Das nächste Entwicklertreffen findet Anfang Mai in Münster statt - weitere Infos bzw. zur Anmeldung!

M$ Mappoint

Rund um MS-MapPoint

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Mo, 22. Sep 2008 19:23

hi,

habe eine Version bekommen und suche nun Tips und Hinweise.
wenn jemand vielleicht ein paar Code Schnipsel für mich hätte ...
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7359
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Tom » Mo, 22. Sep 2008 19:48

Hallo, Jimmy.

Die Doku der Programmierschnittstelle ist im Vergleich zu anderen M$-Produkten ziemlich gut. Was genau willst Du wissen?
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Mo, 22. Sep 2008 22:23

hi,
Tom hat geschrieben: Die Doku der Programmierschnittstelle ist im Vergleich zu anderen M$-Produkten ziemlich gut.
Was genau willst Du wissen?
ALLES :)

... aber für den Anfang würde ich mich ja mit einem "Hallo World" begnügen.
(Hamburg -> Berlin -> Hamburg)

Ich hab es in der Beta Phase mal bei einem Kunden gesehen und mich damals auf alles was *.OCX
war gestürzt und wollte es ausprobieren. Ich habe allerdings mangels activex Kenntnisse es ziemlich schnell in die Ecke gestellt. Genau da hab ich es nun wiederentdeckt und dem Kunden
"abgeschwatzt" und nun mal auf meinem PC installiert.

Frage : Die "Karte" ist auf CD 2 ... kann man die auf den Server "schaufeln" evtl. "virtuelle CD" ?

Antwort : JA ... HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\MapPoint\11.0\EUR datapath

Nun hab ich auch was im Help File von wegen Office und " Microsoft Office Resource Kit." gelesen

Frage : Muss man Office für Mappoint haben ?

und wenn man nun über das *.OCX geht muss man dann bei den Clients überall ein SETUP machen
oder reicht es das *.OCX zu registrieren ?

Was hab ich eigentlich vor : Ich möchte damit eine "Maut" Kontrolle optisch darstellen und die
Toll Collect Kosten/KM mit den "errechneten" KM vergleichen ob die eigentlich "so stimmen"
oder nicht.

Ich brauche also die Routen Berechnung wobei ich die BAB Punkte als Stationen habe.

Ich habe mit mal die Methode Route-Objekt angesehen. Ich benötige wohl die Objecte :
Map
Route
Directions
Driveprofile
Waypoints

also fangen wir mal bei MAP an :
Wie lade ich die Karte ?
Wie zeige ich die an ?
Wie setze ich den Startpunkt (PIN ? ) aus meine Xbase++ Application ?
Wie setze ich den Endpunkt und zwischen Stationen ?

... und wie starte ich die Routen Berechnung und gebe die graphisch aus :)

em, äh ... läuft das MappointControl.ocx auch unter VISTA ?
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 23. Sep 2008 4:32

hi,
Tom hat geschrieben: Die Doku der Programmierschnittstelle ist im Vergleich zu anderen M$-Produkten ziemlich gut.
JA ... wenn man weiss wonach man sucht ...

Also man geht gleich nach "Programmieren mit MapPoint"
nun klickt man auf den 1st Link und liest ...

weiter unten kommt "in blau" nun ein scheinbarer Link
"Verwenden des New-Schlüsselworts von Visual Basic"
aber in Wirklichkeit "klappt" er das Thema auf.

also ein nach dem anderen Thema aufklappen und lesen ...
merken sollte man sich : EU 11 :SAVEAS() :QUIT()

und dann links weiter mit "Erste Schritte mit dem MapPoint-Steuerelement"
und wieder die Themen aufklappen und lesen ...
merken sollte man sich : geoMapEurope , Toolbars

zusammen mit dem XppFD.EXE bekommt man damit schon eine Karte angezeigt.

aber ich will ja die "Orte" haben ...

