Treffen in Stuttgart - Württemberg

Ankündigungen und Berichte der Xbase-Usergroups

Moderator: Moderatoren

DelUser01

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von DelUser01 » Mo, 04. Dez 2017 19:58

Martin Altmann hat geschrieben:
Sa, 02. Dez 2017 16:05
...Ich wäre gerne dabei, wenn es terminlich passt
Ist ja interessant...
Von Berlin nach Stuttgart mit dem Flugzeug ca. 1 Std. 10 Min. - Luftlinie ca. 520 km
Von Neresheim nach Stuttgart mit dem PKW ca. 1 Std. 25 Min - Luftlinie ca. 80 km

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14541
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von Martin Altmann » Mo, 04. Dez 2017 20:29

Ja Roland - nur dass ich einiges länger als 1:10 unterwegs sein werde.
Erstmal 1 Stunde zum Flughafen, 45 Minuten vor Abflug da sein. Landen in Stuttgart und auf Gepäck warten. Dann ein Taxi organisieren, weil an dem Tag mal wieder der ÖPNV streikt. Kannst also gut 3 Stunden dazu zählen, bis ich vor Ort sein würde.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

DelUser01

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von DelUser01 » Mo, 04. Dez 2017 21:13

nimmste Dein Auto einfach mit...
autopraes_rangeroversport2003_900-620x340.jpg
autopraes_rangeroversport2003_900-620x340.jpg (48.89 KiB) 2225 mal betrachtet

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14541
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von Martin Altmann » Mo, 04. Dez 2017 21:31

:D
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
BJelinek
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von BJelinek » Fr, 08. Dez 2017 15:47

Hallo Hans-Peter,

wenn es zeitlich Passen würde
komme ich auch gerne.

Hallo Martin,
ich könnte dich vom Flughafen abholen und mitnehmen.
Brauch in der Regel 15 Min zum Flughafen und dann weiter
zum Hans-Peter. Da wird man sich ja noch verständigen.
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14541
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von Martin Altmann » Fr, 08. Dez 2017 17:14

Bernd,
vielen Dank, sehr gerne (vorausgesetzt, es passt terminlich und ich bin dabei)!

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Di, 30. Jan 2018 10:34

Hallo Zusammen !

Am Freitag den 16.03, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Ich werde etwas zu PostgreSQL in Version 10.1 wie Installation, Konfiguration usw. erzählen.
- Freie Fachdiskussion.
- Wer etwas vortragen oder auch gelöst haben möchte kann dies selbstverständlich tun.

Wenn noch Lust sowie Durst und Hunger vorhanden sind können wir abschließend noch Einkehren.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten am IVK der Universität Stutgart bzw. FKFS im Küblersaal (4ter Stock), Pfaffenwaldring 12 in 70569 Stuttgart.
http://www.fkfs.de/
http://www.ivk.uni-stuttgart.de/
https://www.google.de/maps/place/Pfaffe ... +Stuttgart

Um in den Vortrags-Raum zu gelangen, müsst Ihr den hinteren Eingang zwischen den Baucontainern und dem Fahrradständer verwenden.
Da die Eingangs-Türen ab 17:00 Uhr geschlossen sind, ruft Ihr mich bitte auf dem Handy an; damit ich nicht jeden Einzelnen herein lassen muß, bitte erst ab zwei bis drei Personen bei mir melden.

Ich bitte um An- bzw. Abmeldung per E-Mail an hanspeter ät schwaben-team punkt de um besser abzuschätzen zu können wann wir mit den Vorträgen beginnen können; außerdem erhalten damit "Erstbesucher" meine Handy-Nummer für den "Einlass".
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Do, 08. Mär 2018 8:47

Hallo Zusammen !

