Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

See4XB Mail mit Bestätigung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2283
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 02. Jun 2016 15:58

Kann man beim Mailversand mit Marshallsoft See4XB eine Lese-/Empfangsbestätigung als Option setzen ?
Viele Grüße
Wolfgang

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 697
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von ramses » Do, 02. Jun 2016 20:14

Nein.

Cu Carlo

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 13582
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Martin Altmann » Do, 02. Jun 2016 20:41

Ja.

Würde ich zumindest denken - gemacht habe ich es nicht!
Hier findest Du die relevanten Header: https://sendgrid.com/blog/magic-email-headers/
Und zufügen müsstest Du sie können mit:

Code: Alles auswählen

cY = "Return-Receipt-To: <yourmail@address.domain>"
XseeStringParam(0, SEE_ADD_HEADER, @cY)
cY = "Read-Receipt-To: <yourmail@address.domain>"
XseeStringParam(0, SEE_ADD_HEADER, @cY)
cY = "X-Confirm-reading-to: <yourmail@address.domain>"
XseeStringParam(0, SEE_ADD_HEADER, @cY)
cY = "Disposition-Notification-To: <yourmail@address.domain>"
XseeStringParam(0, SEE_ADD_HEADER, @cY)
Vielleicht - einfach mal probieren.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2283
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Fr, 03. Jun 2016 6:43

Danke Martin, werde ich demnächst ausprobieren.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 13582
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Martin Altmann » Fr, 03. Jun 2016 7:22

Viel Erfolg - ich selber nutze das nicht, darum kann ich da nur mutmaßen.
Es kann auch sein, dass du die <> um die Mailadresse weglassen musst, aber das glaube ich eher nicht.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

ramses
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 697
Registriert: Mi, 28. Jul 2010 17:16

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von ramses » Fr, 03. Jun 2016 11:32

@Martin

ich habs versucht, nicht hinbekommen und dann das Thema ohne weitere Ursachenforschung beendet.

Ohne weitere Ursachenforschung auch deshalb weil bei einigen Mail-Servern der Header modifiziert / geändert / Angaben entfernt werden.

Deshalb: Nein


Cu Carlo

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 13582
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Martin Altmann » Fr, 03. Jun 2016 11:41

Carlo,
OK - aber nachvollziehen kann ich das nicht! Die entsprechenden Funktionen zum Setzen von Headereinträgen sind vorhanden, die RECEIPTs sind (laut RFC) einfach im Header der Mail vermerkt - damit sollte es gehen!
Dass sowohl ein Mailserver als auch ein Client die Einträge ignorieren kann, ist natürlich klar!
Aber egal: Einfach die Header wie von mir angegeben setzen und eine Mail testweise senden.
Wenn die Receipts nicht funzen, eine Mail von einem Mailprogramm (mit entsprechend gesetzten Headern) senden. Wenn dann entsprechende Bestätigungen kommen, einfach mal von beiden Mails die Header vergleichen - ggf. hat die Position der Header (weiter am Anfang oder am Ende) einen Einfluss.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von brandelh » Fr, 03. Jun 2016 12:50

Also ich habe die Angaben von Martin in mein Asinet Beispiel eingegeben ...

Code: Alles auswählen

      // Verbessert einen AsiNet Fehler in 1.90.
      // oMail:addHeader( "Date", TimeStampSMTP() ) // scheint in 2.00 kein Problem mehr zu sein.

      // Beispiel für zusätzliche Header Infos
      //   IF ! empty(cAntwortAdresse)
      //      oMail:addHeader( "Reply-To", cAntwortAdresse )
      //   ENDIF

      // Beispiel für Anforderung einer Lesebestätigung

      // "Return-Receipt-To: <yourmail@address.domain>"
      oMail:addHeader( "Return-Receipt-To", cSender )
      // "Read-Receipt-To: <yourmail@address.domain>"
      oMail:addHeader( "Read-Receipt-To", cSender )
      // "X-Confirm-reading-to: <yourmail@address.domain>"
      oMail:addHeader( "X-Confirm-reading-to", cSender )
      // "Disposition-Notification-To: <yourmail@address.domain>"
      oMail:addHeader( "Disposition-Notification-To", cSender )
zu beachten ist hier, dass der Doppelpunkt bei Asinet nicht eingegeben wird !
In meiner erhaltenen eMail sind diese Infos vorhanden:
From: Hubert.Brandel@gmx.de
Subject: Greetings
To: Hubert.Brandel@web.de
Return-Receipt-To: Hubert.Brandel@gmx.de
Read-Receipt-To: Hubert.Brandel@gmx.de
X-Confirm-reading-to: Hubert.Brandel@gmx.de
Disposition-Notification-To: Hubert.Brandel@gmx.de
MIME-Version: 1.0
Date: Fri, 3 Jun 2016 12:37:30 +0200
Content-Type: text/plain
Beim Test Versand an meine Firmenadresse erhalte ich nach Ansicht ... hier zurück:

Code: Alles auswählen

Return-Path: <prvs=955afb53f=Hubert.Brandel@*****>
Received: from mail1.******* ([******]) by mx-ha.gmx.net (mxgmx108)
 with ESMTPS (Nemesis) id 0LhUCK-1bmX8e3VLs-00mahs for
 <Hubert.Brandel@gmx.de>; Fri, 03 Jun 2016 12:42:04 +0200
X-IronPort-AV: E=Sophos;i="5.26,411,1459807200"; 
   d="scan'208";a="69752553"
Received: from unknown (HELO ********.de) ([*****])
  by mail1-intern.****.de with ESMTP/TLS/RC4-MD5; 03 Jun 2016 12:42:04 +0200
To: Hubert.Brandel@gmx.de
Subject: Greetings
Message-ID: <*******>
From: Hubert.Brandel@****.de
Date: Fri, 3 Jun 2016 12:41:57 +0200
X-MIMETrack: Serialize by Router on ****
MIME-Version: 1.0
Content-type: text/plain; charset=US-ASCII
Envelope-To: <Hubert.Brandel@gmx.de>
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3;
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-UI-Filterresults: notjunk:**********

Return Receipt
                                                                           
   Your       Greetings                                                    
   document:                                                               
                                                                           
   was        Hubert.Brandel@******.de                                        
   received                                                                
   by:                                                                     
                                                                           
   at:        03.06.2016 12:41:58                                          
Grundsätzlich funktioniert es, wobei immer nur angefordert werden kann, nie erzwungen.

Was die anderen bewirken und ob / wo sie geblockt werden weiß ich nicht, Thuderbird fragt mich normal ob ich die Benachrichtigung übermitteln will ...
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13764
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von brandelh » Fr, 03. Jun 2016 12:57

Wenn ich Notes eine Empfangsbestätigung anfordere, wird dieser Header Eintrag gesetzt:

Disposition-Notification-To: Hubert.Brandel@****.de

Thunderbird fragt nach ... und antwortet je nach meiner Entscheidung.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2283
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: See4XB Mail mit Bestätigung

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Fr, 03. Jun 2016 14:38

Danke Hubert für die Tests. Also funktioniert es im Prinzip.
Viele Grüße
Wolfgang

Antworten