linke Help Seite "Arbeiten mit Orten und Suchen von Orten und Adressen im MapPoint-
Objektmodell" hört sich doch schon gut an. Was gibt es da denn für Themen :
"Suchen eines Längen-/Breitengrades" ... hab ich nicht
"Verwenden der Find-Methoden und FindResults-Auflistung" ... das ist es doch schon eher
Suchen von Adressen
Suchen von Orten
Verwenden der Find-Methoden
Die FindResults-Auflistung
ich habe mir nun zunächst die Find / FindAddressResults vorgenommen. Warum ? Naja damit
kann man einen "eindeutigen" Eintrag suchen z.b. "seine Adresse" sodas man damit ein Resultat
bekommt :)

Nun habe ich bei meinen BAB "Adressen" scheinbar Glück, den obwohl ich die PLZ nicht habe
und auch keine Strasse / Ort so findet er bei der Routen Planung die AUTOBAHN :iroc:

Nun nun kommt der Hammer : Er sagt HH -> München 759,7 KM und TC berechnet 772,5 KM :angry4:

nun wird Mappoint ja kaum ein "Abkürzung" genommen haben ... ok alles noch nicht geprüft ...
aber genau "das Gefühl" hatte ich schon von Anfang an, weil TC ja nichts aufschlüsselt ...

so hier noch ein wenig "quick & dirty" Code :

Code: Alles auswählen

METHOD NewForm:MapInit()
LOCAL oResult := NIL
LOCAL oAlaska  := NIL

   // setzte auf EUR Version
   ::oMap:NewMap( geoMapEurope )
   // anzeigen der Karte
   ::oMap:show()

ALTD()

*   oResult := ::oMap:ActiveMap:FindAddressResults(
*   Street      String
*   City        String
*   OtherCity   String
*   Region      String
*   PostalCode  String
*   Country     Variant

   oAlaska := ::oMap:ActiveMap:FindAddressResults("Hauptstrasse 223",;
                                                  "Eschborn"      ,;
                                                  "Niederhoechst"        ,;
                                                  "65760"        ) // geoCountryGermany  dahinter knallt ?

   imax := oAlaska:Count()
   IF imax > 0
      ::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Waypoints:Add(oAlaska:Item(1))
   ENDIF

//
// meine BAB Bezeichnungen scheinen "unique" zu sein, deshalb reicht ein FindResults()
//
   oResult := ::oMap:ActiveMap:FindResults(TRIM(CVSIMPO->AUFFAHRT))
   imax := oResult:Count()
   IF imax > 0
      ::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Waypoints:Add(oResult:Item(1))
      lStart := .T.
   ELSE
      TONE(1000)
   ENDIF

   oResult := ::oMap:ActiveMap:FindResults(TRIM(CVSIMPO->ABFAHRT))
   imax := oResult:Count()
   IF imax > 0
      ::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Waypoints:Add(oResult:Item(1))
      lEnd := .T.
   ELSE
      TONE(1000)
   ENDIF
//
// und nun zeig es mir auf der Karte
//
   IF lStart = .T. .AND. lEnd = .T.
      ::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Calculate()
   ENDIF
soweit sogut ... nun habe ich "nur" noch ein "repaint" Problem wenn ich per ALT-TAB switche...

auch so : woher bekomme ich nun das Ergebniss in KM ?

Code: Alles auswählen

MSGBOX("Entfernung "+STR(::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Distance()))
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 23. Sep 2008 6:24

hi,

so die nächste Frage :
Ich habe nun meine Karte mit der Route. Dadrüber ist eine Liste.
Wenn ich nun in der Liste Scrolle taucht irgendwann mein Waypoint auf.

Welchen Event / Property / Methode muss ich abfragen damit ich meine DBF synchronisieren kann ?

... was bringt "optimize" ? er scheint doch "Abkürzungen" zu finden z.b. an Autobahn Kreuzen
(womit er eigendlich Recht hat...)
wie bekomme ich ihn dazu "nur Autobahn" zu benutzen ? Speed ?
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2438
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Di, 23. Sep 2008 8:01

Hallo Jimmi,
hier ein paar Hinweise:
wie bekomme ich ihn dazu "nur Autobahn" zu benutzen ? Speed ?

Code: Alles auswählen

oMap:activeRoute:DriverProfile:SetProperty("Speed",x,mpp_speed_1)
* x kann 1 (Autobahnen) bis 5 (Sonstige) sein
Dann gibt es für die Routen m.E. noch PreferredRoad o.ä.