Hier nochmals zur Erinnerung:
Am Freitag den 16.03, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Ich erzähle etwas zu PostgreSQL 10.1:
- Installation
- Tools
- Konfiguration
- Stored Procedures
- Funktionen
- Wer etwas vortragen oder auch gelöst haben möchte kann dies selbstverständlich tun.
- Freie Fachdiskussion.

Alles weitere entnehmt Ihr bitte dem vorherigen Beitrag.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Sa, 17. Mär 2018 11:38

Hallo Zusammen !

Hier die Zusammenfassung des Abends vom 6ten XUG-Treffen am 16.03. in Stuttgart.

Es waren diesmal wieder 5 Xbase-Entwickler beim Treffen anwesend die sich den Vortrag von Hans-Peter Grözinger zur Installation von PostgreSQL 10, dessen Konfiguration und nützliche Tools anhörten.

Als erstes gab es ein Überblick was gezeigt wird mit den zugehörigen URLs damit man nicht lange suchen muss:
PostgresSQL 10:
https://www.postgresql.org/download/
https://www.postgresql.org/download/windows/
https://www.enterprisedb.com/downloads/ ... -downloads

ODBC-Treiber für Windows:
https://www.postgresql.org/ftp/odbc/versions/msi/

pgAdmin 4:
https://www.pgadmin.org/download/pgadmin-4-windows/

DBeaver 5:
https://dbeaver.jkiss.org/

XCase:
http://www.xcase.com/

In Stichworten die Zusammenfassung des Vortrages:
Installation:
Einfach hat sich die Verwendung des EDB-Installationspaketes mit Datenbank, Treibern und Tools gestaltet. Man kann hier auswählen was zu installieren ist; notwendig fürs Entwicklen sind die Datenbank selbst, die ODBC-Treiber (wenn man nicht den Xbase-eigenen Treiber verwendet) sowie das Tool pgAdmin 4.
Konfiguration:
Die Konfiguration liegt in Textdateien im data-Verzeichnis von PostgreSQL. Ich musste nur das hier anpassen:
- data\postgresql.conf: listen_addresses = '*'
- data\pg_hba.conf:
#IPv4 local connections:
host all all 127.0.0.1/32 md5 (original)
Die IP-Adresse ist auf den Nummerkreis einzustellen die auf die Datenbank zugreifen dürfen.
Tools:
- pgAdmin 4: Dies ist das Standard-Tool für PostgreSQL zum Anlegen, Anpassen, Löschen von Datenbanken, Tabellen, Schemas, Funktionen usw.. Version 2.1 der 4er Version läuft etwas zügiger als die 2.0 Version.
- DBeaver 5.0: Dieses kostenfreie Tool (es gibt auch eine kostenpflichtige Enterprise-Version) dient wie pgAdmin zur Verwaltung von Datenbanken. Im Unterschied zu pgAdmin läuft es meiner Meinung nach wesentlich schneller, ist intuitiver bedienbar und kann für über 20 verschiedene Datenbanken wie MySQL, Access, Excel, $MS-SQL usw. verwendet werden. Eine Datenbankänderung ist so einfach wie im $MS-SSMS zu erledigen.
- XCase 10.1: Mit diesem kostenpflichtigen Tool ist eine sehr einfache Verwaltung einer Datenbank und deren Struktur durchzuführen.

Bernd zeigte uns Infos zu seinem Xbase Startproblem von Programmen. Es kam bei Ihm keine Xbase-Fehlermeldung sonder eine Windows-Fehler-meldung. Eine Supportanfrage an Alaska ist gestellt.

Wir verbrachten wieder über 3,0 h im Vortragsraum.

Als nächster Termin haben wir mal Dienstag den 08.05.2018 festgelegt.
Jannik Roll zeigt uns das Erstellen von PDFs über Xbase.
Dieser Termin ist nicht fix und kann noch angepasst werden; jedoch stehen hier nur Dienstag und Freitag zur Verfügung da Jannik nur an diesen Tagen Zeit hat.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Di, 01. Mai 2018 17:35

Hallo Zusammen !

