
Bernd
Bernd Reinhardt
fa.reinhardt@gmx.de

Antworten