Auf deine Waypoints kannst du dann zugreifen über:

Code: Alles auswählen

* Setzen von Stopzeiten an Auftragsorten
l:=oRoute:Waypoints:Count()
for i:=1 to l
     oRoute:Waypoints:Item(i):StopTime:=mpp_wartezeit*geoOneMinute
next
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 23. Sep 2008 8:13

moin,
Wolfgang Ciriack hat geschrieben: hier ein paar Hinweise:
wie bekomme ich ihn dazu "nur Autobahn" zu benutzen ? Speed ?

Code: Alles auswählen

oMap:activeRoute:DriverProfile:SetProperty("Speed",x,mpp_speed_1)
* x kann 1 (Autobahnen) bis 5 (Sonstige) sein
Dann gibt es für die Routen m.E. noch PreferredRoad o.ä.
gefunden

Code: Alles auswählen

::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:DriverProfile:setProperty("PreferredRoads",geoRoadToll,1) // max?
...
FOR i
::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Waypoints:Item(i):SegmentPreferences := geoSegmentPreferred
NEXT
...
::oMap:ActiveMap:ActiveRoute:Calculate()
Wolfgang Ciriack hat geschrieben: Auf deine Waypoints kannst du dann zugreifen über:

Code: Alles auswählen

* Setzen von Stopzeiten an Auftragsorten
l:=oRoute:Waypoints:Count()
for i:=1 to l
     oRoute:Waypoints:Item(i):StopTime:=mpp_wartezeit*geoOneMinute
next
du meinst ich soll ihm jeweils eine :StopTime geben damit ich das später "auswerten" kann um
meine DBF zu synchronisieren ?
Zuletzt geändert von AUGE_OHR am Di, 23. Sep 2008 8:27, insgesamt 1-mal geändert.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 23. Sep 2008 8:24

hi,

war ja klar das es zu schön gewesen wäre wenn die BAB Bezeichnungen "kompatible" wären ...

das erste Demo hatte "ideale" Bezeichnungen VON / NACH und deshalb ging es auch mit :item(1)
wenn ich aber eine "richtige" DBF nehme dann bekomme ich für iMax > 1 d.h. nicht mehr eindeutig.

In Mappoint siehen die BAB Auffahrten so aus.

Code: Alles auswählen

A7, 21075 Hamburg
A7, 21077 Hamburg
A7, 21079 Hamburg
na toll ... und woher bekomme ich nun die PLZ ?

klar gibt es die nicht in der Mauttabelle und beim googlen hab ich noch nichts gefunden.
... wie wären den GPS Daten ? kann das Mappoint ?

... jetzt nehme ich die PLZ vom letzten Kunden und "hoffe" das die BAB Auffahrt in der
selben PLZ ist ...

aber wenn wir schon bei dem "Problem" iMax > 1 sind : Wie arbeite ich den mit dem Object bzw.
wie kann ich es anzeigen zwecks Auswahl ? oder soll ich mir das alles in ein Array schaufeln ?
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Di, 23. Sep 2008 9:12

hi,

und noch eine Frage : gibt es bei der Calculate Method einen Callback für einen Progressbar ?
ich habe zwar den Event "RouteAfterCalculate" gesehen, aber das merke ich auch wenn er fertig ist
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 24. Sep 2008 19:27

hi,

wenn man MP 2004 hat sind die Daten ja schon "alt". Die 2009 in deutsch gibt es ja noch nicht.

nun habe ich im Thread http://www.mapforums.com/new-streets-3810.html
gelesen das Autoroute 2005 "das selbe" Kartenmaterial benutzen soll ?
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Mi, 24. Sep 2008 23:27

hi,

so nachdem ich mich gestern Nacht mit optimize beschäftigt habe, hab ich neue Fragen :

in MP wird ja alles in Objecten verwaltet. Die Methode FindAddressResults() gibt nun auch ein
Object zurück welches die Item´s enthält. Die Frage ist nun ob man weiter mit den Object
arbeiten soll/muss oder die Item´s in ein Array schaufelt ?

und wenn man nun mit dem MP Object arbeitet ... was benutzt man dann z.b. zum Anzeigen
der Item´s von oResult ?

so nun paar "direkte" Fragen zu MP :

a.) Toolbar :

Code: Alles auswählen

iMax := ::oMap:Toolbars:Count()
IF iMax > 0
   FOR i := 1 TO iMax
      ::oMap:Toolbars:Item(i):Visible := .T.
   NEXT
ENDIF
ich kann zwar die Toolbar einschalten, aber "save", "Print" etc. sind "grau" ?
wie bekomme ich die "aktiviert" ?

b.) es gibt wohl ein "ShowFindDialog" was wohl ein "FileDialog" ist.