Am Dienstag den 08.05, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Jannik Roll zeigt uns das Erstellen von PDFs über Xbase.
- Freie Fachdiskussion rund um die DSGVO.
- Wer etwas vortragen oder auch gelöst haben möchte kann dies selbstverständlich tun.

Wenn noch Lust sowie Durst und Hunger vorhanden sind können wir abschließend noch Einkehren.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten am IVK der Universität Stutgart bzw. FKFS im Küblersaal (4ter Stock), Pfaffenwaldring 12 in 70569 Stuttgart.
http://www.fkfs.de/
http://www.ivk.uni-stuttgart.de/
https://www.google.de/maps/place/Pfaffe ... +Stuttgart

Um in den Vortrags-Raum zu gelangen, müsst Ihr den hinteren Eingang zwischen den Baucontainern und dem Fahrradständer verwenden.
Da die Eingangs-Türen ab 17:00 Uhr geschlossen sind, ruft Ihr mich bitte auf dem Handy an; damit ich nicht jeden Einzelnen herein lassen muß, bitte erst ab zwei bis drei Personen bei mir melden.

Ich bitte um An- bzw. Abmeldung per E-Mail an hanspeter ät schwaben-team punkt de um besser abzuschätzen zu können wann wir mit den Vorträgen beginnen können; außerdem erhalten damit "Erstbesucher" meine Handy-Nummer für den "Einlass".
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Mi, 09. Mai 2018 11:21

Hallo Zusammen !

Hier die Zusammenfassung des Abends vom 7ten XUG-Treffen am 08.05. in Stuttgart.

Es waren diesmal wieder 7 Xbase-Entwickler beim Treffen anwesend die sich den Vortrag von Jannik Roll zur Erstellung von PDFs mit Xbase + GhostScript anhörten und anschließend rege über die Datenschutz-Grund-Verordnung diskutierten.

Jannik zeigte seinen Code zur Erstellung von PDFs mit Hilfe von GhostScript:
https://www.ghostscript.com/
Mit diesem kostenfreien Tool läßt sich aus PCL-Druckdateien einfach ein PDF erstellen mit der Vorgabe des PDF-Dateinamens.

Anschließend wurde eifrig über die bald wirksame Datenschutz-Grund-Verordnung diskutiert. Mit Joachim als Fachmann konnten wir einige ToDos an unseren Programmen bestimmen die jeder umsetzten sollte:
- Es sind persönliche Daten zu schützen, Firmendaten sind nicht betroffen.
- Bei der Neuerfassung von persönlichen Daten wäre nützlich:
- Wann wurden diese erfasst.
- Aus welchem Grund wurden diese von wem erfasst.
- "Festlegen eines Ablaufdatums" bis zu der diese Daten aufbewahrt sein müssen (gesetzliche Aufbewahrungsfristen, ...). Bei jedem neuen Auftrag ist dieses Datum neu zu setzen.
- Kennzeichen dass diese Daten zu sperren sind wenn die zugehörige Person der Verwendung widersprochen hat.
Das heißt, bei Werbe-EMails, usw. darf diese Person nicht mehr angeschrieben werden.
- Persönliche Daten sind zu schützen für ungefugten Zugriff:
- Nur ausgewählte Personen dürfen diese sehen/bearbeiten (Benutzerverwaltung).
- Felder mit persönlichen Daten sind zu verschlüsseln.
- Alternativ ist die komplette Tabelle zu verschlüsseln.
- Backups sind zu verschlüsseln und an einem sichern Ort aufzubewahren.

Diese Punkte stellen wirklich nur einen Auszug dar den wir als Entwickler dem Kunden zur Verfügung stellen sollten/müssen. Diese Liste ist bei weitem nicht vollständig.

Jeder von uns sollte darüber hinaus für seine eigene Firma TOMs (Technisches und organisatorische Maßnahmen) festlegen wie mit den persönlichen Daten umgegangen, auf welcher Grundlage diese erfasst und wie diese geschützt werden.
Diese Liste ist der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbeauftragter des Landes) auf Anforderung auszuhändigen.

Wir verbrachten wieder über 2,5 h im Vortragsraum.

Als nächster Termin haben wir mal Dienstag bzw. Mittwoch den 17/18.07.2018 festgelegt.
Ein Thema steht noch nicht fest, es wird aber wie immer für alle etwas Interessantes geben.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1548
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von Werner_Bayern » Mi, 09. Mai 2018 12:19

:thumbleft:
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Fr, 13. Jul 2018 8:57

Hallo Zusammen !

Am Dienstag den 17.07, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Freie Fachdiskussion rund um Xbase.
- Wer etwas vortragen oder auch gelöst haben möchte kann dies selbstverständlich tun.

Wenn noch Lust sowie Durst und Hunger vorhanden sind können wir abschließend noch Einkehren.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten am IVK der Universität Stutgart bzw. FKFS im Küblersaal (4ter Stock), Pfaffenwaldring 12 in 70569 Stuttgart.
http://www.fkfs.de/
http://www.ivk.uni-stuttgart.de/
https://www.google.de/maps/place/Pfaffe ... +Stuttgart

Um in den Vortrags-Raum zu gelangen, müsst Ihr den hinteren Eingang zwischen den Baucontainern und dem Fahrradständer verwenden.
Da die Eingangs-Türen ab 17:00 Uhr geschlossen sind, ruft Ihr mich bitte auf dem Handy an; damit ich nicht jeden Einzelnen herein lassen muß, bitte erst ab zwei bis drei Personen bei mir melden.

Ich bitte um An- bzw. Abmeldung per E-Mail an hanspeter ät schwaben-team punkt de um besser abzuschätzen zu können wann wir mit den Vorträgen beginnen können; außerdem erhalten damit "Erstbesucher" meine Handy-Nummer für den "Einlass".
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Mi, 18. Jul 2018 10:27

Hallo Zusammen !

Hier die Zusammenfassung des Abends vom 8ten XUG-Treffen am 17.07. in Stuttgart.

Es waren diesmal 5 Xbase-Entwickler beim Treffen anwesend die sich zur freien Fachdiskussion einfanden.

Bernd berichtete von einem Problem mit dem Öffnen externer Programme (Rechner) unter Windows 10 von seinem Xbase++-Programm aus.
Bis Windows 7 hat es funktioniert den Rechner mittels Runshell zu starten und wieder in den Vordergrund zu bringen wenn er schon geöffnet ist.
Unter Windows 10 besitzt der Rechner jedoch zwei Fenster-Handle wenn er minimiert ist. Somit geht das in den Vordergrund bringen nicht mehr wie bisher. Mit dem Beispiel-Programm aus der Xbase-Hilfe beim Befehl EXTERN, lies sich das feststellen.

Zur Problemlösung wurde dieses Programm erweitert und weitere Win32-Api-Funktionen mittels EXTERN deklariert:
FindWindow, SetForeGroundWindow, ShowWindow, ...
Nach einigen Versuchen mit den passenden Parametern für ShowWindow und dem Verwenden beider nHWNDs des Rechners hat es unter Windows 10 wieder funktioniert.

Ein weitere Frage brachte Wolfgang dazu, kurz etwas zu Harbour zu erzählen. Wir hatten dann schnell das Harbour-Paket heruntergeladen, installiert und das erste "Hallo Welt"-Konsolen-Programm geschrieben. Es wird eine EXE erstellt (1.3 MB groß) die aber keine weiteren DLLs benötigt. Dies hilft Bernd bei seinem Update-Prozess.

Gestern verbrachten wir 3,5 h im Vortragsraum.

Als nächsten Termin haben wir Dienstag/Mittwoch den 18./19.09.2018 festgelegt.