Code: Alles auswählen

.ShowFindDialog(Name As String, FindState As GeoFindState, HWndParent As Long, AutoConfirmExactMatch As Boolean)
wie lautet die Syntax in Xbase++ ?

c.) "ZoomTo" : kann ich damit bei der Anzeige den "Zoom" einstellen ?

Code: Alles auswählen

object.ZoomTo
wie kann ich damit auf den eben erstellten PIN "zoomen" ... und bei jedem neuen PIN das selbe ?

d.) oder ist es die "Altitude property" ? (Höhenanzeige = Zoom ? )

Code: Alles auswählen

object.Altitude [= value]
e.) oder ist es "PixelSize property"

Code: Alles auswählen

object.PixelSize [= value]
f.) ich kann doch per Längen-/Breiten- Grad eine Position setzten. Gibt es die Möglichkeit von
einem Waypoint Item die Koordinaten zu bekommen ?
Anzeigen von Längen- und Breitengraden
Klicken Sie im Menü Extras auf Positionsbestimmung.
Zeigen Sie auf einen beliebigen Punkt der Karte.
Die Positionsbestimmung zeigt die Längen- und Breitengrade für den Ort an, auf den Sie den Mauszeiger richten.

Um die Anzeige der Längen- und Breitengrade zu deaktivieren, klicken Sie oben rechts auf der Positionsbestimmung auf .
und wie geht das per *.OCX ?

g.) angenommen ich "fahre" auf der A7 von Norden nach Süden. Nun kommen 2 Anschlussstellen
wobei ich "diese Fahrbahnseite" und die "Gegenfahrbahn" meine.

Problem : wie finde ich mit MP raus "welche" der beiden "auf meiner Seite" also weiter westlich
ist und welche Anschlussstelle zur Gegenfahrbahn weiter östlich gehört ?

ich habe dazu mal eine DBF angehängt. jeweils dort wo INT( KM ) gleich ist sind "auf beiden
Seiten" jeweils ein Anschlussstelle.
Dateianhänge
BAB_A7.ZIP
Demodaten A7 Anschlussstellen
(3.77 KiB) 180-mal heruntergeladen
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 25. Sep 2008 1:30

hi,

und wieder einen Schritt weiter.

>object.ZoomTo
... falscher Weg

>object.Altitude [= value]
ja da passiert was ... aber er "zoom"t nicht "da" wo ich will

>object.PixelSize [= value]
vor/nach dem "zoom" bekommt man damit Werte (read only ? )

damit bin ich aber leider immer noch nicht "da" wo ich meinen PIN
in die Landkarte gesetzt habe (Ausgangspunkt).

also weiter gesucht ... gesucht ... gesucht ... und gefunden :

Code: Alles auswählen

::oMap:ActiveMap:Location := oMPStart
::oMap:ActiveMap:Location:Goto()
man muss also über das Location Object gehen wenn man die Karten Ansicht
auf eine "Location" richten will ... macht Sinn :)

wenn sich jemand mal mit Mappoint beschäftigen will, der kann sich bei M$
eine 60 Tage Testversion downloaden. Leider ist die für USA gedacht ...
http://www.microsoft.com/mappoint/produ ... trial.mspx

wer "suchen" muss dem empfehle ich das Forum
http://www.mapforums.com/
oder auch die M$ Mappoint Newsgroup wo man eine Antwort bekommen könnte.
Nun nun kommt der Hammer : Er sagt HH -> München 759,7 KM und TC berechnet 772,5 KM
auch das Rätzel "scheint" gelöst siehe Bild ... nur es nützt mir "so" nichts :(
Dateianhänge
BAB_Rast.jpg
MP 2004, nur BAB "A7," Waypoints
... er macht einen "Drive-through"
durch die Raststätte und "kürzt" damit
die BAB Maut Strecke ...
BAB_Rast.jpg (116.33 KiB) 6334 mal betrachtet
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2438
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 25. Sep 2008 7:59