Wolfgang Pasler wird uns zur Entwicklung mit Harbour und der Übernahme von Clipper-Code für dieses Entwicklungs-System berichten.

Jeder Interessierte ist beim Treffen willkommen und darf gerne aus dem Nähkästchen plaudern.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Mi, 29. Aug 2018 19:22

Hallo Zusammen !

Am Mittwoch den 19.09, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Wolfgang Pasler wird uns zur Entwicklung mit Harbour und der Übernahme von Clipper-Code für dieses Entwicklungs-System berichten ...
- Freie Fachdiskussion rund um Xbase.

Wenn noch Lust sowie Durst und Hunger vorhanden sind können wir abschließend noch Einkehren.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten am IVK der Universität Stutgart bzw. FKFS im Küblersaal (4ter Stock), Pfaffenwaldring 12 in 70569 Stuttgart.
http://www.fkfs.de/
http://www.ivk.uni-stuttgart.de/
https://www.google.de/maps/place/Pfaffe ... +Stuttgart

Um in den Vortrags-Raum zu gelangen, müsst Ihr den hinteren Eingang zwischen den Baucontainern und dem Fahrradständer verwenden.
Da die Eingangs-Türen ab 17:00 Uhr geschlossen sind, ruft Ihr mich bitte auf dem Handy an; damit ich nicht jeden Einzelnen herein lassen muß, bitte erst ab zwei bis drei Personen bei mir melden.

Ich bitte um An- bzw. Abmeldung per E-Mail an hanspeter ät schwaben-team punkt de um besser abzuschätzen zu können wann wir mit den Vorträgen beginnen können; außerdem erhalten damit "Erstbesucher" meine Handy-Nummer für den "Einlass".
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
BJelinek
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 122
Registriert: Sa, 02. Jun 2012 20:57
Wohnort: 73257 Köngen

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von BJelinek » Do, 30. Aug 2018 15:31

Hallo Hans-Peter,

am Dienstag den 18.9.2018 oder Mittwoch den 19.9.2018 :?:
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Do, 30. Aug 2018 17:01

Hallo Bernd !
am Dienstag den 18.9.2018 oder Mittwoch den 19.9.2018 :?:
Danke fürs aufmerksam lesen 8)
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Do, 20. Sep 2018 14:06

Hallo Zusammen !

Hier die Zusammenfassung des Abends vom 9ten XUG-Treffen am 19.09. in Stuttgart.

Es waren diesmal insgesamt 9 Entwickler beim Treffen anwesend. Durch die zusätzliche Einladung von VFP-Entwicklern zum XUG- und VFP-Treffen konnten 3 neue Besucher gewonnen werden; es kamen aber auch 3 neue Xbase++-Entwickler zum Treffen.

Nach der ausführlichen Vorstellung aller Teilnehmer mit vielen Infos über deren Werdegang und den dabei eingesetzten Werkzeugen (dBase/Clipper/FoxBase/Xbase++/FoxPro/Visual FoxPro) stellte Wolfgang Pasler die freie Entwicklungs-Software Harbour 3.2 vor.

Zuerst erklärte er um was es sich bei Harbour handelt:
- Es ist ein freies Entwicklungs-System welches Programme oder Apps für alle Plattformen (Windows, Mac, Linux, usw.) erstellen kann. Es liegt auch im C/C++-Quelltext vor.
- Als Programmiersprache zur Erstellung von Programmen wird die Clipper-Syntax verwendet.
- Mit sehr wenigen Änderungen kann der Clipper-Quellcode zur Erstellung einer eigenständigen EXE verwendet werden.
- Zunächst übersetzt der Präprozessor den xBase-Dialekt nach C und daraus wird mittels Gnu-Compiler die EXE erstellt.
- Da die notwendige C-Runtime bei jedem OS schon dabei ist, wird keine Laufzeit-Umgebung benötigt.
- Die Standard-Oberfläche ist wie bei Clipper text-basiert.
Eine Windows-GUI ist auch möglich, entspricht jedoch nicht mehr dem aktuellen Design/Standard.
- Es kann sehr einfach ein Dienst erstellt werden der sich mittels Befehlszeilen-Parametern einfach installieren und deinstallieren läßt.