Hallo Jimmi,
zum Zoomen: Ich habe bei mir einen Grunddatenwert für die Zoomstufe (1-5).
Wenn du jetzt auf einen Punkt gegangen bist (mit :goto) dann einfach oMap:ZoomIn() mehrmals aufrufen.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 25. Sep 2008 9:13

Moin,
Wolfgang Ciriack hat geschrieben: zum Zoomen: Ich habe bei mir einen Grunddatenwert für die Zoomstufe (1-5).
Wenn du jetzt auf einen Punkt gegangen bist (mit :goto) dann einfach oMap:ZoomIn() mehrmals aufrufen.
ja gute Idee. Ich muss die Zoom Stufen noch durch Probieren wann ich was nehme.

mal wieder eine Frage : Im C:\Programme\Microsoft MapPoint Europe\MapPoint.chm kann ich nicht
"suchen" ... ? kann man den Abschnitt "Programmieren mit MapPoint" irgendwie "extrahieren" und
sich dann ein neues zusammenbauen ?

... ich kann ja einen Abschnitt "ausdrucken" ...
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7359
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Tom » Do, 25. Sep 2008 10:47

:ZoomTo arbeitet auch mit Datasets (also den Objekten, die eine Route ausmachen, oder allen Pushpins, die man erzeugt hat). Derart schaffe ich z.B. eine Karte, die alle Kunden und ihre Verteilung anzeigt.
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2438
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 25. Sep 2008 11:49

Hi Tom,
ja dafür nimmt man m.E. oMap:Union(aL), damit kann man die Karte auf ein Array von Locationobjekten (aL) "einpassen".

@Jimmi
Du kannst doch über den Kartenreiter Suchen (Inhalt, Index, Suchen) suchen !?!
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 25. Sep 2008 18:48

hi,
Wolfgang Ciriack hat geschrieben: Du kannst doch über den Kartenreiter Suchen (Inhalt, Index, Suchen) suchen !?!
Es gibt bei C:\Programme\Microsoft MapPoint Europe\MapPoint.chm eben keine Tabpages
deshalb die Frage.
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7359
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Tom » Do, 25. Sep 2008 18:53

Es gibt bei C:\Programme\Microsoft MapPoint Europe\MapPoint.chm eben keine Tabpages
deshalb die Frage.
Optionen -> Registerkarten einblenden
Herzlich,
Tom

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11558
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: M$ Mappoint

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 25. Sep 2008 18:57

hi,
Tom hat geschrieben: :ZoomTo arbeitet auch mit Datasets (also den Objekten, die eine Route ausmachen, oder allen Pushpins, die man erzeugt hat). Derart schaffe ich z.B. eine Karte, die alle Kunden und ihre Verteilung anzeigt.
Du arbeitest also mit "Datasets" ? Könntest du ein paar Codezeilen dazu als Beispiel schreiben ?

Ich hatte schon beim WMPlayer und "seinen" Playlist es "nicht verstanden" und dann einfach
eine XbpListbox() genommen ... aber irgendwann muss ich es ja mal "verstehen"
Tom hat geschrieben: Optionen -> Registerkarten einblenden
dann "verschwindet" nur der Treeview ...

MapPoint.chm, 1.298.954 Bytes, Mittwoch, 25. Juni 2003, 13:20:26
öffnen mit : Microsoft® HTML Help
gruss by OHR
Jimmy

Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 7359
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M$ Mappoint

Beitrag von Tom » Do, 25. Sep 2008 19:13

Hallo, Jimmy.

Ein Dataset umfasst alle bisher von Dir erzeugten Pushpins (also mindestens einen).

Code: Alles auswählen

IF oMap:DataSets:Count>0
oMap:DataSets:ZoomTo()
ENDIF
zoomt die Karte so ein, dass alle Pushpins zu sehen sind.

Du hast MapPoint 2004, verstehe. Schau mal in fünf Minuten in Deine Mailbox.
Herzlich,
Tom

Antworten