Gestern verbrachten wir 2,75 h im Vortragsraum und kehrten noch 1 h beim Griechen in Stuttgart-Vaihingen ein.

Als nächsten Termin haben wir Mittwoch den 14.11.2018 wie immer um 19:00 Uhr festgelegt.

Bisher steht noch kein Thema fest.

Jeder Interessierte ist beim Treffen willkommen und darf gerne aus dem Nähkästchen plaudern.
Oder Ihr bringt Aufgaben mit die wir zusammen lösen könnten.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 11503
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von AUGE_OHR » Do, 20. Sep 2018 18:34

HaPe hat geschrieben:
Do, 20. Sep 2018 14:06
- Zunächst übersetzt der Präprozessor den xBase-Dialekt nach C und daraus wird mittels Gnu-Compiler die EXE erstellt.
der "PPO" Code erzeugt kein normalen C Code sondern eher eine Art ASM Code
HaPe hat geschrieben: Eine Windows-GUI ist auch möglich, entspricht jedoch nicht mehr dem aktuellen Design/Standard.
mit der GTWVG.LIB von Bedi Pritpal bekommt man den Xbase++ Style inklusive Syntax.

im Optimalen Fall benötigt man nur eine *.CH wo man die #xtranslate XBP... => WVG... tauscht um Xbase++ GUI Code mit harbour zum laufen zu bringen
gruss by OHR
Jimmy

littlea1991
Cut&Paste-Entwickler
Cut&Paste-Entwickler
Beiträge: 21
Registriert: Fr, 03. Aug 2018 7:17

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von littlea1991 » Fr, 21. Sep 2018 7:29

Hallo Hans-Peter!

Vielen dank für das gut organisierte Treffen und die reichlich fachliche Diskussion rund um Xbase++, Harbour und VFP für uns drei war es ziemlich interessant gewesen andere Entwickler aus dem Bereich zu treffen! (und vielen dank für die Heimfahrt :D)

Gruß

Ali

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 544
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Treffen in Stuttgart - Württemberg

Beitrag von HaPe » Mi, 07. Nov 2018 11:15

Hallo Zusammen !

Am Mittwoch den 14.11, findet ab 19:00 das nächste Treffen der XUG Stuttgart an gewohnter Stelle statt.

Als Themen stehen fest:
- Freie Fachdiskussion rund um Xbase/Clipper/Harbour/FoxPro.

Wenn noch Lust sowie Durst und Hunger vorhanden sind können wir abschließend noch Einkehren.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten am IVK der Universität Stutgart bzw. FKFS im Küblersaal (4ter Stock), Pfaffenwaldring 12 in 70569 Stuttgart.
http://www.fkfs.de/
http://www.ivk.uni-stuttgart.de/
https://www.google.de/maps/place/Pfaffe ... +Stuttgart

Um in den Vortrags-Raum zu gelangen, müsst Ihr den hinteren Eingang zwischen den Baucontainern und dem Fahrradständer verwenden.
Da die Eingangs-Türen ab 17:00 Uhr geschlossen sind, ruft Ihr mich bitte auf dem Handy an; damit ich nicht jeden Einzelnen herein lassen muß, bitte erst ab zwei bis drei Personen bei mir melden.

Ich bitte um An- bzw. Abmeldung per E-Mail an hanspeter ät schwaben-team punkt de um besser abzuschätzen zu können wann wir mit den Vorträgen beginnen können; außerdem erhalten damit "Erstbesucher" meine Handy-Nummer für den "Einlass".
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Antworten